Tests und Bewertungen

Sea to Summit - Comfort Plus Insulated Mat - Isomatte im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Martin
| Ulm
Optimal für große und breite Personen

Ich war skeptisch ob die Matte mich (190 cm / 195 kg) und meinen schweren aber knochigen Körper gut schlafen lässt. Ich bin wirklich zufrieden. Die untere Luftkammer wird bei mir eben prall gefüllt und bei der oberen kann ich sogar noch etwas weniger Luft einpumpen. Trotzdem liege ich nicht auf dem Boden. Das ist mir als Seitenschläfer ein besonders wichtiges Detail.

  • Vorteile
    Einfach zum Zusammenpacken
    Einfach aufzublasen
    Kompakt
    Leicht
    Bequem
    Isoliert gut
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von Terry
| Amersham

  • Vorteile
    Oberfläche nicht rutschig
    Bequem
    Robust
    Preis / Leistung
    Isoliert gut
    Einfach aufzublasen
    Kompakt
    Einfach zum Zusammenpacken
    Leicht

Sortieren nach

Thermoluftmatratzen sorgen für weichen und warmen Untergrund

Thermomatten & Luftmatratzen

Wer jemals in einem Zelt ohne isolierende oder dämpfende Unterlage geschlafen hat, der weiß die Qualitäten einer Thermoluftmatratze zu schätzen. Thermoluftmatratzen kombinieren das Druck ausgleichende Innenmaterial einer Schaumstoffunterlage mit der Luftpolsterung einer traditionellen Luftmatratze und der Isolierung einer Thermo-Isomatte. Der Komfort einer Outdoor-Matraze wird jeden begeistern, der irgendwo und irgendwann eine Nacht in der Natur verbringt.

Funktion und Materialeigenschaften einer Thermoluftmatratze

Funktion und Material einer Thermo-Luftmatratze sind so aufeinander abgestimmt, dass Unebenheiten wie Steine oder Wurzeln ausgeglichen werden. Ein Großteil der Absorption von Unebenheiten wird gewährleistet durch die selbst aufblasenden Luftkammern. Öffnet man das Ventil einer Thermoluftmatratze, füllt sie sich mit Luft; faltet oder rollt man sie zusammen, wird die Luft durch das offene Ventil wieder herausgepresst. Diese Technik macht diese Isomatten nicht nur leicht sondern auch extrem komprimierbar. Dazu kommt, dass durch das Bodenmaterial von Thermoluftmatratzen weder Kälte noch Feuchtigkeit von unten durch die Matte dringt.

Welche Thermoluftmatratze für welchen Zweck?

Generell kann man beim Kauf einer Thermoluftmatratze zwischen dünneren und dickeren Varianten wählen. Dünnere Varianten können größere Unebenheiten am Boden schlechter ausgleichen. Dafür sind sie kleiner komprimierbar und leichter. Sie eigenen sich für mehrtägige Wandertouren und Bergsteigen mit Übernachtung; Reisen, bei denen das Gepäck über lange Etappen selbst getragen wird.
Für einen längeren Campingurlaub an einem festen Platz, oder bei Reisen mit motorisierten Verkehrsmitteln ist eine dickere und dafür etwas schwerere Thermoluftmatratze sicher besser geeignet.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.