Bergfreund Hannes
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Sir Joseph - Koteka II 500 - Daunenschlafsack

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Daunenschlafsack
Einsatzbereich:
3 Jahreszeiten, Trekking, Wandern, Bergsteigen
Außenmaterial:
Softex Micro (100% Polyamid)
Innenmaterial:
Softex Micro (100% Polyamid)
Füllung:
europäische Gänsedaune (enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs), Bauschkraft 800 cuin, 95/5 (Daunen/Federn)
Temperatur Komfort:
-3°C
Temperatur Limit:
-9°C
Temperatur Extrem:
-21°C
Packmaß:
15 x 30 cm (190 cm Modell)
Gewicht:
850 g (190 cm Modell)
Längen:
170 cm, 190 cm, 200 cm
Extras:
Pack- und Kompressionssack, RV links, Innentasche
Art.Nr.:
513-0506
Produktbeschreibung
Für alle, die einen super gemachten, sehr leichten Daunenschlafsack für Einsätze vom Frühjahr bis in den Herbst suchen, ist der Sir Joseph Koteka II 500 wie geschaffen. Der Schlafsack ist perfekt geeignet zum Bergsteigen, für Hüttenwanderungen oder für lange Trekkingtouren mit großem Gepäck.
Durch die clevere Schnittführung und die konsequente Verwendung leichtester Materialien an der Außen- und Innenseite des Schlafsacks wird einiges an Gewicht gespart. Sir Joseph hat dem Schlafsack eine besonders leichte Daunenfüllung mit hervorragender Wärmeleistung spendiert. Durch ihre Bauschkraft von 800 cuin und deren Verteilung in geschlossenen H-Kammern werden Kältebrücken vermieden und der Komfortbereich des Schlafsacks reicht bis hinunter zu frostigen -3° Celsius. Wohlgemerkt bei einem Gewicht von 850 Gramm in der 190 cm Version! Auch an die Bergfreundinnen wurde gedacht, denn die 170 cm Version ist an die Anatomie und das Kälteempfinden von Frauen angepasst und mit einer im Verhältnis zur Länge höheren Daunenmenge gefüllt.
Für den auf Tour besonders wichtigen erholsamen Schlaf sorgen dazu noch ein paar sehr umsichtige Ausstattungsdetails. Die doppellagige Kammerkonstruktion am Beinende des Schlafsacks verhindert unangenehm kalte Füße, die anatomisch geformte Kapuze mit 2D Wärmekragen und der mit einer isolierten Windabdeckleiste hinterlegte Reißverschluss halten Kälte und Wind schön draußen.
Hervorragend verarbeitet, super ausgestattet und rundum gelungen: der Sir Joseph Koteka II 500 hat alles, was einen Drei-Jahreszeitenschlafsack auszeichnet!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Wolf | Regensburg
26.04.2015
Unterschied Koteka und Koteka II

Hallo,

gibt es außer der Farbe einen wichtigen Unterschied zwischen dem Koteka und dem Koteka II?

MFG

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Ronald | Kundenservice
27.04.2015 10:18

Hallo Wolf,
außer der Innenfarbe ist uns keine Änderung bekannt.

Frage von Julia | Freiburg
02.03.2015
170er Version bei 1,73 Körpergröße

Hallo,
ich bin 1,73 groß, macht es da sinn die 170er Version zu bestellen oder die 190er? Ich frage weil die 170-Version ja mehr Daune im Verhältnis zur Länge hat und ich als Frau etwas verfrorener bin als 1,90 große Männer :)

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Simon | Kundenservice
24.03.2015 10:40

Hallo Julia,

ich würde dir zur 190-Version raten. So hast du gerade im Winter auch mehr Platz im Inneren um eventuell das ein oder andere Kleidungstück lose mit in den Schlafsack zu nehemn. So kannst du zum Beispiel Socken trocknen oder ein Shirt für den kalten Morgen vorwärmen. Zudem ist im 190 Modell auch entsprechend mehr Daune verarbeitet.

Viele Grüße
Simon

Sprachen filtern

Sortieren nach