Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

The North Face - Minibus 33 - 3-Personenzelt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Kuppel-/ Tunnelzeltkombination
Einsatzbereich:
3-Jahreszeiteneinsatz, Camping, Rucksacktouren
Anzahl Personen:
2-3
Außenzelt:
40 D 238T silikonisiertes Nylon (100% Nylon), PU-beschichtet; Wassersäule: 1.500 mm
Innenzelt:
40D 210T Nylon Ripstop (100% Nylon)
Boden:
70 D 210T Nylon Taffeta (100% Nylon), PU-beschichtet, Wassersäule: 5.000 mm
Gestänge:
4 x Aluminium DAC Featherlight NSL Gestänge, Durchmesser: 9 mm
Eingänge:
2
Apsiden:
2
Zeltmaß (innen):
235 x 168 x 111 cm (L x B x H)
Zeltmaß (außen):
245 x 318 x 116 cm (L x B x H)
Packmaß:
68 x 18 cm
Gewicht:
3.070 g (min.) / 3.250 g (max.)
Extras:
vielseitige Innentaschen, Moskitonetze im Eingangsbereich
Art.Nr.:
521-0048
Produktbeschreibung
Viel Platz bei kleinem Gewicht - was will man mehr? Das Minibus 33 von The North Face kommt mit genau diesen Vorteilen und ist ideal für leichte Rucksacktouren, Camping oder Trekking in den milderen Jahreszeiten! Die Kuppelzeltkonstruktion mit spezieller Gestängeanordnung ermöglicht ein besonders großes Innenvolumen, wodurch 3 Personen bequem im Zelt schlafen können. Die Zeltstangen sind aus DAC Featherlight NSL Aluminium, das besonders leicht und stabil ist. Dank besonderem Twist-Clip-Pitch System des Innenzeltes lässt sich das Minibus 33 ganz leicht aufbauen. Das gesamte Gestängesystem ist außerdem farbcodiert und schön übersichtlich. Die Eingänge sind groß und haben jeweils einen Vorraum mit Platz für Gepäck und Material. Zahlreiche Innen- und Außentaschen sorgen für Ordnung und eine Tasche am Zelthimmel ist ideal für Zerbrechliches wie Stirnlampen, Brille usw. Das Zeltmaterial ist dank Silikon- und PU-Beschichtung wetterfest und besonders robust - so lassen sich auch Regentage gut überstehen! Und der Name? Der kommt vom beliebten Minibus der 60er, denn aufgebaut hat das Zelt irgendwie Ähnlichkeit mit dem Klassiker...

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen