Tests und Bewertungen

Soto - WindMaster + 4Flex Combo im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Hesse
| Oberursel
Leicht und edel, aber er "säuft" und Pie

Ein toller Kocher, der auch bei Wind sehr leistungsstark ist. Leider ist die Piezo-Zündung schon nach drei Wochen Nutzung nicht mehr zu gebrauchen, nachdem sie mal nass geworden war. Der Gasverbrauch ist recht hoch, was das geringe Gewicht des Kochers bei Trekkingtouren wieder relativiert. Man muss nämlich mehr Gas mitschleppen. Insgesamt mag ich den Kocher dennoch.

  • Vorteile
    Leicht
    Leistungsstark
    Kompakt
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| München
Viel zu schnell...

Der Kocher ist teuer, schön leicht, kompakt, brennt bei Wind, springt manchmal schlecht an (Gas weit aufdrehen!) - aber das schlimmste ist, daß das Wasser für den Kaffee nach gefühlten 10sekunden kocht. Das ist einfach viel zu schnell…

Der im Paket mitgeliferte 4beinige Topfträger ist sehr gut, kann auch größere Töpfe tragen. Wie bei allen Obendraufschraubern ist ein Kartuschenstandfuß von Vorteil, wiegt ja auch fast nix.

  • Vorteile
    Hoher Wirkungsgrad
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
  • Nachteile
    Schwer anzuzünden
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Peter
| Baunatal

50% finden die Bewertungen
von Peter hilfreich

Wahnsinn

Dieser Kocher ist Weltklasse!
Wenn man Irgendwo auf einer Tour keine Abstriche machen sollte, ist dass beim Essen bzw. Kochen.
Hatte vorher einen Primus TechnoTrail und öfter Probleme mit der Piezozündung.
Dieser Kocher ist leichter, kleiner, schneller, leistungsstärker, robuster, zuverlässiger.
Ganz ehrlich, der Preis ist hoch, aber es liegen WELTEN zwischen diesem Kocher und denen, die die Hälfte kosten.
Ich nutze ihn zusammen mit den Primus eta Pots. Andere Wanderer kommen gar nicht aus dem Staunen raus wie schnell das Wasser kocht. (Perfekt um Travellunch zuzubereiten :)
Allerdings lässt sich beim Köcheln von Nudeln, Couscous die Flamme schwer regulieren, vor allem wenn etwas Wind geht, da eine kleine Flamme schnell ausgeblasen wird. Mit etwas Geschick ist aber auch daszu lösen. Das kann aber vielleicht auch am Wärmetauscher der eta Pots liegen.
Bin vollauf zufrieden und würde jedem diesen Kocher ohne Vorbehalte empfehlen.

  • Vorteile
    Kompakt
    Leistungsstark
    Leicht anzuzünden
    Leicht
  • Nachteile
    Schlecht regulierbar
  • Einsatzbereich
    Ultraleicht
    Camping
    Trekking
    Reisen
    Winterwandern
    Freizeit
    Expedition
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jerome
| Wieblingen
Toller kleiner Kocher

Schnell bereit und zuverlässig. Bringt die gleiche Leistung bis zum letzten bisschen Gas und bei Wind top.

  • Vorteile
    Hoher Wirkungsgrad
    Kompakt
    Leicht
    Fein regulierbar
    Leistungsstark
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Ultraleicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Georg
| Heiligenhaus
Tolles Teil!

Geniale Idee genial umgesetzt! Warum habe ich eigentlich 4 andere Kocher? Weil's vorher den Soto WindMaster nicht gab! Warum kommt so eine (einfache) Brennermodifikation erst so spät in Produktion? Aber: der Preis ist erheblich, in der Combo-Aktion allerdings klare Kaufempfehlung.

  • Vorteile
    Hoher Wirkungsgrad
    Preis/Leistung
    Leicht anzuzünden
    Kompakt
    Leistungsstark
    Fein regulierbar
  • Einsatzbereich
    Camping
    Freizeit
    Reisen
    Trekking
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.