Tests und Bewertungen

Rab - Vapour-rise Lite Alpine Jacket im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Hans | Lund

20.01.2015

Best top I ever used for high intensity activity i

No one, I mean no one, runs or rides their mountain bike hotter and sweatier than I do (though many do it better and faster).
Out of the many proclaimed super garments I've tried, and they are many; I'm a functional wear geek, this one wins the comfort, breathability and versatility price hands down. I wear it as a base, middle or outer layer; preferably as a base directly on bare skin since no base layer I've tried can keep up with the moisture transfer rate of the jacket. That the unbelievable breathability comes at the cost of quite a bit of wind and rain resistance is very rarely a problem IRL, but if standing still on an exposed crest a hardshell worn on top is probably called for. Pack this jacket, a thin base layer and a super breathable hardshell (for me that 's a GoreTex Active with pit zips, believe me; they make sense even on a GT Active jacket), and you have an extremely flexible setup to challenge changing hostile weather.
This is the closest I've come to an active wear garment that actually deserves the "game changing" monicker. And no, I'm not on anyone's payroll for saying this.

VS

Sam | Schweinfurt

12.08.2014

Cool aber zu teuer

Wenn man so doof ist, kauft man einer Woche vor SSV...

Ich mag die Jacke, aber bei starke Regen sind die Schultern nicht wasserdicht.

Ein bisschen warm ist es aber schon - für Herbst und Schöne Wintertagen wird es gut in Einsatz kommen.

Vorteile
Leicht
Packmaß
Guter Schnitt
Nachteile
Nicht wasserdicht
Preis/Leistung
Einsatzbereich
Wandern
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Frage von Christoph | Bischofsheim
18.07.2015
Rucksacktauglichkeit

Hält die Jacke einen 8-10kg schweren Rucksack über mehrere Tage aus oder ist sie dafür weniger geeignet? Das Material erscheint mir auf den ersten Blick nicht unbedingt abriebfest...

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

| Mülheim an der Ruhr

Einfach perfekt

Das Vapour-Rise -Material ist einfach klasse. Extrem leicht und dampfdurchlässig, gleichzeitig aber winddicht und warm genug, um es schon bei einem geringen Aktivitätslevel mit einem Fleece drunter selbst bei Temperaturen nur knapp über 0°C zu tragen.

Wem der relativ körpernahe Schnitt nicht gefällt, kann die Jacke ruhig eine Größe größer wählen. Während meine anderen, in L perfekt passenden Rab-Jacken in XL an mir wie Säcke aussahen, haut es mit der Vapour-Rise in XL prima hin. Sowohl bei der Weste als auch der Jacke.

  • Vorteile
    Leicht
    Atmungsaktiv
  • Einsatzbereich
    Freizeit
    Trekking
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Stuttgart

75% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Super Jacke

Top Alternative zu Softshell - nicht dehnfähig, aber sehr angenehm zu tragen und extrem leicht. Die Verarbeitungsqualität ist wie bei Rab üblich super. Hat Potential zum Lieblingsteil!

  • Vorteile
    Robust
    Atmungsaktiv
    Leicht
    Guter Schnitt
    Winddicht
  • Einsatzbereich
    Hochtouren
    Freizeit
    Schneeschuhwandern
    Wandern
    Winterwandern
    Trailrunning
    Ultraleicht

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Schweinfurt

34% finden die Bewertungen
von Sam hilfreich

Der Beitrag wurde am 14.08.14 überarbeitet

Cool aber zu teuer

Wenn man so doof ist, kauft man einer Woche vor SSV...

Ich mag die Jacke, aber bei starke Regen sind die Schultern nicht wasserdicht.

Ein bisschen warm ist es aber schon - für Herbst und Schöne Wintertagen wird es gut in Einsatz kommen.

  • Vorteile
    Leicht
    Packmaß
    Guter Schnitt
  • Nachteile
    Nicht wasserdicht
    Preis/Leistung
  • Einsatzbereich
    Wandern

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
| Lund

100% finden die Bewertungen
von Hans hilfreich

Best top I ever used for high intensity activity i

No one, I mean no one, runs or rides their mountain bike hotter and sweatier than I do (though many do it better and faster).
Out of the many proclaimed super garments I've tried, and they are many; I'm a functional wear geek, this one wins the comfort, breathability and versatility price hands down. I wear it as a base, middle or outer layer; preferably as a base directly on bare skin since no base layer I've tried can keep up with the moisture transfer rate of the jacket. That the unbelievable breathability comes at the cost of quite a bit of wind and rain resistance is very rarely a problem IRL, but if standing still on an exposed crest a hardshell worn on top is probably called for. Pack this jacket, a thin base layer and a super breathable hardshell (for me that 's a GoreTex Active with pit zips, believe me; they make sense even on a GT Active jacket), and you have an extremely flexible setup to challenge changing hostile weather.
This is the closest I've come to an active wear garment that actually deserves the "game changing" monicker. And no, I'm not on anyone's payroll for saying this.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Beitragstypen filtern

Sortieren nach