Tests und Bewertungen

Red Chili - Sausalito - Kletterschuhe im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,0
(aus 12 Bewertungen)
Bewertungen
Lob vs Tadel

Fritz | Reutlingen

14.10.2009

Ein solider und bequemer Kletterschuh mit einer...

Ein solider und bequemer Kletterschuh mit einer relativ harten Sohle. Dadurch muss er nicht so eng wie andere Modelle gewählt werden. Ideal fürs Sportklettern bis zum 6. Grad aber auch für lange Alpinrouten oder Rissklettereien. Guter Fersensitz, auch wenn der Schuh etwas größer gewählt wird.

VS

Daniel | Allensbach

12.08.2006

super schuh für allrounder

super schuh für allrounder

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Essen

88% finden die Bewertungen
von Niklas hilfreich

Mein Lieblingskletterschuh: ohne Vorspannung den..

Mein Lieblingskletterschuh: ohne Vorspannung den ganzen Tag lang (er)tragbar, durch gute Schnürung variabel an den Fuß anpassbar, sitzt bei mir wie angegossen, gute Verarbeitung -> habe ein Paar nach 2 Jahren (1x/Woche klettern) neu besohlen lassen

Färbt anfangs intensiv ab, rote Füße garantiert.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Neunkirchen-Kohlhof

66% finden die Bewertungen
von David hilfreich

Sehr bequeme Kletterlatschen für einfache, aber...

Sehr bequeme Kletterlatschen für einfache, aber lange Routen. Mein Lieblingskletterschuh, wenn es zum plaisieren geht.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Wuppertal

100% finden die Bewertungen
von Stefan hilfreich

Der Sausalito ist ein guter Klassiker mit...

Der Sausalito ist ein guter Klassiker mit viel Komfort, den ich in den letzten Jahren schon mehrfach gekauft habe. Er trägt sich gut, vor allem da der Schuh eine rechte breite Passform besitzt und dadurch besonders bei einem breiten Fußbett recht angenehm sitzt. Ich klettere schon seit Jahren und komme damit auch ne 7 oder 8 hoch, obwohl der Schuh häufig als "Einsteigermodell" angesehen wird.

Die älteren Sausalito-Modelle konnte ich ohne Drücken und Schmerzen problemlos einen ganzen Tag tragen, egal ob in der Halle oder im alpinen Umfeld.

Ich finde, dass sich die Sohle recht schnell abnutzt. Wenn ich anschließend eine Vibram XS drauf besohlen lasse, hält diese deutlich länger.

Das neue Modell habe ich mir bestellt, damit ich die alten Schuhe für draußen und die neuen für die Halle verwenden kann. Dabei fällt das neue Modell im Gegensatz zu dem alten Modell etwas kleiner aus. Die Breite des Fußbetts ist zwar weiterhin ok, aber der Schuh ist ein paar Milimeter kürzer. Für die Halle noch OK, für draußen für mich zu unkomfortabel. Das ist für mich der Grund, nur 4 von 5 Punkten zu vergeben, weil die Schuhgößen des alten Modells nicht 1:1 auf das neue Modell übertragen werden kann. Außerdem hätten die Schnürsenkel ein paar cm länger sein können, damit das raus und reinschlüpfen auch möglich ist, ohne jedesmal die Schnu aus der ersten Öse versehntlich zu ziehen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leer

Sehr gute Verarneitung, bequem, robust...

Sehr gute Verarneitung, bequem, robust. Klettere viel in der Halle und merke die Schuhe nicht mehr am Fuß. Alleredings sind sie nicht so filigran und leicht wie andere, aber. Wer ist denn Vollprofi und verdient sein Geld damit? 20g Schuhmehrgewicht im Gegensatz zu 2kg Hüftgold sollte sicher kein Kaufgegenargument für die meisten sein :-). Bezirksliga spielt nicht im Europacup mit!?

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Leonberg

100% finden die Bewertungen
von Tina hilfreich

Der Sausalito war mein zweiter Kletterschuh...

Der Sausalito war mein zweiter Kletterschuh. Mir persönlich ist er zu "bequem", er weitet sich etwas mehr und die Spitze ist wenig ausdefiniert. Präzises Treten war damit recht anstrengend, ich bevorzuge inzwischen etwas angriffslustigere Modelle.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Düsseldorf

Ich benutze die Red Chili nun seit ca...

Ich benutze die Red Chili nun seit ca. 2 Jahren zum gelegentlichen Klettern, sowohl in der Halle als auch in der Natur.
Zur Größe kann ich nur sagen, dass es definitiv auf die Halbgrößen ankommt. Im örtlichen Fachgeschäft hatten sie leider nur eine 8 oder 9 - in der 9 hätte ich wandern gehen können in der 8 schrie vor Schmerz. Die 8,5 passt mir vorzüglich.
Zur Passform sollte ich erwähnen, dass ich einen recht breiten Vorderfuß und in Relation dazu eine schmale Ferse habe. Kein anderer Einsteigerschuh den ich anprobiert habe saß bei mir so gut wie der Red Chili. Nach kurzem Eintragen weitete er sich noch minimal, sodass er mitlerweile eng, aber bequem sitzt.
Nachteilig kann ich eigentlich nur das sehr starke abfärben des Leders bewerten. Die ersten Wochen hatte ich nach dem Klettern knallrote Füße und das nicht weil der Schuh drückte. Soweit möglich wären Anfangs ein paar dünne Socken zu empfehlen um die Farbe vor dem Fuß abzufangen.

Sicherlich nix für Kletter Gurus mit nackter Brust lustiger Fellmütze, aber bequeme und robuste Allrounder.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Balingen

Ich habe den Sausalito ca. 6 Monate...

Ich habe den Sausalito ca. 6 Monate...

+ absolut gute PASSFORM und BEQUEM zu tragen
+ Sehr gute Sohle mit Grip

- Rotes Leder färbt ab nach längerem Tragen

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Göstling/Ybbs

Das mit der Sohle kann schon sein...

Das mit der Sohle kann schon sein. Vor allem, wenn der Fels wie bei Wasserrinnenkletterei relativ scharf ist. Habe meine Chili's seit einem Jahr und die Sohle ist im Bereich des Aussenrists durch.
Was mir am Schuh gefällt ist die superkomfortable Passform und die Gummimischung. Diese ist so zäh, dass sogar die Steine im Gummi kleben bleiben. Reibung ist also immer genug vorhanden.
Einen Punkt Abzug gibt es wegen dem Abfärben des Leders.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Asperg

42% finden die Bewertungen
von Henning hilfreich

Habe den Schuh seit 6 Jahren und...

Habe den Schuh seit 6 Jahren und mittlerweile die dritte Sohle drauf. Besonders für Kletterer mit Zehenproblemen ist er sehr angenehm, da der große Zeh in seiner natürlichen geraden Stellung bleibt und nicht nach innen gebogen wird.

Top Schuh für Genusskletterer, die nicht nach jeder Tour ihre Schuhe ausziehen wollen (Was nicht heißen soll, dass mit dem Sauselito keine schweren Touren möglich sind).

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Dettenhausen

Ich habe den Schuh vor einem Jahr gekauft...

Ich habe den Schuh vor einem Jahr gekauft.
Er ist super bequem und gut für Fels und Halle.
Allerdings ist er jetzt schon auf beiden Seiten im Zehenbereich kaputt. Die Sohle ist komplett aufgerissen.
Ich klettere nicht sehr viel und das darf einfach nicht sein!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Hannes(Community) | Kundenservice
27.04.2010 13:26

Hallo Daniel,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Ich selbst habe den Sausalito von Red Chili. Bei meinem Schuh kam es in diesem Bereich bis heute zu wenig Abrieb. Daher kannst Du dich gerne mit unserem Kundenservice unter +49 (0)7121-30459-22 in Verbindung setzen, wenn Du den Schuh bei uns gekauft haben solltest. Wir überprüfen den Schuh anschließend bei uns und leiten diesen, wenn notwendig an den Hersteller weiter.

Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Es gibt noch 2 weitere Beiträge!

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen