Gore-Tex Surround: Die Membran für Schuhe

Keine Chance für nasse Füße: Schuhe mit Gore-Tex-Membran

18. September 2017

Kategorie

Gore-Tex Surround: Die Membran für Schuhe

Bei regnerischem und matschigem Wetter möchte kaum ein Outdoor-Enthusiast auf die hilfreiche Gore-Tex Membran verzichten.

Nasse Schuhe und nasse Füße gehören zu den unangenehmsten Umständen, mit denen beim Sport, in der Freizeit und im Alltag zu kämpfen hat. In nassen Schuhen wird es kalt und die Füße fangen an zu frieren. Die Haut wird durchweicht und es bilden sich viel schneller Blasen in nassen Schuhen. Durchweichte Schuhe werden durch das Gewicht des aufgenommenen Wassers viel schwerer und es können mehrere Tage vergehen, bis die Schuhe von innen wieder komplett getrocknet sind.

Für Outdoorsportler, die auf jede Witterung vorbereitet sein müssen gilt es daher die Füße zuverlässig trocken zu halten. Bei regnerischem und matschigem Wetter sind wasserdichte Schuhe mit Gore-Tex Membran aber auch für gewöhnliche Freizeit- und Alltagsschuhe ein deutlicher Gewinn an Komfort, denn die trockenen und atmungsaktiven Schuhe garantieren ein super Tragegefühl. Bei Wanderschuhen, Trekkingstiefeln und Bergschuhen möchte kaum ein Outdoor-Enthusiast auf die hilfreiche Membran verzichten.

Extended, Performance, Insulated und Surround – die Unterschiede der Gore-Tex Schuhe

Gore-Tex Surround: Die Membran für Schuhe

Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Schuhen mit Gore-Tex Membranen, wasserdicht und atmungsaktiv sind sie jedoch alle.

Alle Schuhe mir Gore-Tex Membran sind wasserdicht und atmungsaktiv. Durch die mikroporöse Struktur der Gore-Tex Schicht gelangt kein Wasser ins Innere der Schuhe. Die Poren sind zwar so klein, dass Wasser nicht eindringen kann, aber gleichzeitig sind sie so groß, dass Wasserdampf durch sie entweicht. Dank über 1,4 Milliarden solcher winzigen Öffnungen pro Quadratzentimeter kann auch bei hoher körperlicher Aktivität die Feuchtigkeit aus den Schuhen optimal nach außen transportiert werden.

Je nach Einsatzgebiet, Temperaturen und Witterungsverhältnissen werden unterschiedlichste Arten von Schuhen mit Gore-Tex Membranen ausgerüstet. Vom knöchelhohen Wanderschuh, über den gefütterten Winterstiefel, bis hin zu leichten Running- und Multisportschuhen. Daher hat Gore seine Technologie für Schuhe mit wasserdichter Membran auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Outdoor- und Freizeitsportlern angepasst, um in jedem einzelnen Einsatzbereich bestmögliche Performance beim Laufen, Wandern und Bergsteigen zu ermöglichen.

Wasserdichte Schuhe mit Gore-Tex Extended Comfort

Gore-Tex Surround: Die Membran für Schuhe

Die Gore-Tex Extended Technologie wurde speziell für intensive körperliche Anstrengungen entwickelt.

Gore-Tex Extended Comfort ist speziell für sehr hohe Atmungsaktivität entwickelt. Die Schuhe sind in der Regel niedrig geschnitten und bestehen teilweise aus Mesh-Gewebe und teilweise aus Leder oder Kunstleder. Dank der hohen Dampfdurchlässigkeit von Membran und Obermaterialien sind sie auch bei mittleren bis höheren Temperaturen sehr effizient im Abtransport der Feuchtigkeit und dadurch auch für intensive körperliche Anstrengung optimiert. Die Gore-Tex Extended Comfort Membran wird daher sehr gerne zur wasserdichten Ausstattung von Runningschuhen, Trairunningschuhen, Joggingschuhen und Sportschuhen eingesetzt. Auch leichte Wanderschuhe, Freizeitschuhe, Reiseschuhe und sogar Golfschuhe gewährleisten trockene Füße mit Gore-Tex Extended Comfort.

Wanderschuhe mit Gore-Tex Performance Comfort

Gore-Tex Surround: Die Membran für Schuhe

Die Gore-Tex Performance Technologie eignet sich für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten.

Die robuste Gore-Tex Variante garantiert optimalen Klimakomfort in Wanderschuhen, Trekkingstiefeln und widerstandsfähigen Approach- und Outdoorschuhen. Auch bei intensiver körperlicher Belastung und dauerhaft nasser Witterung sorgen die meist knöchelhohen Stiefel mit ihrer wasserdichten Membran für trockene Füße. Selbst tiefere Pfützen, Altschneefelder und nasses Gras sind dank Gore-Tex Performance Comfort kein Problem. Das Obermaterial aus Leder, Kunstleder oder Synthetik wird dabei zwar nass, aber es dringt kein Nässe in die Schuhe ein. Die Atmungsaktivität ist für die körperliche Anstrengung beim Wandern und Trekking optimiert.

Die wasserdichte Membran mit extra Isolierung: Gore-Tex Insulated Comfort Schuhe

Gore-Tex Surround: Die Membran für Schuhe

Gore-Tex Insulated Comfort Schuhe sind ideal für aktive Wanderer, die auch mal bei niedrigeren Temperaturen unterwegs sind.

So wie auch die Wander- und Trekkingschuhe mit  Gore-Tex Performance Comfort, so sind auch die Outdoorschuhe mit Gore-Tex Insulated Comfort ideal für aktive Wanderer. Neben ihrem zuverlässigen Schutz vor Wasser und der hohen Atmungsaktivität ist diese Gore-Tex Variante mit einer zusätzlichen isolierenden Schicht ausgestattet. Dadurch eignen sie sich besonders gut für niedrige Temperaturen im Winter, im Gebirge, oder in kühlen Reiseregionen. Ob beim Bergsteigen, Winterwandern oder als wasserfester und warmer Winterstiefel – mit Gore-Tex Insulated Comfort bleiben die Füße nicht nur trocken, sondern auch warm.

Wanderschuhe und Freizeitschuhe mit Gore-Tex Surround

Um bei Schuhen, die vor allem für anstrengende Sportarten und bei mittleren bis höheren Temperaturen getragen werden, eine noch bessere Atmungsaktivität zu ermöglichen, hat Gore die Gore-Tex Surround Technologie entwickelt. Gore-Tex Surround ist in gleichem Maße wasserdicht wie alle Gore-Tex Schuhe. Der Unterschied von Gore-Tex Surround liegt in der innovativen Bauweise der Sohle, so dass auch durch die Sohle oder speziellen seitlichen Belüftungsöffnungen verstärkt Wasserdampf nach außen entweichen kann. Dadurch ist es selbst bei höheren Temperaturen und intensiver körperlicher Beanspruchung möglich, den Schweiß zügig vom Fuß abzuleiten und so für ein ideales Mikroklima und hervorragenden Tragekomfort zu sorgen. Gore-Tex Surround wird in drei verschiedenen Konstruktionsweisen in Outdoor-, Sport- und Freizeitschuhen integriert. Die Konstruktion von Gore-Tex Surround ist von außen an den Schuhen sichtbar und in das jeweilige Design eingearbeitet.

Offene Sohle, seitliche Öffnungen, oder seitliche Belüftung

Gore-Tex Surround für Freizeitschuhe sind mit einer offenen Sohlenkonstruktion erhältlich. In der Lauffläche der Sohle sind Öffnungen integriert, durch die überschüssige Hitze und Feuchtigkeit abgegeben werden können. Der Fuß ist dabei komplett vom wasserdichten Gore-Tex Laminat geschützt. Damit das Laminat an den Aussparungen in der Sohle nicht durch spitze Steine oder Wurzeln verletzt wird, schützt ein widerstandsfähiges Spezialvlies die Membran an den Öffnungen.

Eine weitere Konstruktionsweise von Freizeitschuhen mit Gore-Tex Surround sind die seitlichen Öffnungen in der Sohle. Diese Schuhe haben ein Belüftungsgitter mit seitlichen Öffnungen am Sohlenrand . Feuchtigkeit und Wärme aus dem Inneren der Schuhe wird so an den Seiten der Sohlen nach außen geleitet. Dadurch bleiben die Füße auch bei höheren Temperaturen angenehm gekühlt und das ausgewogene Mikroklima in den wasserdichten Gore-Tex Surround Schuhen garantiert ein angenehmes Tragegefühl.

Bei Wanderschuhen verzichtet Gore auf seitliche Belüftungsöffnungen im Sohlenrand oder in der Lauffläche. Stattdessen sind die seitlichen Belüftungen etwas höher angebracht. Durch spezielle „Spacer“ im Gore-Tex Surround Laminat werden Hitze und Dampf seitlich zu den Ventilationsöffnungen über dem Sohlenrand geleitet. Die ausgeklügelte Bauweise ermöglicht es, Wanderschuhe und Outdoorschuhe mit robusten und griffigen Sohlen mit einer hervorragend Belüftung, bester Atmungsaktivität und 100%iger Wasserdichtigkeit anzubieten.

Kommentare zu diesem Artikel
Andere Bergfreunde freuen sich auf deinen Kommentar