Tests und Bewertungen

Valandre - Mirage 3/4 Zip - Daunenschlafsack im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Carina
| Wels

28% finden die Bewertungen
von Carina hilfreich

:)

im vergleich zum shocking-blue ist der mirage viel schlanker und enger geschnitten.... somit für leichte unternehmungen in der wand/berg bestens geeignet... ab null grad ist aber eine gute iso schicht zum boden wichtig

  • Vorteile
    Leicht
    Gut komprimierbar
  • Nachteile
    Eng
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Ultraleicht
    Klettern
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Marktheidenfeld
Alles gut bis super ... bis auf Kleinigkeiten:

1. In meinem 3-Jahreszeitenzelt geht der Wind ganz schön durch. Da wäre ein bisschen mehr Winddichtigkeit gut.
2. Ich verstehe, dass der Reißverschluss nicht bis ganz nach unten geht ... aber ich frage mich, ob nicht die paar Gramm sinnvoll wären. Wenn es nicht ganz so kalt ist (der Schlafsack wärmt angesichts des Gewichtes und des Packmaßes wirklich erstaunlich gut), dann könnte man den Schlafsack eher als eine Art Decke verwenden.

  • Vorteile
    Wärmekragen
    Leicht
    Geräumig
    Gut komprimierbar
    Länge (bin 2m)
  • Nachteile
    Winddichtigkeit
  • Einsatzbereich
    Camping
    Wandern
    Trekking
    Reisen
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christine
| München

70% finden die Bewertungen
von Christine hilfreich

Wie eine Wolke

Bin auf der Suche nach einem möglichst leichten und warmen Schlafsack bei Valandre gelandet:
Wow, ist der schön fluffig!!! Der geht nach dem Auspacken auf wie Hefeteig im Ofen und man liegt drin, wie in einer Wolke.
ABER: mir fehlt ein Wärmekragen. Ich brauche einfach was kuscheliges um den Hals und lasse die Kapuze dafür etwas lockerer. Ich werde klaustrophobisch, wenn ich die Kapuze bis auf ein atemloch zuzuziehen muss.

Zum Vergleich hatte ich einen Sea to Summit Ltd 1, der viel weniger fluffig und angenehm war. Werde mich auf jeden Fall für einen Valandre entscheiden und probiere noch bloody Mary und Swing.

  • Vorteile
    Geräumig
    Verstellbare Kapuze
    Gut komprimierbar
    Leicht
  • Nachteile
    Fehlender Wärmekragen
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Reisen
    Allround
    Wandern
    Trekking
    Ultraleicht
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Berlin

100% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Superleichter, perfekt verarbeiteter Schlafsack...

Superleichter, perfekt verarbeiteter Schlafsack. Ich habe den Schlafsack seit einem Jahr und bislang überwiegend beim Zelten und auf dem Portaledge eingesetzt. Der Schlafsack ist verhältnismäßig komfortabel geschnitten (enger als Yeti) und passt für mich (1,98m; 100kg) in der Größe L fast ideal. Er könnte noch etwas länger sein. Der Temeperaturbereich des Schlafsacks ist eher konservativ angegeben. Bis -5° C habe ich im Freien ohne Zelt nicht gefroren.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.