SealLine - Kodiak Window Dry Sack - Packsack

Detailansichten
15%
19,95
ab 16,96
inkl. MwSt.
Farbe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Bitte wähle zuerst eine Variante!
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Konstruktion:
Packsack
Einsatzbereich:
Kajak; Kanu; Rafting; Touren
Volumen:
5, 10 , 15, 20, 25, 30, 40 Liter
Material:
200D/400D Nylon (100% Polyamid); PU/TPU beschichtet
Gewicht:
85 g (5l), 140 g (10l), 170 g (15l), 198 g (20l), 230 g (25l), 255 g (30 l), 310 g (40 l)
Extras:
Einweg-Ablassventil; Polyurethanfenster; Rollverschluss
Art.Nr.:
559-0143
Produktbeschreibung
Komprimiert den Inhalt und verstaut ihn mit kleinem Packmaß - der SealLine Kodiak Window Dry Sack! Der Packsack aus robustem, beschichtetem Material ist äußerst strapazierfähig. Durch das Einweg-Ablassventil wird die ganze verbleibende Luft aus dem Packsack freigesetzt und er lässt sich möglichst klein verstauen! Der praktische Rollverschluss garantiert wasserdichten Schutz und das Fenster gibt schnell Auskunft über den Inhalt des Packsacks. Ob unterwegs auf dem Wasser oder an Land - der Kodiak Window Dry Sack muss mit!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| peiting

...eine gute Idee

Verarbeitung:
Die Membran wirkt von außen (siehe Bild) nicht sonderlich zuverlässig. Es ist ein kleines Kunstfaserkissen eingearbeitet worden. Von innen (auch Bild), naja, sagen wir interessant.
Die Schweißnaht am Boden ist etwas unregelmäßig und schwankt in der Stärke von 2 – 5mm. Die Schweißnaht am Übergang vom Nylon zu PU/TPU hat eine durchgängige Breite von 9mm.
Die Materialien würden hier zu viel Raum & Zeit in Anspruch nehmen. Sind allerdings von ausreichender Qualität.

Verschluss:
Wie gewohnt zusammenrollen. Die Luft entweicht nur bei höherem Druck auf den Beutel, was ich an und für sich schon mal als kein schlechtes Zeichen deute.

Kurztest:
Dichtheit ist ein relativer Begriff. Absolut dichte Teile gibt es nicht. Die Forderung nach Dichtheit bezieht sich immer auf vorgegebene Rahmenbedingungen.
Zum testen habe ich eine Rolle Toilettenpapier in dem Beutel verstaut, da Tissue-Papiere für ihre Saugfähigkeit bekannt sind und sich dies schon des öfteren als guter Testinhalt zwecks Dichtheit erwiesen hat.

Den geschlossenen Beutel habe ich dann für etwas länger als zwei Minuten unter Wasser gehalten. Etwas geschüttelt, gedreht und gedrückt.
- dicht

Anschließend habe ich den Beutel für gute fünf Minuten (4 belegte Scheiben Brot inkl. Verzehr) in mein Spülbecken gelegt und den Wasserstrahl direkt auf die Membran gerichtet. Die Papierrolle hat sich leicht klamm angefühlt, hatte allerdings keine direkten Nass-Stellen.
- fast dicht

Fazit:
An und für sich ein hochwertiges Produkt und bei dem Preis auch vertretbar. Es hält zumindest was es verspricht. Wie dies auf lange Sicht aussieht ist noch nicht zu sagen, aber ich bin optimistisch. Einziges Manko sind finde ich die unterschiedlichen Volumen. Ein oder zwei kleinere Modelle wären brauchbar. Nichts desto Trotz...
...kommt in den Rucksack.

Produktbilder von tobias
  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Gute Verstaumöglichkeiten

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach