Tests und Bewertungen

Schöffel - Skyler - Kunstfaserjacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Leipzig

Für die Stadt perfekt

Hab die Jacke nun bis -3 Grad in der Stadt getestet und sie ist für mein Wärmeempfinden vollkommen ausreichend und sieht dazu noch echt gut aus.Einzig der Reißverschluss nervt ein wenig, den sollte man immer mit Vorsicht schließen, sonst hängt schnell mal ein wenig Stoff drin.Trotzdem von mir Kaufempfehlung

  • Vorteile
    Leicht
    Winddicht
    Guter Schnitt
  • Einsatzbereich
    Freizeit

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Saarbrücken

Gute Jacke!!

Die Jacke ist optimal bis ca. 0 Grad, danach muss zumindest ich ein Fleece darunter anziehen um ausreichend warm zu haben. Für ganz tiefe Temperaturewn ist die Jacke nicht geeignet.
Sie ist sehr gut geschnitten und fühlt sich gut an. Sie ist wasserabweisend, wird bei richtigem Regen also schon nass, die Feutigkeit dringt allerdings nicht durch und die Jacke bleibt trotzdem warm was sehr angenehm ist.

  • Vorteile
    Gute Details
    Guter Schnitt
    Winddicht
    Robust
    Leicht
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von keanu
09.11.2014
Hält die Jacke bei Minustemperaturen warm?

Die Jacke sieht sehr dünn aus.
Auf manchen Seiten wird sie als Hoody bezeichnet. Ich benötige jedoch eine Winterjacke, die auch bei Minusgraden gut wärmt. Liege ich bei der Wahl dieser Jacke richtig?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sebastian | Kundenservice
10.11.2014 11:39

Hallo Keanu,
diese Frage kann ich nicht pauschal beantworten.
Ob Du in dieser Jacke frierst hängt maßgeblich von Deinem persönlichen Wärmeempfinden und der Verwendung der Jacke ab. Wenn Du schnell frierst und bei tiefen Minusgraden viel draußen bist (ohne körperliche Bewegung) wird diese Jacke nicht warm genug sein. Bei einem normalen Kälteempfinden ist die Jacke für mitteleuropäische Winter durchaus geeignet.
VG,
Sebastian

keanu
10.11.2014 12:45

Hi Sebastian,

vielen Dank für die Antwort.
Schwer zu sagen, ob ich ein normales Wärme,- Kälteempfinden habe....

Gibt es denn in Eurem Sortiment eine Jacke, die umwerfend warm ist?

Danke!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sebastian | Kundenservice
10.11.2014 13:29

Im Kunstfaserbereich sind die beiden Jacken richtige Heizkammern:
http://www.bergfreunde.de/patagonia-das-parka-kunstfaserjacke/
http://www.bergfreunde.de/black-diamond-stance-belay-parka-kunstfaserjacke/

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Stuttgart

Gutes von Schöffel

Aktuell noch etwas schwierig zu bewerten bei den Sommertemperaturen im November, daher beschränke ich mich auf die objektiven Details: schönes Design, superleicht und funktional z.B. mit einer verschliessbaren Innentasche, viele Zugverschlüsse, gut anpassbar. Gute verarbeitet wie immer von Schöffel. Enziges Manko ist der etwas hakelige RV, der sich leicht am Saum des Innenfutters verfängt - hier etwas Vorsicht

  • Vorteile
    Gute Details
    Leicht
    Preis/Leistung
    Atmungsaktiv
  • Nachteile
    Schlechter Reißverschluss
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach