Tests und Bewertungen

Travellunch - Jägertopf mit Rindfleisch und Nudeln im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,8
(aus 9 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Holzgerlingen

Erstaunlich..

.. gut hat es geschmeckt. Hatte nicht erwartet, dass es tatsächlich schmeckt. Allerdings ist es etwas schwierig, unterwegs die entsprechende Menge Wasser abzumessen. Lieber ein bisschen mehr Wasser nehmen!

  • Vorteile
    Lecker
    Einfach zuzubereiten
  • Nachteile
    Keine Dosierhilfe

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Murnau

63% finden die Bewertungen
von Fabian hilfreich

Optimal für Winterraum oder Biwak

Hab mir den Travellunch mal als Alternative zu Spaghetteria etc. gekauft. Bisher bin ich sehr zufrieden. Besonders wenn's ums Gewicht geht ist der Travellunch super. Keine Schüssel notwendig, keine Kochen notwendig, einfach kochendes Wasser in den Beutel, umrühren, warten, fertig.

  • Vorteile
    Einfach zuzubereiten
    Kalorienhaltig
    Lecker

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schonungen

Ist okay - gibt aber besseres von Travellunch

Ganz gut, aber irgendwie mit einen seltsamen Fleischgeschmack.
Napoli, Erbsenbrei oder Kartoffellauchtopf sind besser.
Aber für eine gewisse Abwechslung absolut zu empfehlen.

  • Vorteile
    Lecker
    Einfach zuzubereiten

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Binz

75% finden die Bewertungen
von Manuel hilfreich

Absolut top...

Absolut top. Wirklich spitze und bei anspruchsvollen Touren jederzeit eine freude, hungrig diese Mahlzeit in der Natur draussen zuzubereiten und zu verspeisen. Hält lange, von daher auch was für den Keller im Notfall oder für die Rekrutenschule. :)

Die Doppelrationen sind sinnvoller als die Einzelrationen, da praktischer als zwei Portionen zuzubereiten. Die Doppelration bietet auch wirklich genug zu essen für zwei hungrige Erwachsene, ist also wirklich als Doppelration zu bezeichnen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Pfullingen

66% finden die Bewertungen
von Oliver hilfreich

Klar könnte es besser schmecken oder aussehen,...

Klar könnte es besser schmecken oder aussehen, aber wenn man bedenkt, wie leicht es zuzubereiten und zu tragen (!) ist, finde ich es in Ordnung.Unter den Päckchenfuttern sicher eines der besseren. Eines meiner Lieblingsessen von Travellunch.

Ganz toll wäre es, wenn wenigstens das Fleisch aus Bioproduktion käme.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Liebenzell

25% finden die Bewertungen
von Robin hilfreich

Super Geschmack, und macht satt.

Super Geschmack, und macht satt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Frankfurt am Main

Gut im Geschmack und schön schnell zubereitet...

Gut im Geschmack und schön schnell zubereitet. Nach einer langen Wanderung einfach ein Genuß.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Vöcklabruck

lecker.

lecker.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Langen

Mal was Deftiges. Macht satt...

Mal was Deftiges. Macht satt. Für ausgewachsene Menschen darfs gerne auch die doppelte Portion sein.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen