Tests und Bewertungen

Therm-a-Rest - NeoAir All Season - Isomatte im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Dirk | Berlin
  • Das sollte alles in der Verpackung stecken. Auch bei den Bergfreunden. ;-)

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Burgberg

Nur zu empfehlen!

Habe die Matte seit ca. 3 Jahren (ca. 5 mal im Jahr für mehrere Tage im Einsatz).
Im Zelt, unter freiem Himmel, oder bei einem Kumpel habe ich immer sehr gut geschlafen.
Schnell aufzublasen, leicht, geringes Packmaß, unkaputtbar!
Klare Kaufempfehlung!

  • Vorteile
    Leicht
    Isoliert gut
    Einfach aufzublasen
    Kompakt
    Robust
    Einfach zum Zusammenpacken
    Bequem
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Camping
    Trekking
    Allround
    Reisen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Florin | Ilfov
15.06.2014
Mini Pumpe im Preis eingeschlossen ?

Hallo, ich habe gerade auf den Site von Therma-rest gelesen dass die Neo Air All Season Matte auch eine Mini Pumpe und reparation's Kit im Preis eingeschlossen hat. Ist dass war auch im Fall der Bergfreunde ?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
16.06.2014 15:18

Hallo Florin,
nein, das ist nicht der Fall. Serienmäßig ist nur ein normaler Pumpsack mit dabei.

Dirk | Berlin
25.06.2014 19:48

Bei dem aktuellen Modell müsste die pumpe definitiv dabei sein. Sie ist nämlich auch auf der kartonverpackung mit draufgedruckt. Auf der packung steht auch der inhalt drauf... auch dort ist die minipumpe aufgeführt.

Ronald | Kundenservice
26.06.2014 14:31

Hi Dirk,
hab mir das gerade nochmal angesehen.
Du hast vollkommen Recht.... bzw. haben wir beide Recht :-)

Das 2013er Modell (das eher türkisfarbenere) hat den Pumpsack enthalten.
Die 2014er Matte (das etwas hellere grün) hat die Minipump mit dabei.

Wir werden dies schnellstmöglich auch in der Beschreibung kenntlich machen.

Stefan | Haslach im Kinzigtal
11.08.2014 12:37

Bekommt man jetzt die 2014er oder die 2013er?

Ronald | Kundenservice
11.08.2014 12:56

Hi Stefan,
die Matte wie du sie auf den Bildern siehst (farblich eher türkis) ist das 2013er Modell und derzeit nicht anders vorrätig.
Das 2014er Modell ist eher ein helleres Grün, welches wir gerade aber nicht mehr vorrätig haben.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Metzingen

Bequem, Top Isolation und dennoch leicht

Die Matte hat mich auf meiner 1-monatigen Island Durchquerung zu Fuß nicht im Stich gelassen. Gut, der Preis ist auch nicht gerade der billigste, aber in Anbetracht der Leistung dennoch günstig. Für mich ist die Matte ideal: kleines Packmaß, sehr leicht, gute Isolation, bequem, etc.
Was als Nachteil ggü. EVA ggf. zu erwähnen wäre: dauert natürlilch etwas länger das Auf- und Abbauen, dennoch schnell genug. Und das Risiko bei einem Loch ohne jegliche Schlafunterlage dazustehen. Aber dessen muss man sich generell bei aufblasbaren Matten bewußt sein. Ist man vorsichtig, ist das auch kein Problem.

Noch zu erwähnen: Beim Testen war der viel zitierte Rascheleffekt durchaus sehr stark. Jedoch habe ich davon bei meinem Trip absolut gar nichts mehr wahrgenommen. Entweder hat sich die Matte eingelegen, der Schlafsack und der Zeltboden haben es gedämpft oder aber ich war immer zu fertig um es zu registrieren.

  • Vorteile
    Kompakt
    Einfach zum Zusammenpacken
    Oberfläche nicht rutschig
    Einfach aufzublasen
    Isoliert gut
    Bequem
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Reisen
    Allround
    Camping
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Rickenbach

75% finden die Bewertungen
von Manuel hilfreich

super packmass, super isolation, bin begeistert!

super packmass, super isolation,
bin begeistert!!!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| mühlenbach

Hatte die Matte 3 Wochen beim Wandern dabei...

Hatte die Matte 3 Wochen beim Wandern dabei. So gut hab ich noch nie geschlafen im freien. Mußte sie zwar jeden Abend mit dem Mund aufblasen weil ich immer einen anderen Übernachtungsplatz hatte. Aber dafür schläft man supper weich darauf. Auserdem ist sie gleich wieder zusammengepakt und verstaut Das Gewicht ist auch unschlagbar was beim Wandern ja sehr wichtig ist.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Langen

Für eine Bewertung eher noch zu früh,...

Für eine Bewertung eher noch zu früh, da ich bisher nur 3 Nächte auf der Matte geschlafen habe und der Winter erst vor der Tür steht.

Bisher bei leichten Plusgraden eingesetzt, war es durch die Matte z.T. so warm, daß ich (im Gegensatz zur normalen Neoair) den Schlafsack öffnen bzw. die lange Unterhose ausziehen mußte. Den Schlafkomfort empfinde ich vergleichbar (d.h. auch sehr gut !).

Vom Material wirkt sie noch robuster.

Geräusch : Beim Umdrehen auf der Matte gibt es etwas "luftmatrazenähnliche" Geräusche. Das war bei der normalen Matte weniger. Meinen Schlaf hat es aber nicht beeinflußt.

Pumpsack : Es funktioniert, ist aber langwieriger als Aufblasen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach