Tests und Bewertungen

Wild Country - Elite Syncro - Klettergurt im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 5 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| kirchberg

75% finden die Bewertungen
von roman hilfreich

Der Beitrag wurde am 30.11.13 überarbeitet

Ebenfalls nicht günstig doch perfekt!

Ebenfalls nicht günstig doch perfekt! Egal ob eis fels oder kominierte touren er ist ideal! Für reine Einseillängen sportkletterer nicht geeignet, allerdings für die alpinkletterer unter euch ideal! Perfekt wäre noch für einige aktionen ein dazupassender brustgurt mit ordentlichen verbindungssystem, für harte alpine unternehmungen!

Leider nicht mehr im sortiment (WARUM??)
Meiner Meinung nach der Beste Alpine Klettergurt!

Verbesserungswürdig sind noch die ziplock schnallen (da sind die Petzl besser)

die schnallen der beinschlaufen sollten komplett zu öffnen sein!

Bitte ans Bergfreunde TEAM, nehmt diesen gurt wieder ins sortiment!!!!!

  • Vorteile
    Bequem
    Praktische Details
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Eisklettern
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Dürkheim

75% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Ich hätte gerne 4,5 Sterne gegeben...

Ich hätte gerne 4,5 Sterne gegeben. Eigentlich ist dieser Gurt super bequem.
Mit 7 Materialschlauen lässt sich alles gut organisieren.
Was mir etwas missfällt, ist das die Materialschlaufen recht klein sind...

Was dran geht sind 8 Friends, ein Satz Wallnuts, 11 Exen und drei bis vier Schrauber... dann wirds eng.

Also kann jeder selbst abschätzen ob es reicht.

Gruß

Andy

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bonn

100% finden die Bewertungen
von Matthias hilfreich

Hatte schon bei vielen Mehrseillängenrouten...

Hatte schon bei vielen Mehrseillängenrouten sinnlose Schmerzen wegen zu wenig Polsterung am Gurt. Damit macht ein langer Kletterurlaub keinen Spass. Aber damit ist jetzt Schluss. Gurtbreite und Polsterung sind so gemütlich das man den Gurt nicht mehr ausziehen möchte. Angenehm bei einem Notbiwakplatz im Fels. Beachtlich sind die vielen (7Stück) Materialschlaufen die tatsächlich alle so gut angeordnet sind das man gut an sein Material kommt. Sinnvoll um Ordnung und den Überblick zu behalten. Ebenfalls erstaunlich sind die zwei Nachziehschlaufen die notfalls erst über 10kn Beanspruchung reißen würden, aber soviel kann niemand tragen. Dazu lässt sich der Gurt noch dank der vier Schnallen gut verstellen. Nahezu der Einzige Gurt bei dem die Herrsteller auch mal an lange Mehrseillängenrouten oder Bigwall-Climber gedacht haben.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schopfloch

Viele Befestigungsmöglichkeiten fürs Material...

Viele Befestigungsmöglichkeiten fürs Material.
Durch die doppelte Verstellung sitzt der Anseilpunkt immer mittig, für mich der Hauptgrund für den Kauf. Auf jeden Fall sein Geld wert.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aukrug

85% finden die Bewertungen
von Josef hilfreich

Der Gurt ist leicht, bequem und sehr...

Der Gurt ist leicht, bequem und sehr gut anzupassen.
Auch die Materialschlaufen sind ok.
Feines Ding

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen