Tests und Bewertungen

Yeti - Fusion 750 - Daunenschlafsack im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Louisa
| Selb

66% finden die Bewertungen
von Louisa hilfreich

angenehmer Schlafsack

Ich finde ihn sehr angenehm auf der Haut, auch wenn man mal schwitzt.
Der Reißverschluss verklemmt sich so gut wie gar nicht und ist leicht zu bedienen (kein ruckeln etc.)
Warm ist er natürlich auch :) sehr klein im Packmaß und sehr leicht.
Ich habe sehr viel Platz im Schlafsack, somit viel Bewegungsfreiheit.

Der Preis ist natürlich hoch aber ich hoffe, dass er mich dafür sehr lange begleiten wird.

  • Vorteile
    Geräumig
    Gut komprimierbar
    Leicht
    Wärmekragen
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Hochtouren
    Wandern
    Trekking
    Allround
    Ultraleicht
    Einsteiger
    Camping
    Skitouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Nina
| Überlingen
guter Schlafsack

Ich hatte den Schlafsack für mehrere Wochen in den Anden im Zelt auf ca. 4000m im Einsatz. Bei Temperaturen unter Null brauche ich back up in Form von FleeceInlet etc.
Ansonsten ist der Schlafsack bequem, läßt sich gut verstauen und bietet genug Bewegungsfreiheit. Der Reißverschluss nervt manchmal - er ist recht hakelig und klemmt häufiger (bzw. die Stofflippe klemmt sich ein).
Auch im Winter im Bulli beim Schlafen ohne Heizung unterm Dachzelt gut zu gebrauchen.
Ich würde ihn wieder kaufen.

  • Vorteile
    Leicht
    Gut komprimierbar
    Verstellbare Kapuze
    Geräumig
    Wärmekragen
    Durchgehender Reißverschluss
  • Nachteile
    Reißverschluss
  • Einsatzbereich
    Camping
    Expedition
    Allround
    Trekking
    Reisen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernd
| Erlangen
hält was er verspricht

hatte ihn bisher nur einmal zum Trekking in Nepal im Einsatz. Temperaturen in der Nacht wahrscheinlich leicht über Null Grad.
Damit habe ich wohlig warm geschlafen aber auch nicht geschwitzt.

Der Schlafsack hat eine sehr bequeme Form, ist weder an den Schultern noch an den Beinen eng geschnitten und lässt somit angenehme Bewegungsfreiräume. Besonders die flauschige Kapuze ist ein Traum. Beim einsteigen hat sich das Material für mich etwas kühl angefühlt, da war ich auf den meiner Freundin neidisch, der war irgendwie gleich warm und weich.

Etwas nervig ist der "hackelige" Reisverschluss, da hätte ich mir einen größeren YKK gewünscht, aber auch damit kommt man nach einiger Übung zurecht. Dafür kann man ihn weit bis nach unten öffnen (ein Fußsack bleibt), ein Vorteil wenn man ihn als Decke nutzen will.

Einen Stern Abzug lediglich wegen des Reisverschlusses und des Gefühls auf nackter Haut, sonst aber ein guter und zuverlässiger Begleiter!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Geräumig
    Wasserabweisend
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Wandern
    Reisen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen