Tests und Bewertungen

Source - WLP - Trinksystem im Test

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Wiesbaden

Tolles Trinksystem

Ich war jetzt eine Woche damit Bergwandern und hatte die Trinkblase in einem älteren 65+ Rucksack.

Durch das Loch bleibt sie tatsächlich sehr formstabil und flach, und passt dadurch recht gut nachträglich in den vollgepackten Rucksack. Das Ventilsystem ist sehr angenehm, dicht und Plastikgeschmack konnte ich auch keinen feststellen. Die 1.5l Variante ist fast ein wenig zu klein für mich, aber dafür kann die Trinkblase ja nix :)

Das Trocknen mit dem Schlauch innen klappt tatsächlich einigermaßen, zum Reinigen ist sie allerdings etwas unpraktischer.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Sinnvolle Details
    Bequem zu tragen
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Waldbrunn

Super Trinksystem

Kein "Plastikgeschmack"! Liegt durch das Loch in der Mitte super im Rucksack.

Top Produkt.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis/Leistung
    Bequem zu tragen
  • Einsatzbereich
    Skitouren
    Hochtouren
    Klettersteig
    Wandern
    Klettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Haag

77% finden die Bewertungen
von Karin hilfreich

Überall problemlos einsetzbar.

Wir haben uns das Trinksystem für Mehrsseillängentouren gekauft. Die Entscheidung ein paar Euro mehr auszugeben, dafür aber keine Blase zu haben, die sich "unkontrolliert" ausbeult, bin ich sehr zufrieden. Sie bleibt einfach flach und passt problemlos in den Rucksack. Einziger Nachteil - sie ist dadurch einfach etwas breiter.

Das Ventilsystem ist super, lässt sich leicht auseinander nehmen um es gründlich reinigen zu können. Ich habe es auch für Radtoure benutzt - hier gibt es den Nachteil, dass ich persönlich die Verriegelung nicht ohne zweite Hand aufgedreht bekomm. Mit den Zähnen klappt es nicht. Deshalb lasse ich die Verriegelung dann immer offe, wobei aber auch kein Wasser austritt.

  • Vorteile
    Einfach zu beladen
    Leicht
    Sinnvolle Details
  • Einsatzbereich
    Allround
    Klettern
    Mehrseillängen, Biken

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Heiko | Darmstadt
31.05.2015
Passt die 3L Version auch in den Deuter Streamer Thermo Bac 3.0L?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
23.07.2015 14:11

Hallo Heiko,
da wir keine Deuterrucksäcke haben können wir dir das nicht garantieren.
Unserer Erfahrung nach aber ja... sollte passen

Frage von Angie | Otterbach
14.04.2015
Befestigung im Rucksack

Wie befestigt man das Trinksystem am besten in einem Rucksack?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
14.04.2015 16:22

Hi Ricardo,
der wird einfach (je nach Rucksack) in das Hauptfach bzw. in das Extrafach im Hauptfach des Rucksacks gelegt

| poing

Flach und gut

Perfect für den Einsatz wenn man "Hands-Free" gehen möchte und nicht immer ein Trinkpause einlegen will. Mit dem O Form bleibt der Blase flach und bläht nicht auf. Reinigung auch recht einfach

  • Vorteile
    Leicht
    Gute Verstaumöglichkeiten
  • Einsatzbereich
    Trailrunning
    Klettersteig
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Reutlingen

100% finden die Bewertungen
von Robert hilfreich

Cleveres, platzsparendes Trinksystem

Ich habe die 3-Liter Variante und diese passt wunderbar in meinen 35l-Rucksack (Mammut). Ich habe das Teil jetzt schon auf einer langen Klettersteigtour, einer Hochtour und diversen Wanderungen testen können. Durch das Loch in der Mitte bildet sich kein „Sack“ im Rucksack, so dass immer noch viel Gepäck für eine Hüttenübernachtung und Bergfahrt hinein passt.
Geschmacksfreiheit kann ich bestätigen und der Tipp zum trocknen von meinem Vorredner klappt auch einwandfrei.
Toll ist auch das man das Trinksystem jederzeit erweitern kann. Ventile, isolierte Schläuche und so kram kann man dazukaufen. Finde ich persönlich sehr praktisch und sparsam.
Würde ich sofort wieder kaufen!

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Gute Verstaumöglichkeiten
    Leicht
    Einfach zu beladen
    Bequem zu tragen
    Gutes Tragesystem
    Sinnvolle Details
  • Einsatzbereich
    Klettersteig
    Einsteiger
    Hochtouren
    Klettern
    Skitouren
    Ultraleicht
    Trekking

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Urbach

100% finden die Bewertungen
von Carsten hilfreich

Geschmacksfrei!

So lob ich mir das - ausgepackt, ausgespült, Wasser rein und klasse, reiner Wassergeschmack.

Einfach zu befüllen, einfach zum leeren. Zum Trocknen einfach über Kopf hängen und den Schlauch innen rein. (Siehe Bild) Einwandfrei.
Passt gut in den Black Diamond Bolt M.

Was ich bis dato nicht rausgefunden habe ob man die Blase auch oben an dem Haken in meinen Bolt irgendwie einhängen kann.

Produktbilder von Carsten
  • Trockenvorgang

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Geschmacksneutral
    Einfach zu befüllen
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Klettern
    Klettersteig
    Hochtouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Johannes | Geltendorf
17.03.2014
Passt die 3l version auch in den deuter guide 45+ ?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
18.03.2014 09:47

Hi Johannes,

zwar haben wir den Rucksack nicht vorrätig, weshalb ich es nicht vorort testen kann... aber lt. Atikelbeschreibung auf der Deuter HP ist der Rucksack für Trinkblasen bis 3 Liter geeignet.

Hoffe das hilft dir weiter.

Gruß
Ronald

Johannes | Geltendorf
26.03.2014 17:28

Sie passt in den Rucksack. Getestete Modelle Deuter Guide 45, Mammut Extreme 35 und Deuter ACT Trial 24.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach