Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

The North Face - Himalayan Parka - Expeditionsjacke

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Expeditionsjacke
Material:
30D Gore Windstopper Insulation Shell (100% Nylon)
Isolation:
Gänsedaune mit 800 cuin Bauschkraft; Climashield Neo (100% Polyester)
Verschluss:
durchgehender Front-RV (mit gefütterter Abdeckleiste)
Taschen:
2 Napoleon-Taschen mit Durchgriff; 1 kleine RV-Innentasche; 2 Innentaschen für Trinkflaschen
Kapuze:
ja (verstellbar, gefüttert)
Gewicht:
1330 g (mittlere Größe)
Größen:
XS - XL
Extras:
Daunenkragen; PU-beschichtete RV; beschichtete Kammern; elastische Ärmelbündchen; Hobo-Handschuhe
Art.Nr.:
004-0118
Produktbeschreibung
Unterwegs zu den höchsten Gipfeln der Erde - mit dem Himalayan Parka von The North Face ist das kein Problem! Die Expeditionsjacke bietet dem Höhenbergsteiger die nötige Wärme und einen soliden Wetterschutz.
Die Außenhülle besteht aus Gores Windstopper Gewebe - das ist wasserabweisend und winddicht. Dadurch wird die Gefahr eines Auskühlens durch den Wind Chill Effekt deutlich gemindert. Die Füllung besteht aus Gänsedaunen in einer hervorragenden 800 cuin Bauschkraft-Qualität. Angeordnet sind sie in Kammern, die voll versiegelt und beschichtet sind. Auch die Kapuze, die Abdeckleiste des Reißverschlusses und der Kragen sind mit einer wärmenden Isolierung versehen.
Daneben wartet der Himalayan Parka mit einer ganzen Reihe cleverer Detaillösungen auf: in die Ärmelbündchen sind fingerlose Handschuhe eingearbeitet, an der Brust befindet sich ein Clip für eine Uhr und über die Napoleon-Taschen lässt sich in das Innere der Jacke greifen. Dort befinden sich zwei elastische Taschen, die zum Verstauen von Trinkflaschen gedacht sind - die wertvolle Flüssigkeit wird so durch den Körper gewärmt und friert bei großer Kälte nicht ein. Egal ob Polarexpedition oder Höhenbergsteigen - mit dem Himalayan Parka ist man bestens ausgerüstet.

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 1 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Schlier

100% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

Ich hatte die Jacke (gr...

Ich hatte die Jacke (gr. M bei 175cm und 70kg) auf einer Wintertour in Schweden im Einsatz. Wir haben immer gecampt. Bei -35°C - -40°C war mir in der Jacke mit Daunenhose (RAB) und Überschuhen nicht kalt.
Die Jacke ist sehr groß geschnitten, obwohl mit von Armlänge und Schulterbreite alles super gepasst hat. Ich hatte ein M und trotz dicker Wollsachen noch reichlich Platz, sowohl am Körper als auch an den Armen.
Die Kapuze ist riesig groß geschnitten. Für eine Besteigung im Himalaya oder Alaska mit Helm sicherlich gut, sonst aber viel zu groß. Die Jacke schließt auch unten nicht richtig ab. Damit hat man immer viel unnützen Raum, den man wärmen muss. Gut ist, dass die Jacke sehr lang geschnitten ist. Über die Anordnung der Taschen kann man streiten. Die Seitentaschen halten schön warm. Ich bevorzuge aber Taschen, die vorne aufgesetzt sind. Innen gibt es Netztaschen um Felle zu wärmen oder Essen und Elektronik warm zu halten. Auf dem linken Arm gibt's ein "Fenster", dessen Sinn sich mir nicht ganz erschlossen hat. Die Daunenverteilung war in meinen Augen auch nicht ganz optimal. Viel Daune in der Kapuze, dafür wenig Füllung an den Schultern und Armen.
Es ist vieles gut und sehr gut an der Jacke aber es gibt für in dieser Preisklasse besseres auf dem Markt (RAB Expedition Jacket oder Feathered Friends Rock'N'Ice Parka).

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach