Tests und Bewertungen

Valandre - La Fayette - Daunenschlafsack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von uli
| hamburg
Toller Daunenschlafsack. Sehr zu empfehlen

Habe den Daunenschlafsack nun seit gut einem Jahr.

Erst das negative:
- der mitgelieferte Packsack ist eine kleine Katastrophe. Er ist zu klein für den Schlafsack, vielleicht hat da Valendre/Bergfreunde etwas verwechselt. Jedenfalls ist meiner zu klein, der Schlafsack passt nur mit allerhöchstem Kraftaufwand und gut fünf Minuten pressen in die Hülle, welche leider bei den ersten malen Einpacken bereits an mehreren Nähen Aufriss. Bei einem Produkt dieses Preises eine Zumutung

Positives:
-alles andere ;)
- habe den Schlafsack bisher zum Herbstwandern in den Dolomiten und zum Frühjahr Schneeschuhwandern genutzt.
- bei MinusGraden sehr warm, bei nur leicht unter null Grad fast zu warm
- bei bis zu minus zehn Grad getestet, auf einer dreiJahreszeiten Matte, und es war immer angenehm warm.
- sehr leicht und klein zu packen
- sehr gut verarbeitet, wärmekragen/Kapuze lassen sich klever und vielfältig einstellen.
- passe mit knapp 100kg und 193 cm gut rein
- alle Daunen aus französischer Freilufthaltung. Ich kenne keinen Anbieter der so Transparent und tierfreundlich Daunen produziert. Einfach mal beim Hersteller schauen. Viel mehr als nur ein "Down-Index", dadurch nicht nur tierlieber sondern auch qualitativ hochwertiger.
- noch nicht erprobt, aber der Hersteller bietet eine Neufüllung an, so spart man Geld und handelt Nachhaltig.

Wegen des Packsack eigentlich vier von fünf Sternen. Aber da es ja hauptsächlich um den Schlafsack an sich geht klare fünf Sterne und eine definitive Kaufempfehlung.

P.S. Im Februar und März wird der Schlafsack mit Zelt und mir sieben Wochen in den Himalaja/Nepal gehen und sich dort bewehren müssen

  • Vorteile
    Geräumig
    Leicht
    Wärmekragen
    Gut komprimierbar
    Verstellbare Kapuze
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Camping
    Wandern
    Hochtouren
    Skitouren
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von gerhard
| rheinfelden
Guter Schlafsack

Guter Schlafsack, wo gut warm gibt, anfangs ein bisschen gewöhnungsbedürftig da es kein durchgehender Reisverschluss gibt, und es viele verstell Möglichkeiten gibt. alles in allem top

  • Vorteile
    Verstellbare Kapuze
    Wärmekragen
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Götz
Frage von Götz | Niedereschach
27.08.2015
Aussenhülle?

Hallo Bergfreunde,
ist die Aussenhülle imprägniert? Ist der Schlafsack für Biwaks in gemässigter Umgebung geeignet, i.e. regenlose Nächte bis um den Gefrierpunkt?
Bisher mit Mountain Equipment Glacier 500 kein Problem mit Kondensat (ohne Zelt oder Biwaksack).

Vielen Dank für Eure Hilfe, mfG, Götz

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Alexander
Alexander | Innsbruck
05.09.2015 02:04

Imprägniert ist er und angeblich sind die Daunen selbst auch wasserabweisend (bisher nur im Zelt getestet, dort gibts keine Probleme).

Für Nächte über dem Gefrierpunkt ist der Schlafsack aber eindeutig zu warm. Durch den kurzen Reißverschluss kann man ihn auch nicht als Decke benutzen. Das ist für mich kein Nachteil und ich bin mit dem Schlafsack sehr zufrieden (vor allem mit dem Verhältnis Wärmeleistung zu Gewicht).

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.