Tests und Bewertungen

Trek'n Eat - Kartoffeleintopf mit Röstzwiebeln (vegetarisch) im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,3
(aus 6 Bewertungen)
60%
empfehlen dieses Produkt
Lob vs Tadel

Gabi | Pfullingen

28.07.2015

würde ich wieder kaufen

Ich hatte das Produkt 7 Tage im Einsatz in der Wüste und Campen.

Vorteile
Einfach zuzubereiten
Lecker
Kalorienhaltig
VS

Stefan | Linz

06.09.2012

Schmeckt an sich gar nicht so schlecht!

Schmeckt an sich gar nicht so schlecht! Konsistenz und Farbe aber ziemlich seltsam!

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Stoltebüll

Super Lecker

Vegetarisch und einfach gut.

  • Vorteile
    Einfach zuzubereiten
    Lecker

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Pfullingen

würde ich wieder kaufen

Ich hatte das Produkt 7 Tage im Einsatz in der Wüste und Campen.

  • Vorteile
    Einfach zuzubereiten
    Lecker
    Kalorienhaltig

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hannover

100% finden die Bewertungen
von Benjamin hilfreich

Sieht leider nicht so lecker aus ...

... schmeckt aber um so besser und selbst eine kleine Portion hat meinen ausgeprägten Hunger gestillt.

  • Vorteile
    Kalorienhaltig
    Lecker
    Einfach zuzubereiten
  • Nachteile
    Aussehen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tholey

100% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Grauenhaft

Wir haben jetzt einiges an Verpflegung für unterwegs durchgetestet.
Hierzu haben dann auch immer Schulnoten vergeben.
Einstimmiges Ergebnis: Geschmack 5; Optik 6.
Für uns, nie wieder.

  • Nachteile
    Geschmack

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wien

90% finden die Bewertungen
von Oliver hilfreich

Grauenhaft!

Das war wohl nix...
Vorweg: Ich kenne die Produkte von Travellunch, Treck & Eat und Adventure Food.

Und alle haben für mich vorwiegend gute Fertiggerichte! Trek'n Eat mag ich an und für sich ganz gerne allein schon wegen der Portionsgrößen, von denen ich meistens halbwegs satt werde (im Gegensatz zu den meisten 125g Solopackungen von Travellunch...)

Aber bei dem Produkt haben sie imho schwer daneben gegriffen. Die ersten Bissen gehen ja noch halbwegs (weil der Hunger meist riesig und der Geschmacksinn taub), aber dann. EIne einzige würgerei. Ich hab die Tüte reirum gereicht, letzten Endes ist sie wieder recht voll bei mir gelandet.

Schade, bei den sonst recht guten Gerichten!

  • Vorteile
    Einfach zuzubereiten
  • Nachteile
    Geschmack

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Linz

94% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Schmeckt an sich gar nicht so schlecht!

Schmeckt an sich gar nicht so schlecht! Konsistenz und Farbe aber ziemlich seltsam!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen