» Fehler melden
Weitere Infos findest du hier!
Gear of the WeekInfos zum Gear-TippDie bisher veröffentlichten BeiträgeGear-Tipp vorschlagen

Gear-Tipp: Osprey – Ariel 65 – Touren-/ Alpinrucksack

Gear-Tipp: Osprey - Ariel 65 - Touren-/ Alpinrucksack

Osprey – Ariel 65 – Touren-/ Alpinrucksack

Bergfreundin Franziska war für ihre Tour durch Lappland und auf die Lofoten auf der Suche nach einem Trekking-Rucksack. Um dabei Geld zu sparen, hat sie sich für den Erstbesten und Billigsten entschieden. Aber: Wer billig kauft, kauft doppelt. Nach mehrmaligem Probetragen hat sich aufgrund starker Schmerzen im Hüftbereich sehr schnell herausgestellt, dass ihr der Rucksack einfach nicht passte. Und somit machte sie sich erneut auf die Suche.

In Franziskas Gear-Tipp erfahrt Ihr, warum sie sich für den Osprey – Ariel 65 – Touren-/ Alpinrucksack entschieden hat.

Weiterlesen

Bergans Element – der Meister über die Elemente

Materialinfo - Bergans Element

Bergans Element – Made in Norway

Outdoor – das bedeutet nicht nur bei strahlendem Sonnenschein über blühende Bergwiesen zu schreiten. Outdoor ist auch rau, anstrengend, schmutzig. Outdoor heißt Wind, Regen, Schnee und Sturm. Outdoor bedeutet, sich auf den fortwährenden Kampf mit den Elementen einzulassen. Okay, okay, dieser Einstieg klingt ein wenig wie ein hyperdramatischer Werbespot in der Halbzeitpause einer Länderspielübertragung. Aber den Wahrheitsgehalt kann man meinem Intro nicht absprechen.

Wie jeder, der dem Sporteln in der Natur nicht abgeneigt ist, weiß: das Wetter spielt uns nur in den besten Fällen in die Karten. Darum braucht es Bekleidung, die vor allen Kapriolen missgelaunter Wettergötter gefeit ist. Eine Jacke und eine Hose mit einer leistungsstarken Membran. Eine, die für absoluten Wetterschutz sorgt, gleichzeitig aber auch die für den Outdoorsport nötige Atmungsaktivität ermöglicht. Zu diesen „Alleskönner-Membranen“ zählt Bergans Element. Aber was genau kann diese Membran? Wo wird sie eingesetzt? Was ist eine Membran überhaupt? Fragen über Fragen die ich in meiner kleinen Materialkunde zu Bergans Element klären möchte.

Weiterlesen

Outdoor College in Norwegen

Outdoor College in Norwegen - Frischluft statt Kreidestaub

Frischluft statt Kreidestaub

Während der Schulzeit ein Jahr im Ausland zu verbringen, gehört inzwischen zu vielen Lebensläufen von Jugendlichen dazu. Ganz oben auf der Liste stehen natürlich USA, Neuseeland, aber auch China oder Länder in Lateinamerika. Für Jugendliche, die es in die norwegische Natur zieht, gibt es seit zwei Jahren ein deutsch-norwegisches Projekt, das Outdoor College. Hier erlernen Jugendliche neben verschiedenen Outdoorsportarten auch das Leben in einer Gruppe und vor allem in der Natur.

Wir stellen Euch das Outdoor College vor. Ganz viel wilde Natur, eine gehörige Portion Abenteuer und das Leben in einer festen Gruppe. So sieht im Grunde das Programm für die 28 deutschen Schüler aus, die sich jedes Jahr von August bis Februar im Outdoor-College in Sirdal in Süd-Norwegen einfinden. Dabei sollen sie nicht nur lernen, wie man einen Hundeschlitten lenkt, eine Wintertour organisiert und plant oder mit dem Kajak sicher über einen See kommt. Ganz oben auf dem Lehrplan steht die persönliche Entwicklung der Jugendlichen mit und durch eine Gruppe und auch Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Weiterlesen

Großer Rückruf: Black Diamond Karabiner und Schlingen

rueckruf-bd-basislager

Soeben haben wir von einem sehr umfangreichen, freiwilligen Rückruf von Black Diamond erfahren. Betroffen sind eine Vielzahl von Black Diamond Karabinern sowie einige Schlingen. Auf Grund von Fehlern in der Produktion kann es zu Fehlfunktionen oder dem kompletten Versagen der betroffenen Ausrüstung kommen.

Wir informieren Euch über die betroffenen Produkte, die nächsten Schritte und einige Hintergründe. Bitte prüft Eure Ausrüstung entsprechend und sagt auch Euren Freunden Bescheid!

Weiterlesen

Was Warmes für Untenrum: Skihosen – eine Kaufberatung

Kaufberatung Skihosen

Wir erklären Dir, warum eine Skihose beim Skifahren wichtig ist

Heute möchte ich einmal eine Anekdote aus meinem Leben erzählen. Es ist schon ein paar Jahre her, da bin ich mit zwei Freunden in die Schweiz zum Skitourengehen gefahren. Die Stimmung war gut, und auch das Wetter zeigte sich bereits am frühen Morgen von seiner besten Seite. Alles lief vermeintlich perfekt, bis wir auf dem Parkplatz standen und uns für die Tour vorbereiteten. Da ich lange Autofahrten in Skiklamotten nicht mag, hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch „Zivilkleidung“ an und suchte nun aus meiner Tasche im Kofferraum alle notwendigen Kleidungsstücke heraus. Auf einmal Panik, die Skihose ist nicht da. Nirgends. Weg. Liegt wohl zu Hause. Mist. Fluch. Zeter. Mordrio. Auch keiner von meinen Freunden hatte eine Ersatzskihose dabei und somit gab es für mich genau zwei Möglichkeiten: einen Tag in der Kneipe zu verbringen oder in Stoffhose auf Skitour zu gehen. Ich habe mich für Letzteres entschieden und nie wieder so gefroren wie an diesem einen Tag in den Alpen. Seither weiß ich, was eine gute Skihose leistet.

Aber was macht eigentlich eine gute Skihose aus und worauf sollte man beim Kauf achten?

Weiterlesen

Was Warmes für Obenrum: Skijacken – eine Kaufberatung

Kaufberatung Skijacken

Skijacken – Schutz vor Schnee und Kälte

Die Landschaft ist in ein zartes Weiß gehüllt und die Hänge und Pisten schreien förmlich nach Wintersport. Das alpine Skifahren ist dabei seit jeher hoch im Kurs und lockt immer wieder zahlreiche Wintersportler. Neben einer guten Skiausrüstung trägt auch warme und funktionelle Kleidung maßgeblich zum Gelingen eines Skitages bei.

Worauf sollte man aber beim Kauf achten? Wir haben hier einmal die wichtigsten Eigenschaften einer guten Skijacke zusammengetragen.

 

 

Weiterlesen

Perfekt gekleidet auch an kalten Tagen – mit Polartec

Materialinfo Polartec Fabrics - Impossible Made Possible

Polartec Fabrics – Impossible Made Possible

Ein waschechter Outdoorfan und Bergsteiger lässt sich natürlich nicht von schlechtem Wetter abhalten, seine Leidenschaft auszuleben. Auch bei Wind, Regen und Kälte geht es nach draußen ins nächste Abenteuer. Ein echter Vorteil an diesem Schmuddelwetter ist, dass man dabei unterwegs nicht so vielen Menschen begegnet und den Berg oder den Trail meist für sich ganz alleine hat. Deshalb sollte man diese Chance von Zeit zu Zeit auch unbedingt nutzen.

Natürlich verlangt ein Ausflug bei weniger angenehmen Temperaturen auch eine dementsprechende Kleidung. Diese sollte wärmend, wind- und wasserabweisend, im Gegenzug dazu aber auch atmungsaktiv und angenehm zu tragen sein. Nur, wenn diese Komponenten allesamt erfüllt sind, wird es ein richtig schöner Tag, auch wenn sich die Sonne einmal nicht zeigen sollte.

Weiterlesen

Handschuhe – schützen die Hände und spenden wohlige Wärme

Kaufberatung Handschuhe

Handschuhe – der beste Schutz gegen kalte Hände

Vor allem in der kalten Jahreszeit sind im Outdoorbereich Handschuhe auf keinen Fall wegzudenken. Sie versorgen die Hände, die zusammen mit den Füßen meist als erstes auskühlen, mit wohliger Wärme. Darüber hinaus wird auch der Pulsbereich optimal geschützt und bei einer konstanten Temperatur gehalten. Doch nicht nur als Wärmespender dienen die Handschuhe. In den unterschiedlichsten Bereichen bieten sie Schutz vor Verletzungen und sorgen für einen besseren Griff und mehr Grip an den Handinnenflächen. Egal in welcher Sportart man unterwegs ist, draußen kommen Handschuhe immer irgendwann zum Einsatz.

 

Weiterlesen

Skistöcke – wichtig für die Stabilität und das Gleichgewicht

Kaufberatung Skistöcke

Auf was ist beim Kauf von Skistöcken zu beachten?

Skistöcke bleiben innerhalb der Skiausrüstung meist etwas im Hintergrund. Ihnen wird oft keine große Aufmerksamkeit beim Kauf neuer Ausrüstung gewidmet. Jedoch sind diese praktischen Helfer im Skisport einfach nicht wegzudenken. Immerhin sorgen sie für die nötige Stabilität des Skifahrers, unterstützen das Gleichgewicht und erhöhen bei der richtigen Wahl den Fahrkomfort erheblich. Deshalb sollte man die Skistöcke auf keinen Fall vernachlässigen und auch hier zweimal hinsehen, bevor man sich für eine Ausrüstung entscheidet.

 

Weiterlesen

Auf den Spuren der Lemuren – Klettern in Madagaskar

Klara und Georg vor dem Tsaranoro Be

Klara und Georg vor dem Tsaranoro Berg

Träume von Großem und wage es zu versagen – „dream big and dare to fail“. Seit Langem folgen Bergfreunde Klara und Georg dem Leitspruch des Abenteurers Vince Vaughan. Unter anderem als sie vor sieben Jahren nach Madagaskar aufbrachen, um ihre ersten Schritte im Bigwall-Klettern zu wagen.

Im Reich der Lemuren des einsamen Tsaranoro Gebirges, tief im Landesinneren der roten Insel, konnten sie ungestört alle „Erfahrungen“ sammeln, die man bei seiner ersten Bigwall so macht.

 

 

Weiterlesen

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback