Tests und Bewertungen

Yeti - V.I.B. 400 - Daunenschlafsack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Stadt Wehlen

Alles was ich wollte :-)

Bin hochzufrieden mit dem Produkt. Der Schlafsack ich einfach handlich, schnell verpackt und warm. Bisher nutzte ich ihn beim Wandern (Fühjahr bis Herbst) und beim Camping.
Würde ich jederzeit wieder kaufen.

  • Vorteile
    Geräumig
    Leicht
    Gut komprimierbar
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Ultraleicht
    Camping
    Allround
    Einsteiger
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

100% finden die Bewertungen
von Robert hilfreich

Was für ein Umstieg

Dies ist mein erster Daunenschlafsack und ich bin rundum zufrieden. Bei deutlich geringerem Gewicht und einem anständigen Packmaß ist dieser Schlafsack trotzdem viel wärmer als mein alter. Das Material wirkt zwar recht empfindlich, bisher hat er aber bereits mehrere Einsätze unter freiem Himmel und in Schutzhütten überstanden.
In Geschlossenen Räumen ist er aber einfach zu warm gewesen bisher, dennoch habe ich das Gefühl, weniger zu schwitzen als im alten Kunstfasermodell.

  • Vorteile
    Wärmekragen
    Leicht
    Gut komprimierbar
  • Einsatzbereich
    Camping
    Ultraleicht
    Trekking
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Toni | Berlin
22.06.2015
Kuppelbar?

Hallo, lassen sich alle Beti-Schlafsäcke miteinander verbinden? Wie ist das mit unterschiedlichen Größen? Habe einen v.i.b. 250 und v.i.b. 600, leider mit Reißverschluss auf gleicher Seite. Wenn hier steht Reißverschluss links, ist er dann wenn man von oben auf den Schlafsack schaut (kopf oben/weiter weg) links?
Grüße und Danke

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
23.06.2015 15:16

Hallo Toni,
du kannst theoretisch auch unterschiedliche Größen miteinander koppeln. In so einem Fall könntest du dann eben die Reißverschlüsse nicht kompl. schließen. Der größere steht dann eben oben über und könnte event. stöhren. Auch öffnet sich der Reißverschluss in solchen Fällen oftmals ungewollt leichter (durch Bewegung etc.) wenn er oben nicht korrekt bündig abschließt. Die Seite (zip links/ zip rechts) ist aus der Sicht des Innenliegenden.

| Schwieberdingen

50% finden die Bewertungen
von Florin hilfreich

Wenn jedes Gramm zählt...

Ich habe mir den Schlafsack als 3-Jahreszeiten-Schlafsack zum Bergsteigen und Trekking besorgt und bin vom Gewicht und Packmass absolut begeistert.
Aufgrund des geringen Gewichts muss man allerdings Abstriche bei der Wasserresistenz machen. Bei meiner letzten Tour in 2400m und Temperaturen von -5 bis 0 Grad unter einem Tarp, war ein ruhiges durchschlafen ohne Probleme möglich. In der ersten Nacht machte ich allerdings den Fehler einen Biwaksack zu benutzen wodurch der Schlafsack durch das Kondenswasser sehr nass wurde. Die 2. Nacht ohne Biwaksack war dann wesentlich besser für die Daunen und dennoch ausreichend warm.
Einen Stern Abzug gibt es, da sich der Kletterverschluss für die Wärmebarriere bereits in der ersten Nacht ablöste. Bei diesem Preis und bei einer solch empfindlichen Stelle nicht Ok.

  • Vorteile
    Leicht
    Gut komprimierbar
    Design
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Gersthofen

50% finden die Bewertungen
von Sabine hilfreich

Passt mir (1,73 m, w...

Passt mir (1,73 m, w., mollig) in Größe M wie angegossen, wobei die Füsse noch Spiel haben. Die Verarbeitung ist Super, man fühlt sich irre Wohl in dem Schlafsack, und die Daunen sind gleichmässig verteilt. Ein Praxistest steht noch aus, aber eine halbe Stunde im Raum bringt einem schon ins Schwitzen. Wenn man ihn liegen lässt, geht der Loft immer weiter und weiter auf, der Schlafsack wird riesig. Vom Gefühl her wie W. M.- Schlafsäcke, sehr edel, und bis auf das etwas düstere Aussehen gibt es nichts Negatives an dem Schlafsack. Der Wärmekragen schliesst bündig ab und ist angenehm geführt, die Mütze lässt sich bis auf einen für meinen Geschmack etwas zu großen Ausschnitt am Gesicht öffnen. In einem Mammut, den ich zum Vergleich geordert hatte, habe ich Platzangst bekommen, und der Reissverschluss klemmte. Doch hier klemmt nichts, zieht nichts, und es ist so schön, dass ich Abends öfter überlege, ob ich nicht im Schlafsack nächtigen soll, und jede Nacht den Winter verfluche. Ich freue mich auf die erste Trekkingtour mit dem Leichtgewicht oberster Güte, und berichte so bald als möglich von meinen Praxiserfahrungen. Einzig Leute, die nicht auf ihr Equipment achten mögen, sollten von diesem Schlafsack hier die Finger lassen - Wie von allen UL-Dingen überhaupt. Vollwertiger Schlafsack, und dies hier (als einziger gefundener Laden) teils sogar noch günstiger als OVP - schnell geliefert, fachgerecht (mit viel Platz!) verpackt - und, dem Geruch nach, auch wohl ebenso gelagert - was will man mehr? Viel Spaß damit!
Sabine

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Arnstadt

Wie erwartet bei Yeti: schön warm, leicht,...

Wie erwartet bei Yeti: schön warm, leicht, Verarbeitung top, teuer

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Frage von Annette | Ulfborg
30.07.2015
I am woman 180 cm , which size need?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach