Tests und Bewertungen

Suunto - Quest Running Pack - Multifunktionsuhr im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,0
(aus 2 Bewertungen)
50%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Teisendorf

100% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Zwischenzeiten nicht händelbar

Die Touchfunktion auf das Display mit der die Zwischenzeiten genommen werden sollen ist nicht händelbar! Wird die Empfindlichkeit schwach eingestellt lässt sich keine Zwischenzeit nehmen, wir diese hoch eingestellt werden Zwischenzeiten (durch den Pullover???) unbeabsichtigt eingestellt. Ich halte es auch für umständlich, dass die Zwischenzeiten und viele andere Daten und Einstellungen nur mit dem PC und einer speziellen Software ausgelesen werden können. Immer PC einschalten... > sehr umständlich!!!
> Die Uhr halte ich (für meine Anforderungen) für unbrauchbar!

  • Nachteile
    Nicht zuverlässig
    Bedienung umständlich

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Krumpendorf

81% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Einfach und unkompliziert

Habe die Suunto jetzt seit ca. 6 Monaten fast täglich im Einsatz.
- Ich brauchte eine günstige Pulsuhr, da bei meiner alten garmin 305er der Brustgurt nicht mehr erkannt wurde. Ich liebäugelte mit der Suunto Ambit, wollte aber dann doch nicht so viel Geld in die Hand nehmen und erhoffte mir durch die Quest einen günstigen Einstieg in die Suunto Welt. Mittlerweile trage ich im Training beide Uhren und bin überraschend zufrieden damit -

Die Quest tut was sie soll, Pulsmessung, Anzeigen und Signaltöne präzise, übersichtlich und die Signaltöne gut hörbar.
Ich schätze besonders die einfache Tastensperrfunktion, die gute Hintergrundbeleuchtung im Dunkeln und den einfachen Batterietausch.
Begeistert aber bin ich von der Alltagstauglichkeit der Uhr. Sie ist leicht, das Armband von guter Qualität und die Uhr ist ein echter Hingucker.

Negativ: die Eingabe der Rundenfunktion (Laps) durch einfaches Berühren des Displays funktioniert für mich nicht richtig, da ohne Tastensperre auch zufällige Berührungen des Displays zur Rundeneingabe führen.

Auch der Laufsensor funktioniert für mich nicht so richtig, da ich viel in den Bergen laufe, und also meine Schrittlänge da viel zu viel variiert. Allerdings sind die Erfahrungsberichte von Freunden dazu, sofern der Sensor richtig kalibriert wurde, auf ebenen Tracks ganz gut.

Fazit: ich möchte die Quest als Alltagsuhr mit Pulsanzeige nicht mehr missen. Allerdings bin ich froh meine Trainingsdaten dann über das Garmin interface auszuwerten, da ich mit dem "move" von Suunto nicht so richtig warm werde.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Einfach abzulesen
    Zuverlässig
    Bequemer Sitz

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach