Vaude - Power Lizard SUL 1-2P - 1-Personen Zelt

Detailansichten
499,95 inkl. MwSt.
Artikel zur Zeit leider ausverkauft
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

Kunden sagen: geräumig
Kunden sagen: geräumig
Kunden sagen: leicht
Kunden sagen: leicht
Tunnelzelt
Tunnelzelt
 g
1160 g
Materialinfos & Features
Außenzelt Info:
20D Ripstop; beidseitig silikonisiert; 3.000 mm Wassersäule
Innenzelt Info:
15D Micro Ripstop
Boden Info:
30D Ripstop; PU-Beschichtung; 3.000 mm Wassersäule
Anzahl Personen:
1
Gestänge:
DAC NFL Featherlight 8,7 mm Aluminium
Anzahl Eingänge:
1
Anzahl Apsiden:
1
Abmessungen (außen):
250 x 155 x 105 cm (L x B x H)
Abmessungen (innen):
225 x 90/110 x 95 cm (L x B x H)
Konstruktion:
1-Personenzelt
Einsatzbereich:
Trekking
Außenzelt:
100% Polyamid
Innenzelt:
100% Polyamid
Boden:
100% Polyamid
Gewicht:
1160 g (maximal)
Extras:
inkl. Heringe; verschließbare Topbelüftung
Art.Nr.:
519-0120
Produktbeschreibung

Das ideale Zelt für alle, die beim Bergwandern oder Trekking ein leichtes Zelt mit kompaktem Packmaß suchen: Das Power Lizard SUL 1-2P von Vaude! Das Zelt überzeugt auf ganzer Linie durch die hervorragende Konstruktion. Der Aufbau ist kinderleicht, es muss lediglich eine Stange montiert werden. Dank der Powerframe UL Technik wird das Gestänge immer sicher in Position gehalten und der Aufbau enorm erleichtert. Aufstellstangen an der Kopf- und Fußseite ermöglichen eine hervorragende Liegelänge, ohne dass man mit einem dickeren Schlafsack direkt ans Außenzelt mit den Füßen anstößt. Das Außenzelt selbst ist aus stabilem 20D Ripstop Material gefertigt und dank der Silikonbeschichtung äußerst stabil und uv-beständig. Die Belüftung erfolgt über verschiedene Lüfter und Hutzen, so ist jederzeit für ein gutes Klima gesorgt!Das Innenzelt ist mit Mesh versehen und unterstützt so den Luftaustausch. Die Bodenwanne ist stabil und zuverlässig, die PU-Beschichtung und das Ripstop Material machen es möglich! Die Apside bietet derweil ausreichend Platz für den Rucksack und lässt es sogar zu, ganz vorsichtig darin zu kochen, sollte es draußen einmal vom Wetter her zu schlecht sein. Man erhält so mit dem Power Lizard SUL 1-2P von Vaude ein rundherum leichtes und sehr durchdachtes Zelt, das einem viel Freude auf Tour machen wird!

Bergfreund Robert

Frag unseren Experten
Bergfreund Robert

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
2,5
(aus 2 Bewertungen)
50%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Andreas
| Immenstadt

100% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Der Beitrag wurde am 05.07.19 überarbeitet

Top für seine Gewichtsklasse

Das Zelt bietet ein super Verhältnis von Gewicht, Packmaß und Stabilität zur Liegefläche, eine Person inkl großem Rucksack haben locker Platz. Die Stabilität ist hoch, hält auch rauhen Bedingungen stand, dauerhafte Sturmfestigkeit kann bei diesem Gewicht nicht erwartet werden, das wäre naiv.
Abspannung nach 2-3 x kein Problem, habe aber die Hauptstange um 2 cm gekürzt um die Aufhängepunkte ein wenig zu entlasten, die vorgegebene Spannung an den Aufhängclipsen ist recht hoch. Dafür mein Punktabzug.
Ein Zelt steht immer so sauber wie der Untergrund plan ist, Einbogenzelte emfpinde ich in dieser Hinsicht als etwas anfälliger. Wann habe ich am Berg oder im Fjell eine völlig plane Fläche? So bilden sich leicht Falten am Außenzelt die auch mal das Innenzelt berühren. Kondensfeuchtigkeit unauffällig, bentze Unterlage auch für Apsis. Lüfter ausreichend und gut platziert.
Platz für zwei Personen nur sehr bedingt, aber möglich wenn man sich gern hat. Dann bleiben aber die Rucksäcke draußen. Apsis groß genug für Wanderschuhe und Kocher.

Produktbilder von Andreas
  • Vorteile
    Geräumig
    Leicht
    Fliegengitter
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Wasserdicht
    Preis/Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Cornelia
Kann nur abraten

Ich benutze das Zelt (bzw das Vorgängermodell für 2-3 Personen, das aber grundlegend gleich aufgebaut ist) seit inzwischen 4 Jahren und bin nach jedem Einsatz frustriert. Dass ich mir bisher kein anderes gekauft habe liegt alleine an meinem kleinen Budget. Lange auf ein Top-Zelt hingespart ist es bei diesem hohen Preis einfach enttäuschend. Ich wünschte jemand hätte mir von dem Kauf abgeraten.

Die Erste Tour über Korsika hat das Zelt noch relativ gut mitgemacht, wobei es dort auch kaum geregnet hat. Trotzdem ist die Durchlüftung so schlecht dass sich Innen immer, aber vor allem bei kälteren Nächten eine Kondensationsschicht bildet, die bei leichten Bewegen der Zeltwände von der Zeltdecke tropft. Das Aufstellen ist extrem kompliziert, vor allem auf felsigem Grund, da das Zelt ohne aufspannen nicht steht - und auch dann eher schlecht als recht. Wir haben inzwischen fast alle Aufstellvarianten durchprobiert, aber nichts funktioniert wirklich gut. Das Außenzelt kann nicht maximal gespannt werden, weil sich das Innenzelt dann nicht mehr Einhängen lässt. Das Ergebnis: das Außenzelt hängt an den Seiten der Wände durch und klebt bei leichtem Regen und Wind sofort mit dem Innenzelt zusammen, wodurch Innen auch schnell alles nass wird. Nachts darf man keine falsche Bewegung machen; schnell drückt man das Innenzelt gegen das Außenzelt und Schlafsack/Isomatte werden nass.
Leider startete die Tour direkt nach dem Kauf und nach 3 Wochen Nutzung konnte das Zelt nicht mehr zurückgegeben werden.

Auch bei weniger anspruchsvollen Touren in den Alpen war ich jedes mal frustriert. Beim campen auf feuchten Boden hält der Boden nicht dicht und die Isomatten werden von unten feucht. Sobald es nur für eine Nacht leichter regnet, kleben Innen- und Außenzelt zusammen und alles wird auch Innen nass. Danach brauch man unbedingt einen Tag Sonne um alles zu trocknen, oder muss die Tour dann beenden.

Trotz viel Erfahrung mit verschiedenen Zelten und bewusstem Aufbau und Lagerung ist die Hauptstange inzwischen leicht verbogen - eine Entschädigung gibt es aber nicht, da meist Stangen durch unsachgemäßes Handhaben verbiegen.

Meine Freunde haben vor allem Zelt der msr Hubba Serie und sind damit sehr zufrieden. Diese Zelte halten trotz angeblich niedrigerer Wassersäule Regen viel besser stand.

  • Vorteile
    Geräumig
    Viel Platz in der Höhe
    Leicht
    kompliziert aufzubauen
    Wasserundicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Uwe
Uwe | Rheurdt
03.05.2019 17:27

Ich kann Cornelias Kritik leider nur beipflichten, obwohl ich gerne mal ein deutsches Zelt gelobt hätte:
- Offensichtlich dehnt sich das Außengewebe derart stark, dass leichte Kondensfeuchtigkeit, geschweige denn Regen, dazu führen, dass IZ und AZ aneinander kleben. Das Problem kann durch Nachspannen nicht behoben werden.
- Ich bin mit 1,83 m kein Hühne, aber aufrechtes Sitzen ist im Zelt nicht möglich. Die max. IZ-Höhe liegt unter 90 cm.
- Der Aufbau mit den separaten Endstangen ist unnötig kompliziert.
Einbogen Querschläfer sind unter den Minimalisten ja relativ beliebt (Hilleberg Akto, Tarptent Scarp), aber Vaudes Lösung ist misslungen.
Das beste an dem Zelt war der rollbare Packsack.

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.