Tests und Bewertungen

Vibram - FiveFingers Classic Women's - Multifunktionsschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Freiburg

Gleich vorweg: Ich bin restlos begeistert von...

Gleich vorweg: Ich bin restlos begeistert von diesen Schuhen!!! Seit 2 Jahren habe ich schon damit geliebäugelt, jetzt endlich konnte ich sie mir kaufen und möchte sie nie mehr hergeben. Darin zu laufen fühlt sich wirklich wie barfuß an mit dem Vorteil, dass man sich nicht verletzen oder Splitter o.ä. eintreten kann. Genial!
Ich hatte die Schuhe neben ausgedehnten Waldspaziergängen auch schon auf einer mehrstündigen Bergtour im bayrischen Voralpenland an (800 Höhenmeter, allerdings nur Aufstieg, da am Gipfel viel Geröll war und ich da beim Abstieg lieber Bergschuhe angezogen habe, um nicht umknicken zu können.) Quasi-barfuß auf den Berg gehen ist fantastisch, kann ich jedem nur empfehlen! Netter Nebeneffekt: Man kommt mit 90% aller entgegenkommenden Wanderer ins Gespräch, weil jeder wissen möchte, was das für skurrile Schuhe sind und wie sich's darin läuft. Wenn man nicht gerade über Geröll laufen muss, kann man die Schuhe auch problemlos zum Abstieg anziehen.
Vorsicht: Vor dem Bestellen unbedingt Fußlänge ausmessen (Anleitung hierzu auf der Hersteller-Website) und tendenziell lieber größer als kleiner bestellen. Ich habe normalerweise Größe 39 bzw. 39,5, habe bei den FiveFingers aber Größe 40 (die zuerste bestellte und dann umgetauschte Größe 39 war mir zu klein). Die FiveFingers dürfen auf keinen Fall zu eng sitzen, sonst kriegt man vermutlich hinten an der Ferse Blasen. Wenn die Schuhe müffeln (das ist hier natürlich nicht anders als bei Kletterschuhen...), kann man sie problemlos bei 30° in der Waschmaschine waschen, vermutlich am besten in einem normalen Waschprogramm (ich hatte aus Vorsicht nur das Wollwaschprogramm benutzt, das war aber zu lasch, da sind sie nicht so richtig sauber geworden). Fazit: Ein tolles Produkt, bei dem lediglich der hohe Preis negativ zu bewerten ist (bei diesem genialen Produkt muss man leider die Idee mitbezahlen).

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach