Bergfreund Ron
"Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar."

Entweder es handelt sich hierbei um ein älteres Modell oder wir können bzw. werden das Produkt nicht mehr beim Hersteller nachbestellen.

Rock Pillars - Ozone Slipper - Kletterschuhe

Detailansichten
Nicht mehr lieferbar
einloggen

Du bist bereits Bergfreunde Kunde, dann logge Dich hier ein.

  • Portofrei ab € 50 in DE
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Attribute & Features
Geeignet für:
Konstruktion:
Slipper
Einsatzbereich:
Bouldern, Sportklettern, Wettkampfklettern
Material:
Microfiber Leather (Kunstleder) - Futter
Sohle:
4 mm Vibram XS Grip Gummisohle + 1,4 mm SU14 Zwischensohle
Leisten:
asymmetrische Excentric Leisten
Vorspannung:
starke Vorspannung
Verschluss:
elastische Einsätze
Gewicht:
395 g (UK 7)
Größen:
UK 3-13
Extras:
3-Force Patended System
Art.Nr.:
301-0129
Produktbeschreibung
Die richtige Waffe im Kampf gegen die Schwerkraft: der Ozone Slipper von Rock Pillars! Hier ist alles auf Grip, Passform und Trittsicherheit ausgelegt - damit sind selbst kleinste Tritte kein Problem mehr.
Dank asymmetrischem Leisten mit starker Vorspannung und dem 3-Force Patented System sitzt der Fuß fest im Schuh und wird bestens unterstützt, indem die Spannung von der Ferse bis zum großen Zeh gehalten wird. Das 3-Force Patended System verhindert dank spezieller Konstruktion zudem effektiv, dass sich der Fuß im Schuh drehen kann und erhält dauerhaft die Vorspannung - super bei Slippern, da so der Halt auch ohne Verschlusssystem stimmt.
Die 4 mm Virbam XS Grip Sohle baut am Fels sehr gute Reibung auf und sorgt für präzises Stehen und ein gutes Trittgefühl. Um die Spannung des Schuhs zu halten und die Kantenfestigkeit zu erhöhen, ist der handgeschliffene Rand weit nach oben gezogen und erleichtert so Toe- und Heel-Hooks. Eine thermogeformte Zwischensohle verbessert den Tragekomfort und die Fußunterstützung, während die Slipper-Bauweise schnelles An- und Ausziehen ermöglicht. Passgenau, trittsicher und angriffslustig - damit geht's auch auf kleinen Kanten und Tritten ganz nach oben!

Frag unseren Experten
Bergfreund Ron

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Angela | Essen

23.09.2013

Guter Kletterschuh für schmale Füße

Ob als Slipper oder Velcro, der Schuh ist absolut für Frauenfüße gemacht (Passform ähnlich zum Katana Women). Im Velcro können sich jedoch auch breitere Füße "wohl fühlen".
Das Heel-Hooken sollten bei diesem Schuh -ähnlich wie bei allen Slippern- mit mehr Präzision ausgeführt werden, da sich der Schuh bei sehr starkem Zug sonst ausziehen könnte.
Die zu Beginn sehr hohe Vorspannung verringert sich bereits nach 2x tragen, schadet dem Schuh jedoch in keiner Weise. Die starke Schuhspitze ermöglicht dennoch ein gutes Standvermögen in kleinen Löchern.
Alles in allem ein guter Allrounder zum Sportklettern und Bouldern.

Vorteile
Gute Passform
Hohe Kantenstabilität
Einsatzbereich
Indoorklettern
Sportklettern
VS

Jonas | Oldenburg

08.10.2014

Eigentlich gut, aber komischer Schnitt

"Hä, was ist das für eine Beule?" dachte ich beim ersten betrachten.
Ein Probetragen bestätigte dies; im Innenbereich des Ballens steht die Sohle über 5mm weit raus, dadurch ist dort so viel Luft das man auf kleinen Kanten stehend einfach abschmieren würde. Ich wüsste nicht welche Fußform das ausfüllen soll.

Weitere Punkte die mir aufgefallen sind.
Hier mal die negativen zuerst:
1. Der Schuh wird als stark asymmetrisch beschrieben, das ist er definitiv nicht. Es ist auch fast kein Downturn vorhanden.
2. Der Gummilaschen ist zu locker und weich, wodurch der Schuh schlecht am Fuß hält. Mit einem hohen Spann ist das aber eventuell kein Problem.
3. Die Gummierung über die Zehenbox ist etwas zu stramm
4. Die Zehenbox ist aus weichem Material und bietet genügend Platz für aufgestellte Zehen. Ich denke das dort alle Fußformen Platz finden.
5. Die Passform der Ferse ist gut.
6. Anziehschlaufen, Aufbau und Verarbeitung sind logisch und gut umgesetzt.

Bedingt durch den eingangs beschriebe Beule in der Sohle (kein Produktionsmangel, sonder so gewollt!)

Nachteile
Nicht bequem
Nicht anpassbar
Einsatzbereich
Bouldern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Othmarsingen

Ein guter Allrounderschuh

Ich finde den Schuh super, ich benutze Ihn 2x pro Woche zum klettern. Jedoch ist die Spitze vorne beim Zehen nach ca. 30x klettern etwas abgebraucht.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Indoorklettern
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Frage von Marlon | Wien
25.06.2015
Größenunterschied zum Velcros? ?

Hallo zusammen, sind bei der Größe Unterschiede zum Velcro oder kann ich wie gewohnt die 43 nehmen??

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Oldenburg

62% finden die Bewertungen
von Jonas hilfreich

Eigentlich gut, aber komischer Schnitt

"Hä, was ist das für eine Beule?" dachte ich beim ersten betrachten.
Ein Probetragen bestätigte dies; im Innenbereich des Ballens steht die Sohle über 5mm weit raus, dadurch ist dort so viel Luft das man auf kleinen Kanten stehend einfach abschmieren würde. Ich wüsste nicht welche Fußform das ausfüllen soll.

Weitere Punkte die mir aufgefallen sind.
Hier mal die negativen zuerst:
1. Der Schuh wird als stark asymmetrisch beschrieben, das ist er definitiv nicht. Es ist auch fast kein Downturn vorhanden.
2. Der Gummilaschen ist zu locker und weich, wodurch der Schuh schlecht am Fuß hält. Mit einem hohen Spann ist das aber eventuell kein Problem.
3. Die Gummierung über die Zehenbox ist etwas zu stramm
4. Die Zehenbox ist aus weichem Material und bietet genügend Platz für aufgestellte Zehen. Ich denke das dort alle Fußformen Platz finden.
5. Die Passform der Ferse ist gut.
6. Anziehschlaufen, Aufbau und Verarbeitung sind logisch und gut umgesetzt.

Bedingt durch den eingangs beschriebe Beule in der Sohle (kein Produktionsmangel, sonder so gewollt!)

  • Nachteile
    Nicht bequem
    Nicht anpassbar
  • Einsatzbereich
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 14 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach