Tests und Bewertungen

Rab - Latok Jacket - Hardshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 2 Bewertungen)
100%
empfehlen dieses Produkt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Höchst

72% finden die Bewertungen
von Udo hilfreich

Absolut überzeugend!

Habe wieder einen Jacke gesucht für die Tage wenn ´s schon schüttet wenn ich morgens losziehe, die nicht beim ersten Ast im Unterholz, Felskontakt oder 18 kg Rucksack kaput geht oder nach kurzem Verhaken in der ersten Brombeerranke undicht wird wie meine H. "Arete" Jacke. Hier ist sie! Bin absolut zufrieden. Klar muss aber sein, dass man hier was in der Hand hat - also nichts für Leichtfetischisten oder als "Notfallregenzeug" (Dafür habe ich die Momentum von Rab, die für mich deutlich "abgespeckt", aber in der selben Qualitätsklasse spielt!). Aber für eine solche Qualität und Ausstattung finde ich die Jacke sehr leicht! Die Größenabstufungen sind recht grob. In Large (entspricht gleich ca. 54!- Medium sei ca. 50) ist da noch ordentlich "Luft" für darunter, was ich persönlich aber gerne mag und vor allem auf für den Wintereinsatz von Vorteil ist. Die Jacke ist völlig ungefüttert. Ich trage sie als 2. (Bei Nässe aber lange Ärmel drunter sonst "klebt´s" an den Armen sobald es ordentlich steil wird) oder 3. Schicht. Die Atmungsaktivität/ Innenklima ist gegen eine 2.5 Lagen Gore Tex Jacke deutlich spürbar besser. Wenn das Material dann wirklich trotz, oder angeblich sogar WEGEN!, häufiger (ich mag ´s eh nicht, wenn´s schon beim los gehen "müffelt"...) Wäsche und Wärmebehandlung/ Bügeln! so dicht bleibt, hat meine Suche hier ein Ende...

  • Vorteile
    Gute Details
    Robust
    Belüftung
    Wasserdicht
  • Nachteile
    Packmaß
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Wandern
    Hochtouren
    Expedition
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Tübingen

66% finden die Bewertungen
von Sebastian hilfreich

Für meine knapp 80kg bei 1,90m ist...

Für meine knapp 80kg bei 1,90m ist die Jacke in Größe L deutlich zu weit, darum habe ich sie zurückgeschickt (was völlig problemlos ablief).

Was ich in der Kürze der Zeit gesehen und angefasst habe, überzeugt mich ansonsten vollständig: der Stoff wirkt robuster als alle GoreTex ProShells, die ich je gesehen habe (wiegt auch etwas mehr), die Taschen sind groß, die Kapuze passt einfwandfrei über meinen riesigen Helm, lässt sich aber auch ohne diesen gut einstellen. Einzig die Reißverschlüsse laufen etwas schwer.
Wäre sie schmaler geschnitten, hätte ich das überdurchschnittliche Gewicht sehr gerne in Kauf genommen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach