YY Vertical - Clip Up - Sicherungsbrillenaufsatz

64,95 inkl. MwSt.
Farbe wählen:
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Konstruktion:
Sicherungsbrillenaufsatz
Einsatzbereich:
Hallen- und Sportklettern
Material:
Edelstahl; Slikon, Prismengläser
Gewicht:
33 g
Extras:
passend für alle Brillenarten; breites Blickfeld; auf- und zuklappbar
Art.Nr.:
349-0051
Produktbeschreibung
Praktischer geht's nicht: Der Clip Up von Y&Y Vertical ist ein Brillenaufsatz fürs schmerzfreie Sichern des Seilgefährten. Ob in der Halle oder am Fels, ob in einer normalen Alpinroute oder bei einer Erstbegehung im persönlichen Grenzbereich, in der der Vorsteiger an der Schlüsselstelle besonders lange braucht: Dieses Clip Up ist die Wunderwaffe von Y&Y Vertical, die das Sichern für Brillenträger erträglich macht. Die trapezförmigen hochwertigen Prismen ermöglichen ein weites Blickfeld.
Der Clip Up passt auf jedes Brillengestell und kann nach oben weggeklappt werden, wenn man ihn nicht braucht.So genießt man den Komfort beim Sichern und hat eine Sicherungsbrille sofort parat, wenn man sie braucht.
Bergfreund Christian

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Joerg
| Forchheim
Das Prudukt ist für Brillenträger alternativlos

Das Produkt ist für Brillenträger, die auch mit Brille sichern wollen, nach meiner Auffassung alternativlos. Die (ganzen) Brillen habe ich zuvor mit meiner Brille (Sehhilfe) getestet. Diese kann man zwar auch über der Brille tragen, allerdings fehlt es dann mitunter am richtigen Abstand des Brillenglases zum Prisma und vor allem das Aufsetzen und das richtige Positionieren ist etwas nervig. Das ist auch ein Sicherheitsaspekt während des Sicherns, den man nicht vernachlässigen sollte. Das Aufsteckprisma sitzt dagegen sehr gut, allerdings gibt eis einen Punkt Abzug, da es relativ schwer ist und dies je nach Brille auch dazu führen kann, dass die Brille (Sehhilfe) leicht nach unten ruscht. Dafür gibt es aber auch Abhilfe, da austeckbare Brillenbügel/anker mitgeliefert werden, die man hinten über die Bügel schiebt. Alles in Allem daher eine Empfehlung mit einer kleinen Einschränkung.

  • Vorteile
    Griffige Oberfläche
    Leicht zu montieren
  • Nachteile
    Schwerer als die Brillen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Clemens M.
| Rottweil
Pfiffiges Prisma, aber zu schwer

Ich benötige eine Gleitsichtbrille mit starken Korrekturfaktoren. Deshalb kam für mich nur eine aufsteckbare Konstruktion infrage. Meine Brille ist ein Leichtgewicht und hat Kunststoffgläser.
Um so extremer empfinde ich das hohe Gewicht der Aufsteck-Prismen von 32g. Der Abstand zu den Brillengläsern beträgt rund 8mm und wirkt wie ein Hebel, über den sich die 32g noch schwerer anfühlen. Zudem wird das über das Prisma erreichbare Sehfeld eingeengt. Ein geringerer Abstand wäre viel besser. Aus diesen Gründen ziehe ich einen Bewertungsstern ab.
Dem steht aber die sehr einfache und sichere Handhabung und die äußerst solide, voraussichtlich auch langlebige Konstruktion gegenüber. Die einfache Handhabung ist wichtig, weil ich ja bei abgesetzter Brille nicht genau sehen kann, wie ich das Prisma aufsetze. Auch die verarbeiteten Materialien sind hochwertig. Die optische (verzeichnungsfreie und helle) Qualität der Prismen führe ich auf die Verwendung von Glas statt Kunststoff zurück - leider verbunden mit dem höheren Gewicht.
Beim ersten Einsatz empfand ich den Aufsatz als sehr gewöhnungsbedürftig, besonders weil bei nur minimalen Bewegungen der Brille gegenüber den Augen scheinbar das ganze Sehfeld wackelt. Vielleicht sollte man damit zunächst nur Toprope sichern, bis man sich an die Eigenheiten gewöhnt hat.
Ich habe den Prismenaufsatz nur beim Hallenklettern im Toprope und Vorstieg bei 15 Meter langen Routen, auch im Überhang, benutzt.
Ideal wäre dieser Aufsatz, wenn er mit hochwertigen Kunststoffprismen gefertigt wäre und der Abstand zu den Brillengläsern geringer oder gar einstellbar wäre.
Dennoch empfehle ich diesen Prismen-Aufsatz.

  • Vorteile
    Leicht zu montieren
    solide Konstruktion
    optisch hochwertige Abbildung
  • Nachteile
    zu schwer
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Bitte beachte, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.