Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Vaude - Power Space III - 3-Personen Zelt

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Kuppelzeltkonstruktion
Einsatzbereich:
Trekkingtouren, Expeditionen
Anzahl Personen:
3
Außenzelt:
50D Polyester Ripstop 240T (100% Polyester), PU- und silikonbeschichtet; Wassersäule: 5.000 mm
Innenzelt:
70D Polyamid Ripstop 210T (100% Polyamid)
Boden:
70D Polyamid 210T Premium (100% Polyamid), PU-beschichtet; Wassersäule: 10.000 mm
Gestänge:
3 Aluminiumstangen 7001 T6, Durchmesser: 10,2 mm
Eingänge:
2
Apsiden:
2
Zeltmaß (innen):
165 x 215 x 115 cm (L x B x H)
Zeltmaß (außen):
385 x 225 x 125 cm (L x B x H)
Packmaß:
60 x 25 cm
Gewicht:
4.000 g (min.)/ 4.650 g (max.)
Extras:
durch Powerframe-Technologie extrem windstabil, 12 Heringe, 6 Abspannleinen
Art.Nr.:
521-0063
Produktbeschreibung
Geräumige Kuppel-/ Firstzeltkonstruktion mit PowerFrame-Gestänge: das Power Space III von Vaude! Das Außenzelt ist höher geschnitten, um die Luftzirkulation zu verbessern, das Innenzelt ist bei schönem Wetter auch separat aufstellbar. Zudem sorgen der GroundVent Abschluss mit engmaschigen Netzeinsätzen und die Belüftungsfenster für zusätzliche Belüftung und die herabgezogenen Seitenwände dienen dabei als Nässe- und Spritzschutz. Die beiden geräumigen Apsiden bieten Platz für Gepäck und Material. Durch den Einsatz der innovativen und robusten PowerFrame Gestängekonstruktion, bei der die Zeltaufhängung über den gesamten Rahmen Kraftdreiecke bildet, ist das Zelt extrem windstabil und eignet sich auch für extreme Einsätze. Die besondere Kombination aus Tunnel- und Firstzelt ermöglicht einer hervorragende Raumaufteilung (Querschläfer-Variante) und viel Kopffreiheit - so wird das Power Space III zum gemütlichen Zuhause auf Tour!
Dank Silikon- und PU-Beschichtung des Außenzeltes ist das Material des Power Space III besonders reißfest und zudem in hohem Maße UV-beständig, wodurch die Haltbarkeit enorm erhöht wird! Außerdem perlt Nässe einfach ab und der Innenraum bleibt trocken. (Info: die Nähte müssen allerdings für 100%igen Wetterschutz nachträglich mit Silikon-Nahtdichter abgedichtet werden, da ein vollständiges Versiegeln in der Serienproduktion bei silikonisiertem Material laut Hersteller nicht möglich ist! Nur durch eine spezielle Nahtbandverschweißung werden Nähte zu 100% wasserdicht, was sich aber natürlich auf den Preis auswirkt). Schnell aufgebaut und sehr stabil - der ideale Partner auf Bergtouren und Expeditionen!

Info: wer den Zeltboden zusätzlich vor spitzen Steinen schützen will oder besseren Nässeschutz benötigt, kann bei uns im Shop einen passenden Floor Protector von Vaude erwerben. Eine solche Zeltbodenunterlage erhöht die Lebensdauer des Materials enorm und ist auf jeden Fall sinnvoll!
Material: 700 Polyamid (100% Polyamid) mit PU-Beschichtung, Wassersäule: 5000 mm.
Gewicht: 540 g.

Frag unseren Experten
Bergfreund Christian

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Stockheim

Wir haben dieses Zelt im August 2010...

Wir haben dieses Zelt im August 2010 im Hochland Islands bewohnt. Es war eine komfortable Hütte. Die Sturmfestigkeit wurde nicht auf die Probe gestellt, aber ich zweifle nicht daran, sofern das Zelt auch solide abgespannt ist. Es ist in sich sehr verwindungssteif dank der pfiffigen Power-Frame-Aufhängung. Im Folgenden möchte ich die positiven und negativen Merkmale aufzählen.

POSITIV
- preiswert
- sehr gute Verarbeitung, z.B. robuste Reißverschlüsse, getapte Nähte
.... was hier in der Produktbeschreibung über die Wasserdichtheit der
.... Nähte zu lesen ist, kann ich nicht bestätigen. Aber womöglich wird
.... mittlerweile auf das Tapen der Nähte verzichtet. Dagegen kann an
.... den Reißverschlüssen der Apsiden Regen in geringem Maße eindringen
.... (mehr dazu unten)
- günstiges Gewicht, sofern es von 3 Personen genutzt wird
- kaum Flattergeräusche bei starkem Wind (man wird beim Einschlafen
.... nicht durch Knattern gestört)
- ausgezeichnetes Innenraumangebot dank 4 steiler Wände
- 3 Exped-Synmats bzw. Downmats passen perfekt nebeneinander
- relativ gute Belüftung (Kritik am GroundVent-Abschluss unten)
- sehr robuster Zeltboden, wasserdicht bis 10.000 mm Wassersäule
- dazugehöriges Footprint deckt auch die Apsidenfläche ab
.... ich kenne Zelte, deren Footprint nur die Zeltboden-Fläche abdeckt.
.... In Island muss man nicht selten auf Sand- oder Gravelboden campieren.
.... Da ist eine Zeltbodenunterlage, die auch die Apsiden bedeckt von
.... Vorteil. Auf Gras wird die vom Boden und den Pflanzen abgegebene
.... Feuchtigkeit abgeschirmt, es bildet sich weniger Kondenswasser
.... innen am Außenzelt.
- Apsiden ausreichend geräumig, sofern die 3 Rucksäcke außerhalb des
.... Zeltes gelagert werden. Wir haben die Rucksäcke mit Regenhülle
.... geschützt ausgelagert. Wenn noch Schuhe und sonstiges Zubehör
.... in der Apsis untergebracht wird, fehlte uns (bei Regenwetter)
.... der Platz zum Kochen.
- Kochen innerhalb der Apsiden möglich
.... (verwendet: Trangia Spiritus-Kochset)

NEGATIV
- Der Reißverschluss der Apsiden verklemmt sich leicht mit der
.... RV-Abdeckung (ist aber leicht lösbar)
- Der Reißverschluss der Apsiden ist nicht wasserdicht.
.... Das macht sich aber nur bemerkbar, wenn bei Dauerregen
.... Wasser durch den Wind unter die RV-Abdeckung geblasen wird.
.... Das Innenzelt wird dabei nicht nass, aber es tropft in relativ
.... geringem Maß in die Apsis. Man kann sich darauf einstellen.
.... Deshalb möchte ich das nicht überbewerten. Ich nehme an, dass
.... prinzipiell jedem Reißverschluss Wasserdichtheit abgeht.
- der sog. "Groundvent-Abschluss" sollte am Kopf- und Fußende durch
.... Zeltstoff ersetzt werden, da bei Wind der Regen, mit einiger Wucht
.... auf das Netzgewebe prallen und durch das Netz spritzen kann.
.... Dadurch wird das Innenzelt nass. Außerdem findet man selten
.... absolut waagrechte Zeltplätze. So kann es passieren, dass man
.... im Schlaf gegen das Innenzelt rutscht und dieses an das GroundVent-
.... Netz drückt. Dabei kann bei Regen der Schlafsack nass werden.
- Die mitgelieferten Zeltheringe habe ich gegen robustere Y-Profil-Heringe
.... ausgetauscht (Hilleberg oder MSR). Für das isländische Hochland
.... ist es i.d.R. angebracht, zusätzlich 4 bis 6 Sandheringe mitzuführen.

FAZIT
Die Negativa fallen gegenüber den positiven Eigenschaften nicht so stark ins Gewicht. Es ist ein sehr gutes Zelt, das für 3 Personen ein angemessenes Gewicht hat.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach