Tests und Bewertungen

Rab - Baltoro Guide Jacket - Softshelljacke im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
4,5
(aus 2 Bewertungen)
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Bassum-Neubruchhausen

86% finden die Bewertungen
von Jens hilfreich

Eine erstklassige Softshelljacke...

Eine erstklassige Softshelljacke. Die Verarbeitung ist spitze. Das Design und die durchdachten Taschen machen sie glatt zum Lieblingsteil, egal ob im Gelände oder in der Stadt.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Ludwigsburg

Habe die Jacke jetzt mehrmals auf Wanderungen...

Habe die Jacke jetzt mehrmals auf Wanderungen im Winter getragen. Dicker Baselayer+Marmot Variant drunter reichen bei moderater Bewegung (wandern) für 0 bis -5 Grad, würde ich sagen.
Das dicke Kästchen-Fleece innen wärmt gut, rutscht aber so gut wie gar nicht über Layer!
Zudem sind die Ärmel zwar sehr lang aber auch sehr eng.
Es geht daher m.E. nur Powerstrech oder Iso-/Daune drunter.
Am Rumpf ist dagegen noch gut Platz. Das Motto heißt also: Weste! :)
Hab auch die Baltoro Lite. Die hat den gleichen engen (nicht einengenden) Sitz an der Schulter. Die Ärmel sind aber unten viel weiter. Die kann man super hochschieben. Bei der Guide keine Chance. Außerdem mußte ich die Guide 1 Nummer größer nehmen.
Wetterschutz ist super. Hatte noch keinen nennenswerten Niederschlag (bißchen Schnee) aber weiß von der Lite, was Powershield abhält.
Pros: komplett Power Shield, ordentlich lang, 2-Wege-RV, super Kapuze mit steifem Schild, riesige hochgesetzte Taschen.
Cons: Gitterfleece-Innenseite bremst Fleecelayer, Ärmel ein wenig zu schmal.

Fazit: Eine der wenigen Jacken, die komplett aus PowerShield sind. Wer's nicht so warm braucht, dem langt evtl. auch die Baltoro Alpine. Die gibt's aber bei Bergfreunde leider nur für Frauen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach