Bergfreund Christian
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Salewa - Latitude II - 2-Personenzelt

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
2-Personenzelt
Einsatzbereich:
Camping, Wandern, Open-Air
Anzahl Personen:
2
Außenzelt:
Polyester Taffeta, 1500 mm Wassersäule
Innenzelt:
Polyester Taffeta
Boden:
Polyester Taffeta, 3000 mm Wassersäule
Gestänge:
Aluminium (8 mm Durchmesser, anodisiert)
Eingänge:
2
Apsiden:
2
Zeltmaß (innen):
210 cm x 130 cm x 112 cm (LxBxH)
Zeltmaß (außen):
230 cm x 136 cm x 112 cm (LxBxH)
Packmaß:
49 cm x 17 cm
Gewicht:
2400 g
Extras:
Befestigung für Stirnlampen, 2 Innenfächer
Art.Nr.:
520-0420
Produktbeschreibung
Mit dem Latitude II von Salewa erhält man ein durchdacht konstruiertes, günstiges Zwei-Personenzelt zum Wandern und Trekking, das die Urlaubskasse nicht überstrapaziert. Das Kuppelzelt nützt die zur Verfügung stehende Fläche hervorragend aus und lässt sich daher platzsparend aufbauen.
Das Außenzelt hält einer Wassersäule von 1500 mm stand, der Boden sogar 3000 mm. Ist das Zelt ordentlich abgespannt und wird es zusammen mit einer Bodenplane verwendet reicht dies für nicht allzu schlimmes Wetter völlig aus. Salewa hat das Innenzelt mit großzügigen Meshflächen versehen. Über diese kann die Luft wunderbar zirkulieren und das Innenklima bleibt stets angenehm.
Was das Platzangebot im Inneren anbelangt ist das Kuppelzelt durchaus komfortabel. Mit einer angenehmen lichten Höhe von 112 cm ist das Zeltleben deutlich bequemer. Als weiterer Pluspunkt kommt das Latitude II mit zwei Eingängen mit jeweils einer eigenen, recht geräumigen Apside. So bleibt die komplette Liegefläche auch wirklich für die Bewohner zum Schlafen erhalten und die Ausrüstung ist ordentlich verstaut. Ein zusätzlicher, praktischer Nebeneffekt dieser Lösung: ein Eingang steht immer in der von Wind und Wetter abgewandten Seite. So hat man an Schlechtwettertagen stets die Möglichkeit das Zelt trocken zu betreten und braucht Nachts nicht über den Partner zu steigen wenn man vor die Tür muss.
Die übrige Ausstattung des Zelts ist absolut praxisgerecht. Eine Befestigung für die Stirnlampe am Zelthimmel fehlt ebenso wenig wie zwei Organisationstaschen an den Zeltwänden und ein Kompressionsbeutel für den Transport im Rucksack.
Ordentlich ausgestattet, mit einem kompakten Packmaß, vielseitig einsetzbar und das Ganze zu einem vernünftigen Preis: das Salewa Laitude II!

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen