Tests und Bewertungen

Rock Pillars - Ozone QC - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Stefan | Wien

07.01.2011

Grüß euch, es ist mal wieder soweit eine...

Grüß euch,

es ist mal wieder soweit eine Kletterschuhbewertung abzugeben. Ich werde die Bewertung wieder in Rubriken aufteilen.
Kommen wir gleich zur Ersten.

1.) Optik:
Nicht der wesentlichste aller Punkte aber auch dieser Punkt sollte Beachtung finden. Rein optisch kann man Rock Pillars nicht mäkeln. Die Farbgebung und Strukturierung ist stimmig und wirkt sehr elegant.

2.) Verarbeitung:
Jetzt wird es schon spannender. Der Ozone QC ist wirklich sehr sauber verabeitet. Man sieht keine Kleberstellen und keine aufgetrennten Nähte. Alles in allem sehr gut. Hoffentlich ist er auch so langlebig :).

3.) Passform:
Der Rock Pillars sitz wirklich gut am Fuß und hat ein sehr angenehmes Innenfutter. Bei längerem Bouldern dehnt er sich ein wenig aus, was aber der Performance keinen Abbruch tut. Hooks sitzten auch dann noch sehr fest. Eventuell eine halbe Nummer kleiner kaufen als die Straßenschuhe. Ich habe 45er und habe mir den Rock Pillars in UK10 gekauft. Sitzt wirklich schön am Fuß und ich habe keine Schmerzen. Davor hatte ich den Predator2 von Evolv und da taten mir bei gleicher Passform doch schon mal die Zehen weh. Auch hier Daumen hoch.

4.) Performance:
War jetzt 5 Stunden mit dem Rock Pillars klettern bzw. bouldern und kann nur sagen ich bin sehr beeindruckt. Trotzdem das er nicht so brutal vorgespannt ist wie in der Beschreibung angegeben kann ich auf Microtritten trotzdem perfekt stehen und bringe immer noch genügend Kraft auf um weiter zu klettern. Auch auf Reibung macht die Vibram Sohle einen wirklich guten Eindruck. Gerade weil der Schuh nicht so stark vorgespannt ist kann ich auf Platten locker auf Reibung stehen. Toehooks halten nicht ganz so gut, da hätte man den Zehengummi vielleicht ein klein wenig höher ziehen müssen aber trotzdem hällt auch der Toehook mit ein wenig Kraftaufwand einwandfrei. Heelhooks hingegen halten fast perfekt. Ich hatte zu keiner Phase des Hooks das Gefühl das der Schuh klein bei geben würde. Die Schuhe sind auch im Überhang wirklich gut und ich kann mich schön an die Wand ziehen. Auch hier Daumen hoch.

5.) Preis/Leistung:
Ist natürlich nur eine subjektive Meinung :). Also für das Geld hat man einen wirklich guten Schuh an den Füßen. Natürlich kann man auch für weniger Geld einen wirklich guten Schuh kaufen aber in diesem Fall stimmt das Preis/leistungsverhältnis.

Fazit: Ein wirklich eleganter Schuh der nach außen hin vielleicht nicht sehr performant wirkt aber wenn man ihn dann klettert merkt man schnell das man einen Wolf im Schafspelz hat :).

Da ich bis dato immer EVOLV geklettert bin und immer sehr zufrieden war muss ich dem Rock Pillars ein großes Lob ausprechen. Ist auf jedenfall ein Kauf wert und wird auch bei künftigen Käufen in betracht gezogen.

VS

Can | Heidelberg

04.12.2012

Ich kann mich, was die Kletterqualitäten des...

Ich kann mich, was die Kletterqualitäten des Schuhs betrifft, den vorherigen Rezensionen nur anschließen.

Für mich gibt es aber ein ganz großes Manko!

Ich habe den Schuh seit 4 Monaten und gehe ca. 2 x Mal die Woche in der Halle klettern (draußen kam der Schuh noch nicht zum Einsatz). Leider ist die Sohle aber jetzt schon durch und das finde ich mehr als ärgerlich.Ich hatte davor Boreals und Scarpas und die haben jeweils ca. ein knappes Jahr gehalten, bei gleicher Regelmäßigkeit.

Von einem Schuh, der über 100€ kostet, erwarte ich mehr!

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Bielefeld

Waren bei mir schnell durch, sonst top

War leider dank meiner Schweißfüße sehr schnell durch von der Sohle her. War damit nur bouldern. Sonst ein super Schuh.

  • Vorteile
    Gute Passform
    Vielseitig
    Guter Grip
    Weich
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Siegen

Für meinen Fuß zu extrem

Eigentlich ist es ein guter Schuh. Wenn er nicht bei meinen Füßen (schmal, römisch; Straßenschuhgröße 44, Schuh in 45) derartig extreme Schmerzen verursachen würde! Ich stehe nur am Boden drin, geschweige denn einen Tritt an die Kletterwand zu setzen. Sicherlich ist das Temperatur- und Tagesabhängig, aber nicht hinnehmbar.

Der Schuh ist ansonsten sehr stabil, hat einen gut aufbaubaren Druck, Toehook geht gut. Der Hook über die Ferse ist ganz gut, könnte aber mehr Haftung vertragen und etwas mehr Gefühl.
Dennoch trotz vorhandener Qualitäten einfach zu miese Passform mit nicht vertragen Folgen.

  • Vorteile
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Sportklettern
    Bouldern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

38% finden die Bewertungen
von Jacob Trültzsch hilfreich

Ein Spitzenschuh

Viele bekannte Hersteller lassen bei der Verarbeitung nach.
Ich habe bisher immer 5.10 schuhe besonders Anazazi
besessen.
Ich habe einen neuen Favoriten. Der neue Pinky ist von der Verarbeitung her eine Entäuschung!

Der Ozones sehr gut verarbeitet und robust
Steht überall, auf Reibung, kleinsten Tritten, Löchern und Käntchen. Hocken kann man durch den wirklich stabielen Gummi auf der Oberseite und den Seiten problemlos
Die Passform ist erst gewöhnungsbedürftig und man sollte seine normale Straßenschuh-/Sneakerschugröße nehmen.
Nach Zwei Klettertagen sitzt der Schuh wie angegossen.

Der beste Schuh, den ich bisher besessen habe!

  • Vorteile
    Guter Grip
    Robust
    Vielseitig
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Indoorklettern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Erlangen

Gut vorgeformter und trotzdem bequemer Schuh

Ich habe mir inzwischen das zweite Paar dieses Schuhs gekauft, da ich quasi in jedem Aspekt sehr zufrieden bin.
Meistens beim Bouldern, aber ebenso beim Klettern an Fels und Turm/Kunstwand hat er extrem guten Grip und eine hohe Stabilität.

Das Einsteigen ist etwas Arbeit (gerade wenn der Schuh recht neu und trocken ist), aber wenn man drinnen ist, ist er für diese Art Schuh erstaunlich angenehm zu tragen.

Aufgrund der Gummiverstärkung über die Zehen leiert der Schuh kaum aus, d.h. man sollte ihn zwar eng kaufen, aber nicht unerträglich eng. Auch nach ca. 1,5 Jahren (im Schnitt 2x die Woche Bouldern) ist mein altes Exemplar noch gut in Schuß. Hat zwar natürlich etwas Spannung verloren, zum Klettern, oder Bouldern im Alltag aber immer noch ausreichend.

  • Vorteile
    Vielseitig
    Guter Grip
    Robust
    Hohe Kantenstabilität
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Bouldern
    Allround

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Unna

16% finden die Bewertungen
von Axel hilfreich

Ich hab schon ein paar in Reserve

Der erste der rundum passt. Ändert bitte nichts an diesem Schuh. Kleine kanten, miese hooks, der hält immer. Danke.
P.s. Auch nicht die Farbe....

  • Vorteile
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
    Robust
  • Einsatzbereich
    Bouldern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Aachen

Ein Top Schuh!

Der Schuh sitzt wie angegossen, ist dabei recht bequem und der Hammer für kleinste Tritte und steiles Gelände!

Nur Reibungsplatten sind nicht so ganz angenehm damit zu klettern.

Nach knapp 2 Monaten im Einsatz an Fels und Plastik gibt er ein richtig überzeugendes Bild ab.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Moorgrund Möhra

93% finden die Bewertungen
von Susanne hilfreich

Meine Lieblingsschuhe

Das ist schon mein drittes Paar Ozones, die vorherigen haben aber auch fast zwei Jahre gehalten und das bei intensivem Einsatz. Das Design wurde anscheinend etwas geändert. Ausserdem war ich geschockt, WIE grün die Schuhe im Neuzustand sind- meine alten waren irgendeine undefinierbare Farbe zwischen grün und grau :D

Die Schuhe stehen gut auf kleinsten Leisten, ich fühle mich immer sicher und habe keine Angst vorm Wegrutschen.
Diesmal habe ich sie doch ne halbe Nr größer bestellt, weil ich die vorherigen nach einer Route ausziehen musste, weil es doch etwas schmerzhaft wurde. 1:1 stimmen die Größen nicht , ich habe Straßenschuhgröße 40/41 und die Ozones in 42!


  • Vorteile
    Guter Grip
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Bouldern
    Sportklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

adffbhd
12.09.2014 16:54

Kann es sein, dass dir der Schuh zu groß ist? Ich bin immer davon ausgegangen, dass man Kletterschuhe kleiner kaufen soll als die Straßenschuhe.

| Castrop-Rauxel

80% finden die Bewertungen
von Wiebke hilfreich

Bester Schuh!

Der Schuh ist der Hammer. Ich habe einen wirklich "schwierigen" Fuß und das ist der erste Schuh, der nicht mal annähernd drückt und doch perfekt passt. Ich bin von dem Schuh wirklich begeistert und werde, sobald die Finanzen es zu lassen, mir zumindest noch ein Paar kaufen für die Zukunft. Das ist für mich der erste Schuh, der die Zehen vernünftig verpackt und nicht min einen abdrückt und die Ferse sitzt einfach perfekt. Das Hooken macht plötzlich richtig Spaß ;)

Die Schuhgröße sollte wie die normale Schuhgröße gewählt werden, da der Schuh sehr klein und schmal ausfällt.

  • Vorteile
    Guter Grip
    Vielseitig
    Gute Passform
  • Einsatzbereich
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Sigmaringen

100% finden die Bewertungen
von Manuel hilfreich

Super Schuh für kurze Routen

2 Größen mehr als in der Tabelle angegeben, jetzt komm ich auch rein :-)

Super für kleine Tritte, aber auf Dauer etwas unangenehm.

  • Vorteile
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Nachteile
    Nicht bequem
  • Einsatzbereich
    Indoorklettern
    Sportklettern
    Bouldern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Merchweiler

100% finden die Bewertungen
von Bianca hilfreich

Lieblingsschuh

Ich trag den Schuh jetzt etwa ein dreiviertel Jahr (eins größer als Straßenschuh) in der Halle und draussen und ich liebe ihn. Er sitzt wie eine zweite Haut, hat sich weder geweitet noch an Form verloren und man hat ein super Trittgefühl damit. Kleiner Minuspunkt und deshalb nur vier Sterne, die Spitze war recht schnell durch. Nichts desto trotz find ich ihn superklasse!!

  • Vorteile
    Gute Passform
    Hohe Kantenstabilität
    Guter Grip
  • Einsatzbereich
    Allround
    Bouldern
    Alpinklettern
    Sportklettern
    Indoorklettern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 45 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach