Bergfreund Ron
Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Therm-a-Rest - Ambush - Isomatte

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Isomatte
Einsatzbereich:
Trekking; Camping
Material:
100% Polyester
Material Info:
Polyester mit Polyurethan-Beschichtung
Füllmaterial:
100% Polyurethan
R-Wert:
3,7
Dicke:
2,5 cm
Größen:
51x119 cm (S); 51x183 cm (R); 63x196 cm (L)
Gewicht:
740 g (S); 1080 g (R); 1450 g (in Größe L)
Art.Nr.:
560-0195
Produktbeschreibung
Ideal für alle Camper und Gelegenheitstrekker - die Ambush von Therm-a-Rest. Die Isomatte ist genau das Richtige für alle, denen eine robuste Ausführung wichtiger ist als ein möglichst niedriges Gewicht. Die Matte besitzt einen Schutz vor spitzen Steinen und Dornen, der verhindert, dass man nachts auf einmal ohne Isolation dasteht.
Die Ambush ist eine selbstaufblasende Isomatte, die sich durch den offenzelligen Schaumstoff im Inneren beim Öffnen des Ventils aufbläst. Möchte man die Isomatte besonders fest aufgeblasen haben, muss man aber nochmal selbst Hand anlegen und die Matte aufblasen. Einsetzbar ist die Ambush zu jeder Jahreszeit und, dank der robusten Ausführung, auf quasi jedem Untergrund.
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Michael

Michael | Nürtingen

25.06.2014

Kurz, günstig.

Auf dem Ding habe ich nun schon so einige Nächte unter freiem Himmel oder im Zelt verbracht, darunter viele bei Minusgraden in Schweden.

Es war mir stets bequem und man kann das Ding bedenkenlos auch auf den Waldboden pfeffern ohne sich groß Sorgen zu machen. Es hat bisher keine Schäden davongetragen. Sogar beim Bouldern kam es schon zum Einsatz, um einige scharfe Felsen an Rändern abzudecken, für die die Crashpads nicht mehr gerreicht haben. Kann man natürlich nicht zur Nachahmung empfehlen, hat aber funktioniert.

Für den geringen Preis erledigt das Ding alle diese Aufgaben ganz wunderbar, aber es ist natürlich auch sehr kurz. Wenn es mal doch arg kalt ist, fehlt einem die Isolierung vom Knie abwärts schon. Und für diese geringe Länge ist das Packmaß gewaltig, da sind die Flagschiffe von Thermarest kompakter, obwohl länger. Daher nicht ganz volle Punktzahl.

tl; dr:

sehr robust, gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Vorteile
Isoliert gut
Robust
Bequem
Einfach aufzublasen
Nachteile
Packmaß
VS
Profilbild von Mario

Mario | St. Pölten

04.07.2013

nichtmehr meine 1. Wahl

Fürn Sommer auf Wiesen föllig ausreichend.
Hab mir jetzt aber für Herbst und Frühjahr eine kleinere und wärmere Unterlage zugelegt.

Würds einem Freund empfehlen, wenn er nur fürs Sommercampen auf Wiesen eine benötigt.

Vorteile
Einfach zum Zusammenpacken
Einfach aufzublasen
Leicht
Nachteile
Packmaß
Nicht bequem
Einsatzbereich
Einsteiger
Camping
Reisen
Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Clemens
| Axams

Der Beitrag wurde am 02.01.17 überarbeitet

Würde diese spezielle Matte nicht mehr kaufen

Matte hat am Campingplatz in Island ohne ersichtlichen Grund Luft verloren und war nur noch als Unterlage zu gebrauchen.

Leider war auch das Packmaß etwas größer als erwartet, weshalb die Matte für die Berge eher ungeeignet war.

  • Vorteile
    Oberfläche nicht rutschig
    Isoliert gut
  • Nachteile
    Packmaß
    Schwer
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Nürtingen

100% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Der Beitrag wurde am 25.06.14 überarbeitet

Kurz, günstig.

Auf dem Ding habe ich nun schon so einige Nächte unter freiem Himmel oder im Zelt verbracht, darunter viele bei Minusgraden in Schweden.

Es war mir stets bequem und man kann das Ding bedenkenlos auch auf den Waldboden pfeffern ohne sich groß Sorgen zu machen. Es hat bisher keine Schäden davongetragen. Sogar beim Bouldern kam es schon zum Einsatz, um einige scharfe Felsen an Rändern abzudecken, für die die Crashpads nicht mehr gerreicht haben. Kann man natürlich nicht zur Nachahmung empfehlen, hat aber funktioniert.

Für den geringen Preis erledigt das Ding alle diese Aufgaben ganz wunderbar, aber es ist natürlich auch sehr kurz. Wenn es mal doch arg kalt ist, fehlt einem die Isolierung vom Knie abwärts schon. Und für diese geringe Länge ist das Packmaß gewaltig, da sind die Flagschiffe von Thermarest kompakter, obwohl länger. Daher nicht ganz volle Punktzahl.

tl; dr:

sehr robust, gutes Preis/Leistungsverhältnis.

  • Vorteile
    Isoliert gut
    Robust
    Bequem
    Einfach aufzublasen
  • Nachteile
    Packmaß
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 11 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.