Tests und Bewertungen

Trango - Big Bros - Sicherungsrohr im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,3
(aus 4 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Uwe | Berlin

22.06.2012

Für glatte Risse einfach genial...

Für glatte Risse einfach genial. Nicht von der Schlagkraft überraschen lassen. Geniales Spielzeug und super sicher. Besser als jeder "Riesenfriend".

VS

Guido | Hannover

06.10.2006

Nette Idee, allerdings mit Vorsicht zu genießen...

Nette Idee, allerdings mit Vorsicht zu genießen. Da man das Rohr aufgrund der Felsbeschaffenheit selten Senkrecht zur Zugrichtung einsetzen kann, wirkt auf das Rohr immer einer Kraft, die das Rohr ungünstig belastet und ggf. sogar "ausbrechen" lässt und das gerade bei größen Rissbreiten. Aus meiner Sicht ergibt es dadurch ein sehr geringes Einsatzspektrum, so dass eher abraten würde.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Berlin

Für glatte Risse einfach genial...

Für glatte Risse einfach genial. Nicht von der Schlagkraft überraschen lassen. Geniales Spielzeug und super sicher. Besser als jeder "Riesenfriend".

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Innsbruck

50% finden die Bewertungen
von Markus hilfreich

gewöhnungsbedürftig aber gut einzusetzen

gewöhnungsbedürftig aber gut einzusetzen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Oerlenbach

83% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

sieht gut aus deckt große Risse ab ist...

sieht gut aus
deckt große Risse ab
ist mir zu teuer und hällt lang nicht so gut wie gute Friends
die drei kleinsten gehen noch gut zu platzieren aber dann wirds unhandlich

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hannover

Nette Idee, allerdings mit Vorsicht zu genießen...

Nette Idee, allerdings mit Vorsicht zu genießen. Da man das Rohr aufgrund der Felsbeschaffenheit selten Senkrecht zur Zugrichtung einsetzen kann, wirkt auf das Rohr immer einer Kraft, die das Rohr ungünstig belastet und ggf. sogar "ausbrechen" lässt und das gerade bei größen Rissbreiten. Aus meiner Sicht ergibt es dadurch ein sehr geringes Einsatzspektrum, so dass eher abraten würde.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen