Scarpa - Booster S - Kletterschuhe

Detailansichten
20% 149,95 119,96 inkl. MwSt.
Farbe:
Farbe wählen:
Farbe:
Größe wählen:
Größe:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Klettschuh mit 3-Tension-System
Einsatzbereich:
Sportklettern; Bouldern; Mehrseillängen
Material:
Microfiber
Sohle:
Vibram XS Grip2 Sohle
Vorspannung:
Starke Vorspannung
Verschluss:
2 Klett-Bänder
Gewicht:
450 g (pro Paar in mittlerer Größe)
Extras:
Spitze Zehenbox mit hochgezogener Gummizehenkappe; Anziehhilfe
Art.Nr.:
301-0283
Produktbeschreibung
Komfort, Präsizion und Sensibilität - der Scarpa Booster S ist der perfekte Partner fürs nächste vertikale Abenteuer! Die Kletterschuhe bieten hierzu eine hohe Sensibilität und einen verlässlichen Halt, selbst auf kleinsten Tritten.
Die Vibram XS2 Grip Gummisohle bietet einen sehr guten Halt an der Wand, im vorderen Fußbereich ist sie zusätzlich an den Seiten hochgezogen. Dank einer verlängerten Zehenkappe eignen sich die Kletterschuhe zudem sehr gut für Toe-Hooks. Weiterhin verhindert der Gummi-Einsatz, dass sich die Schuhe vorschnell nachweitern und er beugt auch Verschleiß im Zehenbereich zuverlässig vor. Die starke Vorspannung und die asymmetrischen Leisten leiten die Körperkraft perfekt über den großen Zeh an den Fels - das sorgt für einen sehr guten Tritt und eine optimierte Präzision.
Dank der beiden Klettbänder kann der Schuh individuell auf den Fuß eingestellt werden, ergänzt um die praktischen Anziehhilfen geht es das An- und Ausziehen so außerdem besonders schnell und unkompliziert. Kurzum: der Scarpa Booster S ist ein echter Highend-Kletterschuh für vielfältige sportliche Einsätze und beste Performance von der Halle bis zum Fels!
Bergfreund Ron

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Johannes
| Karlsruhe

100% finden die Bewertungen
von Johannes hilfreich

Toler Schuh für kleine Tritte

Ich habe mir den Schuh zum Bouldern und für kurze Sportkletterrouten gekauft und bin im Allgemeinen sehr zufrieden. Leider habe ich ihn etwas zu eng gekauft da ich gelesen habe, dass er sich stark weitet - das war bei mir nicht der Fall. Damit kann zwar kleinste Tritte stehen, aber auf mal auf Reibung antreten ist nicht so toll, also kein allround-Schuh (zumindest nicht wenn er so eng ist).
Mir ist nach zwei Wochen die blaue Lasche abgerissen mit der man die Zunge zurückziehen kann, nicht wirklich problematisch aber dennoch schade.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
    Gute Ferse
  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Karl-Heinz
| Abensberg
klasse Schuh

Super Passform, guter Schuh zum Bouldern und Sportklettern

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Steffen
| Leinfelden-Echterdingen

100% finden die Bewertungen
von Steffen hilfreich

DER Schuh für steile Projekte

Ich habe mir den Booster S als Alternative zu meinem Instinct VS gekauft. Ich bin mit dem Instinct zwar 100%-ig zufrieden, hatte jedoch noch einem noch etwas weicheren Schuh für steile Boulderpojekte gefunden.
Zum besseren Vergleich: ich habe einen germanischen Fuß mit römischer Zehenform, der im Vorderbereich relativ breit ist (26,5 cm). In Straßenschuhen trage ich 42,5EU und den Instinct klettere ich sehr eng in 41EU, komfortabler und immernoch gut wäre 41,5EU. Den Booster S habe ich ebenfalls in 41EU.
Die Passform war bei mir von Anfang an ideal und ich konnte den Schuh von Beginn an für mehrere Boulder tragen (5-10 Min). Dabei hatte ich zwar ordentlich Druck auf den Zehen, dieser hat sich jedoch gut verteilt, so dass kein Zeh einzeln schmerzt. Wenn die Schuhe sich jetzt noch erwartungsgemäß 0,5 Gr. weiten, habe ich den perfekten Boulderschuh.
Ich persönlich bin auch bei diesem Scarpa-Modell wieder absolut begeistert von der Verarbeitung und der Technologie hinter den Schlappen. Kleine Kleberänder stören mich dabei weniger, solange sie eine optimale Verklebung ermöglichen. Das weiche Toepatch mochte ich schon beim Instinct VS sehr, da es dort oft förmlich klebt, wo andere immer wieder abschmieren. Dass es so natürlich auch schneller verschleist ist klar, für mich aber verschmerzlich. Besonders möchte ich noch den Einstieg mit der geschlossenen Zunge hervorheben. Mit einem recht hohen Spann habe ich bei Slipperkonstruktionen (z.B. Boreal Mutant, 5.10 Team) anfangs oft das Problem überhaupt in den Schuh zu kommen. Hier wurde das optimal gelöst und die Zunge bildet auch keine Falten und rutscht nicht. Gute Arbeit!
Was das Bi-tension-system angeht bin ich mal gespannt, wie sich der Schuh in Zukunft in der Senkrechten so schlägt. Darüber und über die Langlebigkeit kann und will ich in diesem Anfangsstadium noch nichts sagen.
Ich freue mich auf jeden Fall auf all die steilen Touren, die auf mich und meinen neuen Booster S so zukommen werden.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robin
| Hänigsen
...

Das Gummi im vorderen Bereich, über dem großen Zeh löste sich direkt nach dem ersten Wandkontakt , sonst aber geiler Schuh.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sebastian
| Wien
Super Schuh!

Wird bisschen größer, aber nicht zu klein kaufen!

  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Stéphanie
| Esch-sur-Alzette
Ich habe den Schuh schon mehrmals gekauft!

Ich klettere schon seit Jahren und besitze viele Kletterschuhe. Ich war allerdings noch nie so zufrieden. Zweilmal habe ich diesen Schuh bereits in Größe 35,5 gekauft und ein wieteres Paar ist schon bestellt.

Perfekte Passform für meinen kleinen, schmalen Fuß. Sehr präzis!

Einziger Nachteil: hält nicht lange

  • Vorteile
    Gute Passform
    Guter Grip
    Vielseitig
  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Klosterneuburg

100% finden die Bewertungen
von Daniel hilfreich

Muss man geklettert haben...

...um den Schuh richtig zu verstehen.

Kein andrer Schuh funktioniert so wie dieser. Das Tri Tension System bringt die Kraft in den Vorfuß ohne zu stark vorgespannt sein zu müssen in der Ferse. Dadurch kann man den Schuh auch nicht super knalleng tragen. Straßenschuhgröße -1 reicht schon. Macht nicht den Fehler den Schuh in der Minimalgröße zu kaufen, dann gibt der Randgummi nach und stülpt sich nach außen über die Sohle...das ist kein Effekt den man anstreben sollte. Der Schuh funktioniert perfekt auch in ner normalen Größe die den Fuß nicht einquetscht wie man es vllt. von älteren Modellen gewohnt ist (Mythos: "Kletterschuh muss weh tun" - stimmt hier nicht, der Schuh ist wie gesagt so intelligent Konstruiert dass dies nicht der Fall ist).

Passform des Leisten ist etwas mehr universal als beim Furia, definitiv breiter. Passt mir ausgesprochen gut, keine Druckstellen. Kuscheliges Microsuede Material umschmeichelt den Fuß. Kommt einem viel zu bequem vor für einen High end Schuh. Definitiv bequemer als der Scarpa Boostic. Meine Schuhgröße im Boostic ist 41 (MSL) und in diesem Schuh 40. LaSpo 39 (genius, solution, miura, testarossa). Furia 40 - sollte das jemanden helfen. Straßenschuhgröße 41-42.

Zur Kletterperformance (Bouldern): richtig abgehen tut er im Überhang, hier kann man mit dem Schuh an den Tritten ziehen und sich einiges an Gewicht von der Hand nehmen. In der Senkrechten macht das Support Ribbon welches man nur an der Außenseite des Schuhs findet genau das was es soll: es unterstützt so, dass man jeden Spax wegstehen kann. Hab noch keinen so vielseitig einsetzbaren Schuh gesehen, früher immer entweder zu weich oder zu hart. Dieser trifft genau ins schwarze für mich (67kg Kletterer). Bei Auflegern und Plattentouren hatte ich auch noch kein schlechtes Gefühl, hier muss man aber natürlich wegen des Downturns mit hängender Ferse ansteigen damit man mehr kontakt zusammenbekommt. Hooks sind einwandfrei, sowohl Toehooks (wenn man nicht Minimalgröße nimmt geht das anheben des Vorderfußes spielend einfach) und Fersenhooks sind toll, Schuh sitzt einfach perfekt am Fuß. Dabei ist die Gummierung der Ferse extra griffig und genau ein Mittelding aus weicher und harter Ferse, dh. man hat noch ein Gefühl auf was man hookt (nicht so wie beim Solution wo die Ferse so hart ist) aber doch ordentlich Gummi auf der Ferse (also tun die Hooks nicht so weh wie beim Testarossa).

Downturn ist definitiv auf Bouldern und Überhang getrimmt, dank des Support Ribbons kann man aber in der Senkrechten auf mikrospax entspannt stehen...genau an dieser Stelle ist der Schuh am steifsten, in der Mitte der Sohle jedoch weich und somit auf Reibung super kletterbar. Form sicht richtig um Sloper herum. Achtung das Bild zeigt nicht den wahren Downturns des Schuhs, dieser ist viel größer in Echt! verglichen mit allen andren high end Schuhen die so am Markt sind braucht der sich nicht zu verstecken.

Der einzige Nachteil bei dieser Wunderwaffe ist der Preis. Hält halt solange wie ein 3.5mm Sohlen Schuh halten kann. Mein Tipp: warten bis online wo ein günstiges Angebot auftaucht und dann zuschlagen und gleich mehrere auf Lager legen. Gibt ja immer wieder Aktionen bei den Bergfreunden. Ansonsten mussich sagen dass der Schuh auch so ein Geld wert ist...und wenn Geld keine Rolle spielt: nur mehr dieser Schuh bei Sportklettern und Bouldern (außer wenns richtig glatt wird, da ist ein No Edge Schuh - La Spo Genius - besser).

Meine klare Empfehlung hat der Schuh fürs Bouldern aller Art und steile Sportklettereien. Wenn man sich einen High End Schuh für Projekte leisten kann/will, dieser könnte es sein wenn er eurer Fußform passt.

Produktbilder von Daniel
  • der wahre Downturn

  • im Überhang geht er richtig ab - saugen, greifen, hooken

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
    Leichtgewicht
    Tri Tension System
    Support dort wo mans braucht
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Überhang
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Robert
Robert | Oberursel
22.04.2016 11:13

Servus Daniel, vielen Dank für deine ausführliche und sehr hilfreiche Beschreibung! Was mich noch interessieren würde, da ich eine recht ähnliche Schuhgröße und KG habe, hast du auch schon in der Vergangenheit den (orangenen) Vapor V am Fuß gehabt und kannst evtl. eine vergleichende Einschätzung in Puncto Komfort geben, da ich bisher keinen bequemeren und zugleich ausreichend präzisen Schuh gefunden - das (grüne) Nachfolgemodell scheint sich leider signifikant geändert zu haben. Den Boostic habe ich auch in meinem Reportoire, allerdings ist der relativ biestig (zu meinen Füßen), so dass ich ihn nur für Spezialfälle heraushole.
beste Grüße,
Robert

Daniel | Klosterneuburg
23.04.2016 03:11

Hallo Robert,

kenne den orangen Vapor V nicht, ich glaube aber gelesen zu haben dass dieser sehr breit geschnitten war früher einmal. Ich klettere sonst noch den neuen gelben Vapor Lace, der ist aber superschmal geschnitten und dürfte dem neuen Vapor V von der passform entsprechen der dir ja leider nicht mehr passt. Dieser ist superpräzis und man fühlt sehr gut durch die Sohle auf was man steht, allerdings wie gesagt eher ein Schuh für schmale Füße, Laces hin oder her, passen sollte er schon.

Wenn du was breiteres suchst musst dich bei der Instinct Familie von Scarpa umsehen, die sind durchaus breiter geschnitten. Kommen jetzt zwei neue Schuhe raus, der Instinct Lace (Neuauflage) und der Instinc VSR (Kopie von VS in blau mit XSGrip2).

Wenn du markenübergreifend schauen willst, mir passt der Otaki von La Sportiva sowie der Skwama ausgesprochen gut. Otaki Womens mit XSGrip2 is superkomfortabel und auch sehr feinfühlig (Passfom bei Otaki Womens und Mens is die gleiche! man kann sich also den gummi aussuchen). Skwama halt sehr sehr weich...eher für outdoor bouldern oder Überhang.

lg,

Daniel

Profilbild von Daniel

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von
Profilbild von Robert
Robert | Oberursel
25.04.2016 22:46

Nochmals herzlichen Dank Daniel für deine zahlreichen Hinweise und Tipps zu möglichen Schuhkandidaten! Werde die Modelle in jedem Fall im Hinterkopf behalten, wenn ich in der kommenden Zeit nach einem neuen Paar Ausschau halten werde; insbesondere auch deinen Hinweis auf das gleichartige Otaki Damenmodelle finde ich sehr hilfreich!
Einzig die Annahme, dass der Vapor V eher für breite Füße geeignet sein soll, kann ich als "Schmalfüssler" nicht bestätigen. ;-)
beste Grüße,
Robert

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Dirk
| Dresden

33% finden die Bewertungen
von Dirk hilfreich

Bester Schuh ever in Sachen Performance

In Sachen Performance ist der Schuh an meinem Fuß der Beste den ich bis jetzt hatte.
Gute Passform, sehr gute Kantenstabilität, guter Grip, super Hookgrip, sehr präzise.
Nutze den Schuh hauptsächlich zum bouldern in steilem Gelände oder um Microleisten zu stehen.
Leider ist mir beim vielen an- und ausziehen die lavede angebrachte Anziehhilfe an der Zunge abgerissen.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Nachteile
    Nicht stabil
  • Einsatzbereich
    Bouldern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anatolij
| Krems
Der Hammer! Leider etwas teuer.

Benutze den Schuh jetzt etwa 4 Monate und bin unendlich begeistert. Damit kann man tatsächlich die allerkleinsten Tritte antreten, ohne ins schwitzen zu kommen. Habe Schuhgröße 43 normal und habe den Kletterschuh in 40,5. Da er sich dem Fuß gut anpasst, sind die anfänglichen Zweifel vergangen, dass er zu klein sein könnte.

+ sehr guter Grip
+ Qualität
+ hat sich sehr gut angepasst!
+ Toe hook tut nicht weh, da Zehen mehr geschützt sind


- Preis
- weitet sich im Vergleich weit aus

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Vielseitig
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern
    Allround
    Alpinklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Manuel
| Bamberg
Geiler Schuh

Der Booster ist der absolute Hammer Schuh!
War zum Auftakt eine Woche in Lleiida und es ist der Hammer was die Schuhe wegsteht, Tritte steuert der Schuh wie von alleine an!!!
Hab normalerweise 40,5 uznd habe den Schuh in 39,5, in 39 bin ich nur unter nassgeschwitzter Stirn reingekommen, damit hätte ich persönlich nicht mehr klettern wollen, jedich geb ich meinen Vorrednern recht, dass der Schuh sich schon gut dehnt, das Gilt es zu beobachten!

Zur Qualität kann ich nichts negatives berichten!!

Ich würde den Schuh wieder kaufen, bin jedoch froh dass ich ihn im Sonderangebot für 116 € gekauft habe hier auf der Seite!!

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Gute Passform
    Robust
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.