» Fehler melden

Hardshell richtig imprägnieren – wenn es perlt, dann atmet es auch

Atmet sie noch oder schwitzt Du schon?

Atmet sie noch oder schwitzt Du schon?

Hardshelljacken und -Hosen schützen uns täglich vor Wind und Wetter und leisten uns großartige Dienste, wenn es darum geht, trocken und warm zu bleiben. Auf einer Bergtour ist das schon fast das a und o.

Damit das aber dauerhaft so bleibt, brauchen unsere Sachen ein wenig Hilfe in Form von Pflege. Denn während der liebende Radler schiebt, reinigen wir nach der absolvierten Tour unsere Sachen von Schmutz und Dreck, bessern Macken aus und schauen, dass für die nächste Tour wieder alles optimal vorbereitet ist.

Ein ganz wichtiger Bestandteil unsere Ausrüstung ist die Imprägnierung unserer Hardshelljacken und -Hosen, denn sie halten uns dauerhaft trocken und damit warm. Aber Imprägnierungen müssen regelmäßig aufgefrischt oder erneuert werden. Wir erklären Euch hier, wie Ihr das macht und wann es soweit ist. Weiterlesen

Gore-Tex Transalpine-Run 2014: die Packliste unserer Läufer

Trainingslager im Allgäu

Trainingslager im Allgäu

In sieben Wochen geht es los. Dann quälen sich unsere Kollegen als Teilnehmer des Gore-Tex Transalpine-Run 2014 (TAR) in mehreren Tagen über die Alpen und ich schätze, sie werden dabei auch noch Spaß haben.

In den letzten Monaten haben sie Euch an ihren Vorbereitungen teilhaben lassen und berichtet, wie sie so trainieren und wie sie die richtigen Schuhe finden, wie man sich ernährt und vieles mehr.

Dies ist die letzte Folge, denn ab jetzt müssen sich die beiden Jungs ganz auf ihre Vorbereitung konzentrieren, in ihre Knochen rein hören und Kilometer spulen.

Aber bevor es für sie losgeht, hat Johannes für Euch seine (fast) endgültige Packliste für den TAR zusammengeschrieben. Folgende Produkte haben es nach monatelanger Testphase auf die Liste geschafft: Weiterlesen

Klettergurte – wer braucht welchen?

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Schnell noch vor dem Kletterkurs einen Gurt gekauft und gewundert, warum die Beinschlaufen so komisch aussehen und beim Auspacken noch gefragt, warum der Gurt so gar nicht gepolstert ist oder so eine komische Plastikplane am Hintern hat?

Der Kauf eines Klettergurtes ist eigentlich nicht so kompliziert, aber wenn man sich im rechten Moment nicht etwas Zeit nimmt und am Ende den falschen kauft, dann kann es in den nächsten Wochen und Monaten ganz schön kneifen und zwicken und unter Umständen auch etwas doof werden.

Wir haben für Euch ein paar Informationen zusammengetragen, die beim Kauf eines Klettergurtes hilfreich sein können, bzw. unbedingt gewusst werden sollten. Weiterlesen

East meets West – Bergsteigen im Kalten Krieg

IMG_2492

Man muss sich nur zu helfen wissen.

Stirnlampe, Klopapier, Sea to Summit Reiseseife…habe ich noch etwas vergessen? Nein, ich packe nicht für eine Nacht im Zelt. Ich bin in Moskau und auf dem Weg in das Russische Staatsarchiv. Chronisch unterfinanziert, funktioniert dort nur jede zweite Tischlampe und Hygieneartikel sind grundsätzlich selber mitzubringen. Es ist Freitag, ich bin schon fast eine Woche in Moskau und hatte die Hoffnung, endlich Dokumente der Sowjetischen Bergsteigerföderation in die Hände zu bekommen. Man vertröstet mich auf nächste Woche.

Gut, dann gehen ich eben klettern. Wo es die beste Kletterhalle gibt, hat mir Google schon zu Hause verraten. Das „Bigwall Skalodrom“ unterscheidet sich nicht großartig von deutschen Hallen. Auch dort sichert man mit Grigri und die belehrenden Comics auf dem Hallenboden sind nur allzu gut bekannt, man fühlt sich fast zu Hause. Weiterlesen

Campen mit Kindern

Zelten mit Kindern ist anders

Zelten mit Kindern ist anders

Das Wetter ist toll und die freie Natur ruft. Und man möchte dem Nachwuchs so gerne die Liebe zur Natur und zum Leben draußen weitergeben. Doch wenn es mit Kindern auf Tour geht, dann ist erst mal vieles anders und ungewohnt.

Wir haben Mitarbeiter von Backcountry.com befragt, von denen viele erfahrene Familiencamper sind, um Tipps und Ideen zu sammeln, damit Euer Sommerabenteuer mit den Kleinen gelingt. Egal ob Babies oder große Kinder – mit ein wenig Planung und Vorbereitung kriegst Du das hin. Weiterlesen

HardMoves are back und die Bergfreunde sind mit dabei

Wie are back!!!

We are back!!!

Darauf hat die Boulderszene in Deutschland und Europa sehnsüchtig gewartet.

Die HardMoves Boulderleague is back!!!!

In der Saison 15/16 dürfen wieder zahlreiche Boulderhallen in Deutschland und Europa gegeneinander antreten und sich miteinander messen.

Das Finale findet in gewohnt fulminanter Manier und wieder in der Schwimmoper in Wuppertal statt, nasse Füße, brennende Hintern und feuchte Augen inbegriffen. Weiterlesen

Meal-Tipp – wir suchen Eure Outdoor-Rezepte

Man muss outdoor nicht hungern

Man muss unterwegs nicht hungern

Zwei Wochen zu Fuß durch die Pyrenäen und jeden Abend gibt es Couscous mit Zwiebeln und eine Möhre? Oder drei mal am Tag eine Tüte Trekkingnahrung obwohl man alle zwei Tage an einem Markt oder Supermarkt vorbeikommt?

Häufig ist es gar nicht der Mangel an frischen Lebensmitteln oder das eingeschränkte Packmaß, dass den Speiseplan auf einer Tour eintönig werden lässt. Oft ist es viel mehr der Mangel an guten Outdoor-Rezepten, der uns dazu bringt auf Tour geschmackstechnisch nicht in die Vollen zu gehen.

Und damit das ein Ende hat, sammeln wir nun für Euch Rezepte für Eure Touren. Die könnt Ihr dann, sofern sich genug finden, in Zukunft hier bei uns heraussuchen und nachkochen.

Weiterlesen

Gear-Tipp: Black Diamond Camalot X4 – Klemmgeräte

Black Diamond - Camalot X4 - Klemmgeräte

Black Diamond – Camalot X4 – Klemmgeräte

Der amerikanische Hersteller Black Diamond ist bekannt dafür in regelmäßigen Abständen ein paar feine Sachen in dem Bereich Kletter-Hardware auf den Markt zu bringen. Nicht selten schaffen sie es dabei praktische aber einfache Lösungen für alte Probleme zu finden.

In diesem Fall haben sie es geschafft, vier Achsen in einem Klemmgerät auf eine herunterzubrechen und so ein Klemmgerät geschaffen, dass stabil liegt, eine breite Auflagefläche hat und einfach gut taugt. Zugegeben, nicht ganz billig, aber definitiv sein Geld wert.

Das meint auch Bergfreund Julian, denn er hat die X4 Camalots zu seinem Gear-Tipp ernannt.

Weiterlesen

Wie man sich bettet, so liegt man – das Einmaleins der Isomatten

Für geruhsamen Schlaf

Für geruhsamen Schlaf

Etwas abgedroschen kommt das altbekannte Sprichwort „Wie man sich bettet, so liegt man“ daher. Aber jeder der gerne draußen unterwegs ist, kann vermutlich ein Lied davon singen, wie sehr Schlaf und Schlafkomfort das eigene Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit auf einer Tour mit beeinflussen. Wälzt man sich von einer Seite auf die andere, spürt jeden Stein, der durch die Matte drückt oder friert sich gar den Allerwertesten in der Nacht ab, so ist schnell Schluss mit lustig und auch der schönste Zeltplatz kann die Stimmung nur bedingt wieder auf Vordermann bringen.

Es gibt wenig Schlimmeres, als festzustellen, dass die Matte, die man auf Tour dabei hat, unbequem ist oder nicht ausreichend isoliert. Das mag auf einer sommerlichen Trekkingtour noch nicht ganz so schlimm und erträglich sein. Aber jeder, der schon mal im Biwak oder Schneesturm bei eisigen Temperaturen im Zelt lag und die Matte nicht das leistete, was man von ihr erwartet hat, der weiß wie kräftezehrend und unangenehm das ist. Dass das schnell gefährlich für die Gesundheit werden kann, braucht man an dieser Stelle eigentlich nicht extra erwähnen. Weiterlesen

Nicht nur Sonnenschutz, sondern Sonnenpflege: Mawaii!

Die Sonne -Freund oder Feind? Foto: Casjen Klosterhuis

Die Sonne -Freund oder Feind? Foto: Casjen Klosterhuis

Das nenne ich mal ambitioniert: mitten im Herzen der deutschen Hauptstadt kommen ein paar Wasserratten und Outdoor-Enthusiasten mit der Idee um die Ecke, den perfekten Sonnenschutz für Extremsportler zusammen zu brauen.

Dieser soll schützen, schon klar. Aber bitte nicht nur vor gefährlicher UV-Strahlung, sondern auch vor frühzeitiger Hautalterung. Eine gute Feuchtigkeitsversorgung wäre auch toll. Außerdem muss die Creme schnell einziehen, darf keinen schmierigen Film hinterlassen und kommt im Idealfall ganz ohne Parabene, Cinnamate und ähnliche, umweltschädliche Stoffe aus.

Zu viel verlangt? Geht doch gar nicht? Geht wohl! Weiterlesen

Kontakt
+49 (0)7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback