Bergfreund Robert
Bergfreund Robert
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Steripen - Quantum Rapid Purification System - Wasseraufbereitung

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Einsatzbereich:
Wandern, Trekking, Reisen
Funktionsweise:
System aus StreiPEN-Quantum Reiniger, RapidPure 4 l Wasserbeutel, FitsAll 40 Micron Filter
Durchflussrate:
4 l/ 3min
Entkeimung:
UV-Licht
Lebensdauer:
3.000 Entkeimungen
Art.Nr.:
538-0091
Produktbeschreibung

Die UV-Wasserentkeimungstechnologie ohne den Einsatz von Chemie hat sich längst bewährt und als sehr effizient, preiswert und sicher erwiesen. Sie wird seit über 60 Jahren von städtischen Behörden weltweit zur Entkeimung des Trinkwassers genutzt. SteriPen nutzt diese Technologie für die rasche Wasser-Entkeimung auf Reisen. UV-C mit der kurzen Wellenlänge von 253.7 nm tötet Keime wie Bakterien, Viren, Schimmel, Pilze und Protozoen ab, inklusive Giardia und Kryptosporidien. Dieser Bereich von UV-Licht zerstört deren DNA und macht sie dadurch reproduktionsunfähig - und somit unschädlich.

Mit dem Quantum Rapid Purification System von Steripen lassen sich im spezifischen Wasserbeutel per SteriPEN UV-Wasserentkeimer samt 40-Mikron Filtercup und zwei Trichtereinsätzen rund 4 Liter Wasser in 3 Minuten sicher entkeimen. Die Lampe des SteriPEN reicht für etwa 3000 Anwendungen, die Energie dazu liefern 4-AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten). Am ergiebigsten sind hierzu Li-Batterien oder wieder aufladbare NiMH-Batterien.

Da die UV-Wasserentkeimung am schnellsten in klarem Wasser erfolgt, entfernt der FitsAll-Filter des Quantum Rapid Purification System von Steripen mit seiner Filtrationsfläche von 40 Mikron die Schmutzpartikel aus dem Wasser. Der FitsAll-Filter ermöglicht sogar flexiblen Einsatz: Er ist nicht nur kompatibel mit dem Rapid Pure Wasserbeutel, sondern mit sehr vielen handelsüblichen Enghals-Trinkflaschen wie von Sigg oder Weithalsflaschen wie von Klean Kanteen, Gatorade und Nalgene.

Bergfreund Robert

Frag unseren Experten
Bergfreund Robert

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,7
(aus 3 Bewertungen)
67%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel
Profilbild von Bernd

Bernd | Durach

03.01.2019

Simples Wasserentkeimungssystem

Funktioniert gut, wir habe es auf Trekkingtouren in Ecuador eingesetzt, tötet Keime wohl zuverlässig ab, jedenfalls sind keine Darmprobleme aufgetreten. Einfach zu handhaben, leicht nicht aufwändig. Durch Schlamm oder ähnliches verschmutztes Wasser lässt sich dadurch natürlich nicht reinigen, da muss dann ein Pumpsystem benutzt werden.

Vorteile
Einfache Handhabung
VS
Profilbild von Jan

Jan | Aschau

10.11.2019

Zuverlässiges Sterilisieren mit ein paar Haken

Ich habe das Quantum Rapid Purification System mit Wassersack gekauft, um es in Kombination mit dem Hyperflow von MSR zu benutzen. Das befüllen darüber ging zuverlässig, allerdings darf man nicht beim Pumpen auf den Sack drücken, da die Deckel nicht zu 100% kompatibel sind. Das zurück Pumpen um den MSR Filter zum Reinigen ging nur mit einem großen Wasserdepot im Sack, sodass ich immer nochmal Wasser zusätzlich zum reinigen nach Sterilsation gefiltert habe. Die Kombination kann ich also nicht empfehlen.
Zu dem Set selbst, der Wassersack ist sehr unpraktisch, sehr steif, aufrollen, wie in der Anleitung steht kann man ihn nicht. Wenn man ihn faltet kann man die Knickpunkte beim nächsten Filtern leuchte sehen, es geht also dabei leicht kaput. Den Steripen mit dem Adapter kann man nur rein quetschen, wenn man dies aber wiederrum zu stark macht, quillt das Wasser heraus. Auch muss man den Sack immer vollständig füllen, da sonst der Steripen zu lang ist. Der Adapter müsste aufgeschraubt werden, damit man zur Sterilisation gut rühren kann. Der Adapter hat aber gut zur Sterilisation mit der stainless Steel 1 l Flasche von Primus gut funktioniert.
Ich bin auf der Reise nicht krank geworden, also Sterilisation hat trotz der Probleme gut geklappt. Dem Steripen alleine würde ich mindestens 4 Sterne geben und weiterempfehlen, die Kombination mit Sack aber nicht.

Nachteile
Komplizierte Handhabung
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Stefan
| Oftersheim
Top Preis-Leistungsverhältnis

... Schnapper gemacht im SALE. Störrischer Wasserbehälter. Ultra-kompakter UV-Stift. Easy in der Anwendung. Für kleinere Trekkingtouren mit den Kids voll in Ordnung.

  • Vorteile
    Leicht
    Leichtgängig
  • Nachteile
    Komplizierte Handhabung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jan
| Aschau

Der Beitrag wurde am 11.11.19 überarbeitet

Zuverlässiges Sterilisieren mit ein paar Haken

Ich habe das Quantum Rapid Purification System mit Wassersack gekauft, um es in Kombination mit dem Hyperflow von MSR zu benutzen. Das befüllen darüber ging zuverlässig, allerdings darf man nicht beim Pumpen auf den Sack drücken, da die Deckel nicht zu 100% kompatibel sind. Das zurück Pumpen um den MSR Filter zum Reinigen ging nur mit einem großen Wasserdepot im Sack, sodass ich immer nochmal Wasser zusätzlich zum reinigen nach Sterilsation gefiltert habe. Die Kombination kann ich also nicht empfehlen.
Zu dem Set selbst, der Wassersack ist sehr unpraktisch, sehr steif, aufrollen, wie in der Anleitung steht kann man ihn nicht. Wenn man ihn faltet kann man die Knickpunkte beim nächsten Filtern leuchte sehen, es geht also dabei leicht kaput. Den Steripen mit dem Adapter kann man nur rein quetschen, wenn man dies aber wiederrum zu stark macht, quillt das Wasser heraus. Auch muss man den Sack immer vollständig füllen, da sonst der Steripen zu lang ist. Der Adapter müsste aufgeschraubt werden, damit man zur Sterilisation gut rühren kann. Der Adapter hat aber gut zur Sterilisation mit der stainless Steel 1 l Flasche von Primus gut funktioniert.
Ich bin auf der Reise nicht krank geworden, also Sterilisation hat trotz der Probleme gut geklappt. Dem Steripen alleine würde ich mindestens 4 Sterne geben und weiterempfehlen, die Kombination mit Sack aber nicht.

  • Nachteile
    Komplizierte Handhabung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bernd
| Durach
Simples Wasserentkeimungssystem

Funktioniert gut, wir habe es auf Trekkingtouren in Ecuador eingesetzt, tötet Keime wohl zuverlässig ab, jedenfalls sind keine Darmprobleme aufgetreten. Einfach zu handhaben, leicht nicht aufwändig. Durch Schlamm oder ähnliches verschmutztes Wasser lässt sich dadurch natürlich nicht reinigen, da muss dann ein Pumpsystem benutzt werden.

  • Vorteile
    Einfache Handhabung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.