Bergfreundin Cora
Bergfreundin Cora
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

So iLL - The New Zero - Kletterschuhe

Nicht mehr lieferbar
Nur noch einmal auf Lager!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz

Auf einen Blick

% Weiterempfehlung
100% Weiterempfehlung
Kunden sagen: guter Grip
Kunden sagen: guter Grip
starke Vorspannung
starke Vorspannung
Dark Matter Sohle
Dark Matter Sohle
Klettverschluss
Klettverschluss
Materialinfos & Features
Geeignet für:
Einsatzbereich:
Bouldern, Sportklettern
Materialtyp:
Synthetik
Verschluss:
Klettverschluss
Sohle:
Dark Matter
Leisten:
leicht asymmetrisch
Downturn:
aggressiv
Vorspannung:
hoch
Gelände:
Vertikale, Überhang
Passform:
Normaler Fuß / mittleres Volumen
Sonstige Angaben:
Kompletter Gummiüberzug im Zehenbereich; extra dünne Mittelsohle; nahtfreie Zehenkappe
Art.Nr.:
301-0509
Produktbeschreibung

Mit dem Kletterschuh The New Zero von So iLL werden ambitionierte und erfahrene Kletterer ihre Freude haben. Der Kletterschuh verbindet die Eigenschaften eines Slippers mit der Stabilität eines eng geschnallten Schuhs. Ob man nun schwierige Boulderpassagen zu bewältigen hat oder beim Klettern auf den schmalsten Ecken und Leisten Halt suchen muss - mit dem New Zero kann das gelingen. Das weiche Synthetikmaterial und die nahtfreie Zehenkappe sorgen für mehr Komfort und ein gutes Tragegefühl. Dieser flexible Schuh steht für hohe Performance und Sensibilität an der Wand.

Für eine hohe Performance und Sensibilität empfiehlt So iLL für The New Zero eine halbe Nummer größer für Männer und eine Nummer kleiner für Frauen im Vergleich zu den jeweiligen Straßenschuhen.

Bergfreund Kay

Frag unseren Experten
Bergfreund Kay

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Christoph
| Triftern

Der Beitrag wurde am 09.02.20 überarbeitet

Würde ich mir wieder kaufen :-)

Perfekter Schuh zum Bouldern für mich. Habe lange gesucht und nun endlich einen Schuh gefunden der passte. Ich habe sehr breite und unförmige Füße und einen recht hohen Riss, deshalb habe ich schon einiges probiert aber nichts passte. Dann bin
ich auf den So ILL New Zero gestoßen und trage ihn laut der So ILL Empfehlung eine halbe Nummer größer ( Strassenschuhgröße 44,5 - So ILL 45). Er ist stabil auf kleinen Tritten, bei schwierigen Routen, aber auch im Überhang. Ich liebe diesen Schuh schon nach kurzer zeit, da ich für so einen Performance-Schuh keinerlei schmerzen habe und er sehr komfortabel ist . Nur glaube ich, dass das Toepatch nicht lange durchhalten wird, da die Klebestellen nicht so gut halten und eine stelle schon etwas nachlässt ( und das schon nach den 3ten mal Bouldern). Denoch ist er ein recht solider, komfortabler, high Performance-Schuh. Würde ich mir wieder kaufen :-)

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Caspar
| Berlin
Klebstoffspezialist gegen die Abrutschangst

Vorneweg, ich habe Straßenschuhgröße 47-48 je nach Marke und so kann ich einige Kletterschuhmarken eigentlich gar nicht tragen und Firmen wie So Ill auch nicht probieren, da kein Laden in Berlin sie führt, so weit ich weiß.
So hab ich mir die New Zero bestellt, obwohl ich nach den So Ill Größen keine große Hoffnung hatte, dass die 47 (größte Grösse) passt. Den Black Diamond Shadow in 47 hab ich 3 Sekunden angehabt und sofort wieder zurückschicken müssen, keine Chance. (Andere Größen zum Vergleich: La Sportiva Miura 46, Tenaya Oasi 46, Five Ten Hiangle 47, La Sportiva Eco Cobra 45).
Den New Zero wollte ich auch schon zurückschicken, weil ich kaum rein komme und er extrem klein für meine Füße ist (Siehe Bild).
Dass ich ihn behalten habe war auch Frust, weil ich einfach einen sehr weichen Schuh haben wollte und nix gepasst hat.
Ich musste dann aber feststellen, dass er eigentlich perfekt sitzt, der Schuh nur einen so sehr gespannten Hackenbereich hat, dass ich einfach kaum reinrutschen konnte. Dann aber macht der Schuh in der Größe voll Sinn, da die starke Spannung, die lächerlich weiche Sohle ausgleicht.
Die Sohle ist aus Dark Matter Gummi, kenne ich nur von So Ill und er hat meiner Meinung nach deutlich mehr Grip als der Vibram XS Grip 2 oder der Stealth C4. Ich rutsche mit dem New Zero einfach nicht ab und das nimmt mir vor Bouldern mit fiesen Volumen dadurch auch die Ängste und boostet quasi mein Selbstvertrauen. Dies gilt auch für Heel- und Toehooks, die auch perfekt kleben bleiben .
So ist die Kantenstabilität durch die Weichheit der Sohle auch die größte Schwachstelle, lange Boulder mit vielen Minitritten sind nicht die Stärke des Schuhs, wobei es mir hier zugute kommt, dass er bei mir so eng sitzt. Der Druck der durch den Downturn und er Spannung der Füße entsteht sorgt so für genügend Stabilität, um das meiste an Bouldern machen zu können, ohne sich andere Schuhe zu wünschen.
Daher glaube ich aber auch, dass dieser Schuh, auch nur ein wenig zu groß gekauft, schnell seine positiven Eigenschaften verliert und dann einfach keine Stabilität mehr hat.
Für mich bedeutet das, dass der New Zero ein perfekter Boulder-Zweitschuh ist, der dann rauskommt wenn man sich 100% auf die Reibungsfähigkeiten seines Schuhes verlassen muss. Ansonsten nimmt man für der Boulderhallenalltag (Berliner ohne Felserfahrung...) seinen "bequemen" Allroundschuh.
Apropos bequem: Wenn ich im New Zero drin bin finde ich ihn durch die nahtlose Konstruktion irgendwie bequemer als alle meine anderen Schuhe, obwohl ich ihn nur wenige Minuten tragen will, beim klettern ist der Begriff bequem doch sehr seltsam ausgelegt ;)
Das Reinkommen ist bei mir das Problem und ich bin sicher, dass ich nach wenigen Tagen die Schlaufen abgerissen oder den Stoff eingerissen hätte, wenn ich ihn normal anziehen würde. Ich muss mir stattdessen ein Stück Plastikfolie (Frühstücksbeutel) zwischen Hacken und Schuh schieben, dann rutsch der Hacken entspannt rein. Den 5. Stern ziehe ich daher für den Aufwand des Anziehens und dem Plastik, dass mir immer aus dem Schuh guckt ab.

Produktbilder von Caspar
  • Vorteile
    Bequem
    Guter Grip
    Heel-/Toehooks
  • Nachteile
    Nicht stabil
    macht nur sehr eng Sinn
    schwer anzuziehen
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alina
| Schöneiche
EIN RICHTIGER ALLROUNDER

Ich Boulder jetzt seit gut 2 Jahren und war auf der Suche nach einem stabilen, aber weichen Schuh mit leichter Spannung - Seit gut 2 Monaten habe ich den Schuh jetzt im Einsatz und nach der gewohnten Eintragzeit passt er nun wie angegossen und nur für mich gemacht ;)
Er ist elegant und schlicht - ja schwarz wird super schnell dreckig, aber das macht nichts - man sollte die Größe kaufen wie von SoiLL empfohlen in meinem fall trage ich 38-39 und habe eine US9,5 bestellt

Produktbilder von Alina
  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Einsteiger
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.