Bergfreund Hannes
Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Wechsel - Halos ''Travel Line'' - Geodätenzelt

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
3-Personenzelt
Einsatzbereich:
Trekking; Camping
Anzahl Personen:
3
Außenzelt:
Polyester 75D mit PU-Beschichtung (100% Polyester); 5000 mm Wassersäule
Innenzelt:
Nylon Taffeta 70D (100% Polyamid); Netzeinsätze: Polyester Noseeum (100% Polyester)
Boden:
Nylon 70D PU-beschichtet (100% Polyamid)
Gestänge:
4x Aluminium 7001 T6
Eingänge:
2
Apsiden:
2
Zeltmaß (innen):
220 x 230 x 125 cm (max. Wert LxBxH)
Zeltmaß (außen):
410 x 230 x 125 cm (LxBxH)
Packmaß:
55x19 cm
Gewicht:
4800 g
Extras:
inkl. Heringe Aluminium
Art.Nr.:
521-0138
Produktbeschreibung
Hohe Stabilität, simpler Aufbau und reichlich Stauraum - das Halos "Travel Line" von Wechsel überzeugt! Das Zelt bietet Platz für zwei bis drei Personen, wobei das Gepäck in den beiden Apsiden ausreichend Platz findet. So ist der gesamte Innenraum frei für Isomatten und Schlafsäcke. Die Seitenwände der großen Frontapside lassen sich bei schönem Wetter auch nach oben aufrollen, wodurch man eine luftige "Terrasse" vor dem Zelt erhält.
Das Halos in der Travel Line Version setzt ganz auf einen fairen Preis und optimalen Wetterschutz. Wer sowieso nicht auf der Suche nach einem ultraleichten Zelt ist, findet hier eine zuverlässige Alternative zu High-End Produkten.
Das Außenzelt besteht aus PU-beschichtetem Polyester, der Boden aus einem abriebfesten Nylonmaterial. Das Polyester ist besonders UV-beständig und dehnt bei Nässe nicht nach.
Dank der beiden Eingänge kann man bei sehr starkem Wind jeweils den dem Wind abgewandten Eingang nutzen. Im Innenzelt sorgen 12 Einschubtaschen für Ordnung und fünf Belüftungshutzen bieten eine effektive Belüftung - mit dem Halos steht dem Outdoor-Urlaub nichts mehr im Weg!
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von jochen
| nordwestuckermark
nicht schlecht ...

Ich finde, der Aufbau geht leicht, selbst im Vergleich zu meinem alten Tunnelzelt. Überzeugende Apsidengestaltung, beeindruckend gute Verarbeitung. Auch ohne Heringe erzeugt die Konstruktion eine beeindruckende Spannung. Gewaltiger Innenraum, aber bei dem Gewicht ist das ja auch kein Wunder. Gewundert habe ich mich dagegen, dass man bei einem so schweren Zelt totale Gewichtsparheringe beilegt, denn anständige Heringe hätten den Kohl ja nun auch nicht mehr fett gemacht. Die zu erwartende Windlast bei den Großen Flächen spottet den dünnen Dingern. Ich habe jedenfalls für die Abspannleinen gleich richtige Heringe mitgenommen.

Auf Touren, bei denen ich auf ein Zelt angewiesen bin und schlechtes Wetter in ungeschütztem Gelände erwarte, würde ich etwas Leichteres, Niedrigeres und Stabileres bevorzugen, das weniger Platz braucht. Aber so zum Rumreisen in Gegenden mit Wiesen und Wäldern finde ich die PU-Variante handhabbar und luxuriös. Ein Vorteil des Materials und der Schnittführung ist auch, dass es bei Wind oder Böen nicht lärmt. Dank an die Bergfreunde für dieses Sonderangebot.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Geräumig
  • Nachteile
    Schwer
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.