Valandre - Immelman G-2 - Daunenjacke

Detailansichten
566,06 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Daunenjacke
Material:
100% Polyamid (Ripstop 50 g/qm; DWR-imprägniert)
Innenmaterial:
100% Polyester (Ripstop 40.8 g/qm)
Isolation:
Gänsedaune mit 850 cuin Bauschkraft; Verhältnis Daune/Feder 95/5; Füllgewicht 271 g (enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs)
Verschluss:
durchgehender 2-Wege-Front-RV
Taschen:
2 RV-Fronttaschen; 2 RV-Innentaschen
Kapuze:
ja (verstellbar; helmtauglich; verstaubar)
Gewicht:
872 g (in mittlerer Größe)
Extras:
Kordelzüge an Hüfte und Saum; Handgelenkwärmer; integrierter Packsack; Komforttemperatur -20 °C
Art.Nr.:
004-0559
Produktbeschreibung
Ideal für Winterbegehungen - die Immelman G-2 von Valandre! Die bereits ausgezeichnete Jacke besitzt insgesamt 51 Kammern, die mit hochwertiger Gänsedaune mit 850 cuin Bauschkraft gefüllt sind. Die Kammern sind so konstruiert, dass die Daunen vor allem an den Körperseiten nicht verrutschen und dadurch ungewünschte Kältebrücken entstehen können. Das macht die Jacke besonders für Kletterer geeignet, die ihre Arme oft heben müssen. Der spezielle Schnitt der Jacke lässt dabei außerdem nicht die ganze Jacke mit nach oben rutschen, indem sie dem Träger viel Bewegungsfreiheit für anspruchsvolle Routen verleiht.
Unter die hochwertig verarbeitete Kapuze kann ohne weiteres ein Helm gezogen werden. Sie ist zudem mit einem Kordelzug anpassbar und im Kragen verstaubar. Dieser Wärmekragen ist anatomisch geformt und hält so eisige Luft vom empfindlichen Hals fern. Ein praktischer Kordelzug im Hüftbereich verhindert das Verrutschen der Jacke beim Tragen eines Klettergurtes. Ein weiterer am Saum lässt ebenfalls kalte Zugluft draußen.
Die zwei Fronttaschen dienen vor allem dem Wärmen der Hände, da sie auf der warmen Innenseite der Jacke aufgenäht sind. Allerdings können dort auch z.B. batteriebetriebene Dinge verstaut werden, die gegen Kälte geschützt werden müssen. Nicht zuletzt lässt sich die Daunenjacke im integrierten Packsack kompakt zusammenfalten und so beispielsweise als Kopfkissen verwenden. Wenn das Barometer fällt und die Temperaturen eisig werden, zeigt die Immelman G-2 von Valandre erst, was sie kann!
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen