Tyrolia-Verlag - Broad Peak - Traum und Albtraum

24,90 inkl. reduzierter MwSt.
Artikel zur Zeit leider ausverkauft
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Autor:
Jochen Hemmleb
Verlag:
Tyrolia-Verlag, 2.Auflage 2008
Seitenzahl:
208
Sprache:
Deutsch
Art.Nr.:
601-0518
ISBN:
9783702228118
Produktbeschreibung

Broad Peak - Traum und Albtraum', erschienen im Tyrolia-Verlag, verwebt geschickt die Berichte zweier Expeditionen auf den Broad Peak. Zum einen Hermann Buhls legendäre Erstbesteigung des Broad Peak, zum zweiten die österreichisch-deutsche Broad Peak Expedition von 2006, die den Spuren Buhls folgte. Die Expedition von 1957 erstaunte damals die alpine Fachpresse, da sie ohne Sauerstoff und mit einem für die damalige Zeit sensationell geringen Aufwand an Material und Trägern erfolgte. Hermann Buhl, Kurt Diemberger, Marcus Schmuck und Fritz Wintersteller richteten alleine alle Hochlager ein und erledigten den Materialtransport ohne die Hilfe einheimischer Träger. Für Hermann Buhl sollte es die letzte Expedition sein - er starb bei einem Wächtenabbruch wenige Wochen später an der Chogolisa. Die 2006er Expedition verlief anfänglich erfolgreich, beim Abstieg starb aber einer der Bergsteiger. Auf spannende Weise verknüpft der Autor Jochen Hemmleb die Berichte beider Expeditionen und schafft so ein Buch, das in keinem Bücherregal fehlen darf.

Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.