Tests und Bewertungen

Wild Country - Helium Friends - Klemmgeräte im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,8
(aus 7 Bewertungen)
50%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Bernhard | Erlinsbach SO

10.09.2013

Gute Verarbeitung

Hatte Friends schon mehrer Tage im Einsatz, bin sehr zufrieden

Vorteile
Robust
VS

Martin | Karlsruhe

01.07.2013

Öffnungsmechanismus verbiegt sich leicht

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist top und leicht sind sie auch. Allerdings hätte ich im Nachhinein wohl doch lieber etwas mehr Geld ausgegeben für robustere Friends. Ich habe inzwischen zwei von dieser Sorte und muss ständig die Drähte, welche den Klemm-Mechanismus öffnen, etwas nachbiegen, da sie sich im Riss häufig verdrücken und danach nicht mehr gleichmässig die Backen bewegen.

Update: Inzwischen habe ich trotz meiner früheren Kritik die Helium Friends schätzen gelernt, da sie in einem Punkt allen anderen überlegen sind: Sie sind verdammt lang vom Trigger bis zum Felskontaktpunkt und lassen sich daher sehr tief legen und dennoch leicht entfernen. Gerade für die kleinen Größen (0-1) bleibe ich daher bei den Helium Friends, für alles größere die robusten zweiachsigen C4 von BD.

Vorteile
Gute Handhabung
Preis/Leistung
Nachteile
Nutzt sich zu schnell ab
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Detlef | Amozoc
22.04.2016
Wo ist denn der Unterschied zwischen diesem Set und Art.Nr.: 326-0047

bis auf die extendable Sling...
Wild Country - Helium Friend Extendable Sling - Klemmgeräte
Art.Nr.: 326-0047

Wild Country - Helium Friends - Klemmgeräte
Art.Nr.: 326-0031

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Freiburg

33% finden die Bewertungen
von Jan hilfreich

Hält nichts im Kalk

ich kann mich beim besten Willen meinen Vorrednern nicht anschließen!
Zugegebenermaßen, Preis/Leistung erscheinen vielversprechend.
Letzte Woche hatte ich dann aber die Möglichkeit, die Tauglichkeit am Fels auszuprobieren und war maßlos enttäuscht. Glücklicherweise habe ich die Friends erstmal probeweise in einem Sportklettergebiet zu legen versucht. In dem Kalkgestein dort ging aber nix. Beim reinsetzen kam das Ding sofort raus. Bei allen anderen Versuchen hat auch ein ruckartiger Zug gereicht und ich hatte alles wieder in der Hand.
Ich gebe zu ich bin Anfänger was das Legen von Friends betrifft. Aber ich hatte parallel die Möglichkeit einen Camalot von Black Diamond der selben Größe zu legen und der hielt bombig.
Keine Ahnung, ob ein anderes Gestein besseren Halt bietet. Ich habe auf jeden Fall kein Vertrauen in die Dinger mehr.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hamburg

Fels massiv? Jo. Hält!

Prima sind die sich überschneidenden Größen. Gut gefallen mir auch die Farben. Hab mir farblich passende DMM Phantoms dazugekauft. Meine gängigsten Größen sind 2 / 2,5 u. 3. Die Triggerdrähte sind empfindlich.

  • Vorteile
    Gute Handhabung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Erlinsbach SO

Gute Verarbeitung

Hatte Friends schon mehrer Tage im Einsatz, bin sehr zufrieden

  • Vorteile
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Karlsruhe

86% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Der Beitrag wurde am 09.07.14 überarbeitet

Öffnungsmechanismus verbiegt sich leicht

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist top und leicht sind sie auch. Allerdings hätte ich im Nachhinein wohl doch lieber etwas mehr Geld ausgegeben für robustere Friends. Ich habe inzwischen zwei von dieser Sorte und muss ständig die Drähte, welche den Klemm-Mechanismus öffnen, etwas nachbiegen, da sie sich im Riss häufig verdrücken und danach nicht mehr gleichmässig die Backen bewegen.

Update: Inzwischen habe ich trotz meiner früheren Kritik die Helium Friends schätzen gelernt, da sie in einem Punkt allen anderen überlegen sind: Sie sind verdammt lang vom Trigger bis zum Felskontaktpunkt und lassen sich daher sehr tief legen und dennoch leicht entfernen. Gerade für die kleinen Größen (0-1) bleibe ich daher bei den Helium Friends, für alles größere die robusten zweiachsigen C4 von BD.

  • Vorteile
    Gute Handhabung
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Nutzt sich zu schnell ab

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

50% finden die Bewertungen
von Ingmar hilfreich

tolles Set, hatte es bislang aber noch...

tolles Set, hatte es bislang aber noch nicht so oft im Einsatz

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| St Wendel

87% finden die Bewertungen
von Andre hilfreich

Da stimmt das Preis-Leistung-Verhältnis!

Da stimmt das Preis-Leistung-Verhältnis!!!
Haben einen guten Halt im Felsen und sind angenehm leicht!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

74% finden die Bewertungen
von Gear of the Week hilfreich

Bergfreunde Mitarbeiter Jascha hat die Helium...

Bergfreunde Mitarbeiter Jascha hat die Helium Friends zum Gear of the Week nominiert:

"Wild Country hat in die neue Generation viele durchdachte Lösungen integriert die das Klemmgerät zu einem wohlverdienten Kandidaten für das Gear of the Week werden lässt. Die Neuerungen im Detail findet..."

Mehr erfahrt Ihr unter: http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-of-the-week-wild-country-helium-friends-klemmgerate

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Bewertungen