Tests und Bewertungen

Saucony - Kinvara TR 2 - Trailrunningschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
5,0
(aus 1 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Karlsruhe

Der Beitrag wurde am 24.10.14 überarbeitet

Saucony macht einfach Spaß zu laufen

Ist mein erster Trailschuh. Sehr leicht. Läuft sich super auf Schotter, Wiese und matschigen Untergrund. Der Schuh sitzt perfekt ohne einzuengen oder ein Gefühl von "Klötzen an den Füße" zu haben.
Die relativ dünne Sohle scheint mir sehr robust, und der Fuß kann sich flexibel bewegen. Auch eine Wanderung auf die Zugspitze und ein einfacher Klettersteig waren problemlos machbar. (Im Schotter und Geröll sehr griffig)
Der Schuh ist nicht wasserdicht. Wer etwas mehr Stabilität und Dämpfung braucht sollte eher einen anderen Schuh wählen. Der Schuh ist eine super Bereicherung zum Rest meiner Saucony Sammlung (Hattori, Kinvara, Type A, Virrata, Mirage)

  • Vorteile
    Guter Grip
    Leicht
    Robust
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
  • Einsatzbereich
    Trailrunning
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Johannes | Kirchentellinsfurt
24.10.2014 10:50

Hallo Kathrin,

vielen Dank für Deine Bewertung!

Ich als Saucony-Verfallener (fast gleiches Sortiment wie Du, bloß statt des Hattori habe ich den Fastwitch) bin total glücklich, dass wir sie jetzt im Programm haben. Muss nur noch mit dem Einkauf reden, dass noch mehr Straßenschuhe rein kommen.

Über Deine Bewertung habe ich mich sehr gefreut, da sie mich bestärkt, zu meinem Trailschuh-Sortiment, was bisher aus vier Inov-8 Schuhen besteht, noch den Kinvara TR hinzuzufügen ;-)

Hab den Schuh auch bei einigen Läufern beim diesjährigen Transalpine Run gesehen.

Weiterhin viel Spaß beim Unsicher machen der Trails rund um Karlsruhe!!

Mach's gut, Johannes

Sprachen filtern

Sortieren nach