Tests und Bewertungen

Sea to Summit - Nylon Tarp Poncho - Biwaksack im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
3,8
(aus 3 Bewertungen)
67%
empfehlen dieses Produkt
Bewertungen
Lob vs Tadel
Profilbild von Stefan

Stefan | Stuttgart

09.11.2018

Gut auch mit großem Rucksack

Bisher habe ich den Poncho nur einen Tag gebraucht, bin zufrieden damit.
Es entsteht drunter tatsächlich auch Feuchtigkeit die sich an der Innenseite des Poncho kondensiert, bei Nieselregen ist daher immer zu überlegen ob es sich lohnt eine komplett dichte Schickt überzustülpen. Physik eben. Bei starkem Regen war ich aber dann durchaus froh über das Poncho, es hat auch gut über meinen großen Rucksack gepasst. Hierzu habe ich die seitlichen Druckknöpfe um einen versetzt zusammen gemacht, so dass der hintere Teil kürzer ist und somit nach oben hin mehr Platz für den Rucksack entsteht. Die kaputte hat zwar ein kleines Schild, ich ziehe aber meist sowieso eine Basecap an, die deutlich mehr Wasser aus dem Gesicht fern hält. Die Kaputze kann man stufenlos zuziehen, so wird das Gesichtsloch klein, aber es passt auch noch z.B. ein dicker Buff an den Hals.
Der Poncho war gut zu trocknen. Da er an den vier Ecken und an den langen Seiten jeweils in der Mitte auch praktische Schlaufen hat, kann man ihn super irgendwo zwischen rein spannen. Hierzu also am Besten noch etwas Schnur und kleine Karabiner mitnehmen. Zusammenpacken ist auch kein Problem, habe es wunderbar wieder auf Packtaschengröße gefaltet und gerollt bekommen.
Ob der Poncho jetzt viel besser oder viel schlechter ist gegenüber deutlich teureren Produkten kann ich nicht sagen. Für mich ist er bisher genau richtig da er sehr flexibel eingesetzt werden kann.

VS
Profilbild von Tim

Tim | Bad Neustadt

29.01.2019

unpraktisch

aus meiner Erfahrung (mehrtägige Tour bei Regen und Wind) , nicht gut geeignet

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Doreen
| Gallentin
erfüllt seinen zweck >sehr gut

- sieht angezogen etwas lustig aus, hält den regen aber ab und mehr muss es auch nicht

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Tim
| Bad Neustadt

33% finden die Bewertungen
von Tim hilfreich

unpraktisch

aus meiner Erfahrung (mehrtägige Tour bei Regen und Wind) , nicht gut geeignet

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
30.01.2019 09:08

Hallo Tim,

ich würde einen Poncho wie diesen hier auf Touren nutzen, auf denen ich nicht allzuviel Regen erwarte. Für dauerhaft nasse Bedingungen und starken Wind ist eine Hardshelljacke zu bevorzugen. Ich hatte mit meinem Sea to Summit Poncho bei leichtem Regen immer gute Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße,

Marco

Profilbild von Romain
Romain
18.09.2019 17:23

Hallo, habe das Teil letztes Jahr gekauft und habe es zweimal im Regen auf dem Camino nutzen müssen, also nicht viel. Jetzt ist schon eine Niete kaputt. Ich würde vielleicht zwei Sterne mehr geben. Trotzdem muss ich sagen so praktisch ist das Teil auch nicht. Die Packtasche habe ich diese Woche leider verloren und mir ist es auch nicht mehr gelungen dies ordentlich reinzubekommen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stefan
| Stuttgart

50% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Gut auch mit großem Rucksack

Bisher habe ich den Poncho nur einen Tag gebraucht, bin zufrieden damit.
Es entsteht drunter tatsächlich auch Feuchtigkeit die sich an der Innenseite des Poncho kondensiert, bei Nieselregen ist daher immer zu überlegen ob es sich lohnt eine komplett dichte Schickt überzustülpen. Physik eben. Bei starkem Regen war ich aber dann durchaus froh über das Poncho, es hat auch gut über meinen großen Rucksack gepasst. Hierzu habe ich die seitlichen Druckknöpfe um einen versetzt zusammen gemacht, so dass der hintere Teil kürzer ist und somit nach oben hin mehr Platz für den Rucksack entsteht. Die kaputte hat zwar ein kleines Schild, ich ziehe aber meist sowieso eine Basecap an, die deutlich mehr Wasser aus dem Gesicht fern hält. Die Kaputze kann man stufenlos zuziehen, so wird das Gesichtsloch klein, aber es passt auch noch z.B. ein dicker Buff an den Hals.
Der Poncho war gut zu trocknen. Da er an den vier Ecken und an den langen Seiten jeweils in der Mitte auch praktische Schlaufen hat, kann man ihn super irgendwo zwischen rein spannen. Hierzu also am Besten noch etwas Schnur und kleine Karabiner mitnehmen. Zusammenpacken ist auch kein Problem, habe es wunderbar wieder auf Packtaschengröße gefaltet und gerollt bekommen.
Ob der Poncho jetzt viel besser oder viel schlechter ist gegenüber deutlich teureren Produkten kann ich nicht sagen. Für mich ist er bisher genau richtig da er sehr flexibel eingesetzt werden kann.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sortieren nach

Bewertungen
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.

Wir verwenden Cookies, um Dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Du unsere Webseite nutzt, akzeptiert Du die Verwendung von Cookies.