Tests und Bewertungen

Rock Empire - Comet - Klemmgerät im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

patrick | darmstadt

23.10.2013

Super Einachser

Ein paar Cometen leisten mir zusammen mit Dragons und Demons einen guten Dienst. Diese Cometen überzeugen ganz klar durch ihr Preis/Leistungsverhältnis. Der Klemmbereich muss sich vor anderen einachsigen (und manchen zweiachsigen) Geräten NICHT verstecken.

Vorbildlich ist die Wartbarkeit: 2 Imbusschlüssel genügen um den Kopf innerhalb von Sekunden kinderleicht zu zerlegen wieder zusammen setzen. Reinigen leicht gemacht. Viel Spaß bei Geräten der hochpreisigen Konkurrenz!

Weiterhin überzeugt der transparente Überzüg des Stegkabels: somit lassen sich Rost und Beschädigungen visuell erkennen. Die üblichen undurchsichtigen schwarzen Ummantelungen an anderen Geräten sind bedenklich, da eventuelle Schäden nicht auffallen.

Bzgl. des oft angesprochenen Wanderns: Verlängern hilft. Wirklich! Dies trifft übrigens auf jedes Gerät zu. Meiner Meinung nach sind Aussagen wie "Gerät X wandert mehr als Gerät Y" Unfug solange diese nicht belegbar quantifiziert werden können.

Eine verlängere Schlinge wie z.B. bei DMM Demon/Dragons üblich, wäre eine feine Sache; dann gäbe es noch einen Stern zusätzlich.

Das angeblich schwere Öffnen kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Bin vollends zufrieden und finde es wirklich schade, dass sie derzeit vom deutschen Markt verschwinden.

Vorteile
Gute Handhabung
Robust
Preis/Leistung
tranzparenter Stegüberzug
Wartbarkeit
VS

Julian | Nürtingen

23.11.2011

Man merkt den Preisunterschied zu anderen Friends.

Man merkt den Preisunterschied zu anderen Friends doch stark! Die Federspannung welche die Klemmbolzen auseinanderhält ist doch sehr schwach, der Friend ist einfach nicht so leichtläufig und somit rutscht der Friend auch gerne wieder heraus.Die Zugdrähte verbiegen gerne, wenn man nicht aufpasst. Ist er jedoch anständig an perfekter Position gelegt bleibt er auch dort.

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Köln

#7 würde ich wieder kaufen

Habe Größe 7 gekauft. 2-Achsige Friends - Camalots (BD) und Dragon Cams (DMM) - sind im allgemeinen überlegen. Jedoch ist bei den großen Größen der Unterschied in der Spannweite nicht mehr besonders groß. Bei dem deutlichen Preisunterschied in großen Größen eine empfehlenswerte Alternative.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bad Wörishofen

81% finden die Bewertungen
von Harald hilfreich

Praktisch und gut zu händeln

Praktisch und gut zu händeln!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dresden

Super Preis Leistungsverhältnis

Gut Frends die mit Black Diamond oder DMM nicht ganz mithalten könnte aber die genannten sind trotz des doppelten Preises nicht doppelt so gut. Nachteilig ist das eigene farbsystem. Wer DMM und Co. gewohnt ist kommt mit den Farben schnell durcheinander.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Fentange

Ordentlicher Preis für Einsteigermodell

Die Rock Empire Comet Klemmgeräte kommen als Einaxer, was ihre Handhabung etwas schwieriger gestaltet. Mit etwas Übung sitzen sie dennoch fest im Fels. Die Verarbeitung ist sehr gut. Die Grössen könnten besser aufeinander abgestimmt sein. Für den Preis sicherlich eine gute Alternative wenn's dann beim gelegentlichen Einsatz bleibt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Quedlinburg

Top

Sehr gut, nur zu empfehlen!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Heidelberg

würde ich nur bedingt wieder kaufen

lässt sich im Vergleich zu Cams vergleichbarer Grösse schlechter setzen und wieder entfernen

  • Vorteile
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Köln

Gut und günstig

Habe die Rock-Empire Friends (Set Gr. 1-5) nun seit mehreren Jahren im Einsatz.

Auch wenn ich immer noch zu wenig an den Fels kommen - die Friends sind gut!


Sie halten (wenn gut gelegt) im Sturzfall und sind ohne größere Mühen zu legen. Noch dazu erlaubt der Preis quasi die doppelte Anzahl an mobilen Sicherungspunkten im Gegensatz zur Konkurrenz.


Wer allerdings mal "echte Markenware" in der Hand hat, erkennt, dass hier das Handling doch einen Tacken besser ist.

Mir waren da 5 preiswerte Friends mit "gutem" Handling lieber, als 2-3 mit "exzellentem" Handling.

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leipzig

100% finden die Bewertungen
von Merten hilfreich

Mittelmaß.

Preiswerter Friend mit deutlichen Schwächen. An sich zwar gut verarbeitet, zeigt sich beim Legen, dass die Klemmwirkung im Nicht-belasteten Zustand sehr gering ist. Folglich rutscht der Friend beim Überklettern der Zwischensicherung trotz Verlängerung mit Schlinge häufig aus der gelegten Position.
Man merkt den Preisunterschied zu hochwertigeren Modellen wie z.B. BD Camelots.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Renningen

47% finden die Bewertungen
von Andreas hilfreich

Gute Ergänzung nach oben

Eigentlich schwör ich ja auf die Dragons von DMM. Nach oben hin werden Zweiachser aber überproportional schwer, dazu gibts den Comet noch einiges größer als die Dragons.
Die Verarbeitung hinkt den Dragons aber um einiges hinter her, das sieht man. Im Handling muss man auch Abstriche machen, aber wohl nicht viel mehr wie bei anderen Einachsern. Etwas mehr feeling brauchts schon, damit sie sich nicht im Riss verdrehen. Richtig gelegt geben sie aber ein gutes Gefühl und wirken sehr solide. Und wenns drauf ankommt halten sie auch was sie versprechen ;)

  • Vorteile
    Preis/Leistung
    Breite Abdeckung
    Robust

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Innsbruck

Kann ich nur weiter empfehlen!

Sind bereits seit längeren im Kalk, in Korsika, Val di Mello,- Orco,- und Yosemite Granit im Gebrauch. Immer noch Top :-)

  • Vorteile
    Preis/Leistung

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 101 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach