Versante Sud - A Sud

28,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Produkt 'Versante Sud - A Sud' in den Warenkorb legen
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Verlag:
Versante Sud; 1. Auflage 2006
Seitenanzahl:
136 Seiten
Sprache:
italienisch / englisch
Autor:
Graziano Montel
Art.Nr.:
601-0208
ISBN:
9788887890528
Produktbeschreibung
Ein beeindruckender Einblick in den aktuellen Stand der Sportkletterszene im Süden Italiens: der "A Sud" Kletterführer von Graziano Montel! Die Entwicklung der Sportkletterrouten in den Regionen Apulien, Kalabrien und Basilicata hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht - im "A Sud" bekommt man nun einen guten Einblick, wie die momentane Situation der Klettergebiete aussieht. Tolle Klettergärten, ideale Bouldergebiete, bekannte und noch weitgehend unbekannte Wände werden genau beschrieben und bewertet - dabei dreht sich aber nicht alles nur um die neuen Routen und Gebiete, sondern auch alte Klassiker werden erneut schmackhaft gemacht. Besonders interessant ist auch das Kapitel über das Winterbergsteigen: hier befasst sich der Autor mit den hohen Gipfeln des Pollino-Nationalparks - interessant für alle, die gerne auch mal in höheren Lagen unterwegs sind.
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Mathias
| Hirschfelde
Teilweise Gut

Habe den Kletterführer für Apulen, die Gegend zwischen Vieste und Manfredonia in Italien im Einsatz gehabt.
Von den dortigen 5 Klettergebieten war eines leider entfernt und nicht mehr zugänglich, da auf Privatbesitz von Olivenbauern. Ein weiteres war gar nicht zu finden. Das dritte wurde zur Hälfte entfernt.
Die letzten beiden, größten waren jedoch sehr schön. (Die um Manfredonia)

Der Führer sollte also mal überarbeitet und aktualisiert werden.
Er enthält aber auch noch sehr viele weitere Klettergebiete in ganz Süditalien, über welche ich nichts sagen kann.

  • Vorteile
    Exakte Beschreibungen
    Gute Topos
    Gute Illustrationen
    Gute Photografien
  • Nachteile
    Veraltete Infos
    Fehlerhafte Beschreibungen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach