Shop

Packliste Skitour

Inhaltsverzeichnis

Warum sich an vorgegebene Pisten halten, wenn man querfeldein ein wunderbares Naturerlebnis erleben kann? Das denken sich jedenfalls immer mehr Skifahrer und machen genau das auf ihrer Skitour. Hier die wichtigsten Bestandteile deiner Skitourenausrüstung, die nicht fehlen dürfen, wenn du auf deiner Skitour sicher unterwegs sein willst.

Die folgende Liste dient in diesem Sinne als Grundausstattung, die ein jeder individuell an die Charakteristika seiner Skitour anpassen kann:

Bekleidung auf deiner Skitour

Ausrüstung für die Skitour

Lawinenausrüstung

Das sollte auf einer Skitour auch immer dabei sein

Falls auf der Hütte übernachtet werden soll

Wenn noch Platz im Rucksack ist

Wer abseits von bewirtschafteten Pisten Skifahren möchte, genießt nicht nur die Freiheit, sich ganz nach Belieben bewegen zu können, sondern er/sie verzichtet auch auf die Sicherheit einer gespurten Piste und setzt sich den Risiken einer wilden Winterlandschaft mit Wetterumstürzen und Lawinen aus. Daher sollte sich jeder, der auf Skitour geht, gut mit dem Wetter in den Bergen, Lawinenkunde und Lawinenrettung auskennen. Die Reduktionsmethode von Werner Munter zur schnellen Entscheidungsfindung vor Ort im Schlaf zu beherrschen, ist sicherlich ein guter Anfang, wenn man vorbereitet sein möchte. Und natürlich nie alleine losziehen, wenn es in gefährliches oder unbekanntes Gelände geht.

Die hier genannte Liste bezieht sich auf eintägige Skitouren, die eventuell mit einer Übernachtung auf einer Hütte kombiniert werden. Wenn die Übernachtung draußen unter freiem Himmel stattfinden soll, dann bedarf es wesentlich mehr Ausrüstung. Bitte die Liste fürs Biwak hinzuziehen, wenn draußen geschlafen wird.

Teile den Artikel mit anderen Bergfreunden

Bergfreund Tom

5 Kommentare zum Artikel

  1. Jemima 21. Februar 2023 13:48 Uhr

    Hallo Martin, vielen Dank für die Ideen und Anregungen. Die Packliste beinhaltet vor allem die Basis Dinge, die dabei sein sollten und sie darf gerne jederzeit ergänzt werden. :) Eine Powerbank gehört bei mir tatsächlich auch meistens dazu. Herzliche Grüße und schöne Touren wünsche ich Dir, Jemima

  2. Martin Treiber 17. Februar 2023 19:03 Uhr

    Man sollte darauf hinweisen, dass ggf auch noch Steigeisen nicht verkehrt sind und was Kleines: Zumindest einen Skiclip, damit kann man die Ski viel besser am Rucksack befestigen. Schliesslich bei Huettenuebernachtungen: diverse Utensilien fuer die Elektronikfreaks: Powerbank (falls es keine Lademoeglichkeit gibt), Ladestecker und richtige Ladekabel (falls es welche gibt), zu Hause die benoetigten digitalen Katren/Apps fuer den Offlinegebrauch runterladen

  3. Heinz 30. Juli 2020 03:11 Uhr

    Servus, vielleicht noch zur Ergänzung, 2. Paar Handschuhe, und find---me Lawinen/Tiefschneebänder. wennst einen Ski im PowDer verlierst bist richtig froh drüber. Die sind auch für Notsituationen gut. lg Heinz

  4. Gerald 13. Februar 2019 21:11 Uhr

    Hallo Freunde des Schneevergnügens! Wirklich sehr hilfreich! Das ein oder andere hätte ich sicherlich ohne die Liste daheim gelassen! Die werde ich mir wohl jetzt jedes mal zur Rate ziehen :)

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke die passenden Produkte im Bergfreunde.de Shop

Diese Artikel könnten dir auch gefallen