Tests und Bewertungen

Scarpa - Vapor V - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Marburg

Super Schuh, sehr angenehm zu tragen!

Der Schuh passt sehr gut. Ich habe eher schmale Füße. Trage ihn nun seit 2 Monaten (durchschnittlich bisher nur 2-3x die Woche) in weiter fortgeschrittenen Boulder. Nur gelegentlich zum Klettern. Aber alles nur indoor bisher. Abnutzungserscheinungen sind noch nicht zu erkennen.

  • Vorteile
    Gute Passform
  • Nachteile
    färbt ab
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Berlin

genialer Allrounder

ich nutze den Schuh jetzt seit geraumer Zeit und bin absolut zufrieden.
Wenn man ihn nicht zu eng kauft ist er echt bequem und dennoch kantenstabil.
Allerdings ist die Toehook-Zone mit dem glatten Gummi ziemlich reibungsarm, was Fledermäuse fast unmöglich macht, wenn man nicht die Klettlaschen als "Reibungspunkte" nutzt xD

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Hünibach

Ist mein Lieblingschuh

Dieser Schuh passt optimal an meinen Fuss. Klettere seit 5 praktisch nur noch mit diesem Schuh. Breiter Einsatzbereich. Da er so gut sitzt wirds bei langen Touren an warmen Tagen manchmal allzu eng darin.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Big Wall
    Bouldern
    Allround
    Alpinklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Eschborn

Den Schuh würde ich durchaus wieder kaufen

Würde den Schuh durchaus wiederkaufen. Insgesamt sehr haltbar. Gut Passform und für meinen Fuß bequem im Vergleich mit anderen Kletterschuhen. Lediglich die Kanten scheinen im Vergleichen mit anderen Modellen die ich klettere (u.a. auch Scarpa) nicht so stabil.

Durch geringe Vorspannung guter Allrounder für Indoor und Sportklettern. Meiner Meinung nach kein Schuh für extremes Klettern und absolutes ausreizen des Limits

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Vielseitig
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Stephan | Glauchau
08.03.2016
Wie siehts mit der Dehnung aus

Hallo, an die Leute die ihn schon länger haben/tragen, dehnt sich der Vapor V noch etwas wie z.B die La sportivas oder bleibt er so straff :-)?

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Martin | Köln
08.03.2016 22:44

Heute an gehabt, denn neue Treter mussten her. Instinct vs neue Vapor. Muss sagen orangene Vapor haben sich gut gedehnt und hier ist es genau so. Nach 30 Minuten waren die eine halbe Größe größer, dadurch hatte ich leichtes Hook-Aquaplaning. Definitiv ist der neue Vapor ein anderer Schuh als der Orangene. Dehnen wird er sich aller Voraussicht nach bestimmt bis zu 1,5 Größen. Blöd ist, wenn man ihn eine halbe Größe kleiner nimmt, dann ist er evtl zu schmal. Was aber gehen kann: Damenmodel anprobieren. Hook-Bereich ist besser geworden. Zehenbox großes Kino. Werd ihn mir wahrscheinlich auch holen als exzelen Freund i d MSL. Bleibt die Frage ob die Sohle genau so gut auf Reibung arbeitet wie beim alten Model.

Philipp | Wien
20.03.2016 19:08

Hi Stephan,
mein aktuelles Paar des neuen Vapor trage ich seit ca. 10 Monaten. Er ist mein einziger Kletterschuh und habe ihn daher 3-4mal die Woche an. Die von Martin erwähnten 1,5 Größen Dehnung halte ich für übertrieben. Meine Straßenschuhgröße ist 42 1/2. Der Vapor ist 41 1/2. Er hat sich sicherlich gedehnt (max. halbe Größe), aber wenn du dir die "Zehenbrecher-Variante" zulegst, wird in einem Monat kein Filzpantoffel-Feeling aufkommen.

Sven | Oberursel
10.05.2016 09:36

Habe meinen Vapro V (gelben) seit Sep 2015. Dehnung empfinde ich hier als gering und in der Toleranz. La Sportiva (oder pauschal alle mit Leder) dehnen sich deutlich mehr.
Beim Vapro würde ich auch sagen in etwa 0,5.

Sebastian | Kusterdingen
30.05.2016 17:12

Ich habe das gleiche Empfingen wie Sven: ich klettere den Vapor selbst (allerdings noch das organe Vorgängermodell) und konnte keine übermäßige Dehnung feststellen. Ich denke etwa eine halbe Größe wird spürbar - u.a. die Gummis an sich sind jedoch so straff und flächig, das der Schuh nicht in alle Richtungen ausleiert.

Georg | Wien
05.07.2016 12:53

er wird max 1/2 Nummer größer!
ABER, falls du di chance hast, hol dir lieber nochmal den Vorgänger, ich persönlich fand den ausgeglichener und den besseren Allrounder mit der besseren Passform. Der Neue ist deutlich ägyptischer /(also spitzer) und schmäler geschnitten, die große Zehe wird dadurch nicht mehr optimal in eine gebeugte Position gebracht - dass Hookpatch trägt dabei auch eine großen Teil dazu bei...wär besser wenn das nicht verbaut wär, hooken kann man ohne auch gut (Natürlich meine persönliche Erfahrung ;) )

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Wien

85% finden die Bewertungen
von Philipp hilfreich

Der Allesspezialist

Einen für die Platte, der zweite für den argen Überhang, der dritte für super kleine Leisten und die "Boulderwaffe" durfte sowieso nie fehlen. Die Wahl des richtigen Schuhwerks dauerte länger als das Auschecken der Krux. Das hat für mich nun ein Ende. Ich hab's gefunden, das Schweizer Taschenmesser, das 3-Wetter-Taft unter den Kletterpatschen. Egal ob 7B oder 7b, keine Leiste ist mehr zu schmal, keine Platte zu glatt. Meine breiten Füße finden super Platz und wenn ich ihn um nur eine Nummer kleiner kaufe als meine Straßenschuhe, ist er auch bequem genug für die Tagestour in der Wand.

Das Nachfolgemodell ist genauso gelungen wie der alte. Daumen hoch!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Robust
  • Einsatzbereich
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Gersheim

Bouldern ohne Schmerzen

Endlich habe ich den für mich idealen Schuh gefunden. Hatte mehrere Schuhmodelle für breite Füße ausprobiert. Unter anderem den Boreal Satori und den Ocun Ozone +.
Alles gute Schuhe, aber der Vapor V ist der erste Schuh, der mir keine Fußschmerzen bereitet. Er bietet viel Unterstützung und gute Reibungseigenschaften.
Werde ihn auf jeden Fall wiederbesohlen lassen.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Einsteiger
    Bouldern
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leisnig

Allererste Sahne

Super schuh .

  • Vorteile
    Robust
    Guter Grip
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern
    Einsteiger

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Sebastian | Mannheim
15.09.2015
Preis?

Seid ihr euch sicher mit dem Preis? Meines erachtens liegt die UVP genau 10€ darunter.

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Frage von Timon | Friedrichshafen
25.07.2015
Wann bekommt ihr den Schuh wieder in 42,5 rein? Danke und Grüße Timon

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach