Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

The North Face - Inferno -40F/-40C - Expeditionsschlafsack

Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Daunenschlafsack
Einsatzbereich:
Expeditionen; Hochtouren; Wintercamping
Material:
20D Pertex Endurance Shell (100% Polyamid) DWR-Behandlung
Füllung:
Ungarische Gänsedaune 850+ cuin Bauschkraft
Temperatur Limit:
- 40° C
Packmaß:
56 x 30 cm
Gewicht:
1814 (Regular); 1956 g (Long)
Längen:
213 cm (Regular), 230 cm (Long); Körperlänge: 183 cm, 198 cm
Extras:
Trapez-Kammern; Anti-Compressions Pads; Packsack als Gipfelrucksack nutzbar; Wärmekragen; Fußbox
Art.Nr.:
513-0261
Produktbeschreibung
Für extremste Expeditionsbedingungen - der Inferno -40F/-40C von The North Face wurde für den Einsatz bei Unternehmungen in den kältesten Regionen der Erde entwickelt. Der Schlafsack ist mit einer hochwertigen Füllung aus Gänsedaunen mit einer Bauschkraft von 850+ ausgestattet. Diese Daunenqualität bietet ein einmalig gutes Verhältnis von minimalem Gewicht, kleinstem Packmaß und maximaler Wärmeleistung. Angeordnet sind die Daunen in einer aufwändigen Trapez-Kammer-Konstruktion, die ein verrutschen der Daune verhindert und keine Kältebrücken entstehen lässt.
Um eine maximale Wärmeleistung zu ermöglichen sorgt die wasserabweisende Pertex Außenhülle mit DWR-Imprägnierung dafür, dass die Daunen trocken bleiben - denn nasse Daunen verklumpen und verlieren stark an Isolationskraft.
Eine Besonderheit bei den Expeditionsschlafsäcken von The North Face sind die Anti-Kompressions-Pads, die in den Rückenbereich des Schlafsacks eingearbeitet werden. An den Stellen, die durch das Körpergewicht am meisten zusammengepresst werden, kommen Einsätze aus Climashield Prism (einem Kunstfasermaterial) zum Einsatz. Diese werden nicht so stark komprimiert und verhindern dadurch Kältebrücken zum Boden hin.
Die anatomische Kapuze schützt den Kopf vor Kälte, der Wärmekragen lässt keine angewärmte Luft aus dem Schlafsack entweichen. Die Fußbox bietet den Füßen genug Platz und lässt keinen toten Raum entstehen.
Der praktische Kompressions-Packsack lässt sich auch als Rucksack für den Gipfeltag einsetzen - auf den Inferno kann man sich bei extremen Einsätzen verlassen.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen