Tests und Bewertungen

Rab - Ascent 400 - Daunenschlafsack im Test

Lob vs Tadel
Profilbild von Christian

Christian | Freudenstadt

11.02.2019

Schöner Schlafsack

Im Himalaya 11 Nächte getestet, bis etwa 2 Grad + ausreichend, danach magst du noch was anziehen ( ich bin nicht verfroren). Kapuze könnte etwas besser geschnitten sein (Skandinavier machen das besser).
aber ein schöner Schlafsack und ich bin voll zufrieden.

Vorteile
Leicht
Wärmekragen
Gut komprimierbar
Preis / Leistung
Nachteile
Die Kapuze könnte kleiner sein
Einsatzbereich
Allround
Wandern
Trekking
Camping
Hochtouren
VS
Profilbild von Michelle

Michelle | Saarbrücken

08.10.2019

Guter Schlafsack für warme Tage

Ich hatte den Schlafsack 2 Wochen beim Wandern im Einsatz, wobei die Temperatur Nachts nie unter 5 Grad ging (wenn überhaupt, meistens waren es 8-10 Grad).Trotz dessen war mir im Schlafsack des öfteren kalt und ich musste mit mehreren Schichten Kleidung schlafen. In dem Schlafsack meiner Freundin, die eigentlich den selben Komforttempperatur Bereich hatte, allerdings von einer anderen Marke, kam die Kälte nicht durch.
Für wärmere Tage im Herbst kann man dagegen nichts sagen. Er hält warm und ist gemütlich. Auch die verstellbare Kapuze ist sehr angenehm. Für kältere Tage würde ich den Schafsack allerdings nicht empfehlen.

Vorteile
Verstellbare Kapuze
Durchgehender Reißverschluss
Gut komprimierbar
Leicht
Nachteile
Nicht so warm
geringe bauschkraft
Kalt
Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch Klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Sven
| Meerbusch
Gesucht, gefunden!

Ich suchte einen neuen Schlafsack für mehrtätige, mittelschwere Hüttentüren zwischen 2000m und 3000m Höhe. Er ist leicht, gut komprimierbar und hält für genannte Ansprüche ausreichend warm.

  • Vorteile
    Gut komprimierbar
    Preis / Leistung
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Annett
| Dresden
guter Schlafsack

Preis-Leistungs-Verhältnis super. Gut für alle, die es geräumiger mögen. Einziger kleiner Kritikpunkt ist der sich doch hin und wieder verklemmende Reißverschluss.

  • Vorteile
    Leicht
    Geräumig
    Wasserabweisend
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Fritz
Frage von Fritz | Radolfzell
29.08.2021
Zip Left oder Right?

Auf welcher Seite befindet sich denn nun der Reisverschluss, wenn ich drin liege und raus schaue?

Profilbild von

Ups, Du hast Deine Antwort vergessen

Profilbild von Marco
Marco | Kundenservice
31.08.2021 08:58

Hallo Fritz,

der Reißverschluss befindet sich wenn Du im Schlafsack liegst auf der linken Seite, ist also für Rechtshänder komfortabel durch Übergreifen zu öffnen.

Viele Grüße,

Marco

Profilbild von Bastian
| Bremen

25% finden die Bewertungen
von Bastian hilfreich

Super gemütlich und immer bestens temperiert

Ich hatte mir den Schlafsack für eine USA Reise gekauft und bin mehr als zufrieden. Sowohl im warmen Kalifornien, als auch bei um die 0° im Bryce Canyon war immer warm und gemütlich. Bei dem Preis nicht selbstverständlich!

  • Vorteile
    Robust
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von boris
| erkrath
Super Schlafsack

Bis jetzt bei allem Wetter supergut.
Hab bei -10 grad geschlafen ohne die kälte zu spüren. Einfach super schlafsack

  • Vorteile
    Leicht
    Geräumig
    Gut komprimierbar
    Wärmekragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Torsten
| Rendsburg
Zu Empfehlen

Habe jetzt schon einige male drin Schlafen können und bin sehr zufrieden. Vor allem lässt er sich sehr gut zusammen pressen und verstauen und ist zudem Geräumig. Würde ich nochmal kaufen

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Leicht
    Geräumig
    Gut komprimierbar
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Mathias
| Düsseldorf
Guter Schlafsack

Hält warm, geräumig + gemütlich. Material raschelt, wenn man es mit stoppeligen Gesicht berührt. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau :)

  • Vorteile
    Verstellbare Kapuze
    Wärmekragen
    Gut komprimierbar
    Preis / Leistung
  • Nachteile
    Raschelt gering
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Alexander
| Oldenburg
Guter Schlafsack

Ich hatte den Schlfsack in Norwegen benutzt. War schön gemütlich und warm drin.

  • Vorteile
    Geräumig
    Gut komprimierbar
    Leicht
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Jorin
| Hildesheim
Verhältnismäßig geräumig

Recht leicht und klein und trotzdem viel Platz zum Schlafen. Der Komprimiersack geht langsam alleine wieder auf, es fehlt etwas zum festmachen. Es ist so ein einrollbarer Sack wie diese Dry Packs oder Ortlieb Fahrradtaschen. Aber es ließe sich etwas anderes herumschnüren.

  • Vorteile
    Geräumig
    Gut komprimierbar
    Verstellbare Kapuze
    Leicht
    Wärmekragen
    Preis / Leistung
    Platz im Kopf und Armbereich
  • Nachteile
    Reißverschluss kurz
    raschelt etwas
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Weißenohe
würde ich wieder kaufen

Angenehm

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Bettina Wagner
| Weikersheim

Der Beitrag wurde am 27.09.20 überarbeitet

Verliert leider viele Daunen

Ich habe seit 15 Jahren den Ladakh 1000 Winterschlafsack von Rab und liebe ihn. Im Frühjahr habe ich mir dann den Ascent 400 als 3-Season Variante gekauft, von dem ich leider nicht so begeistert bin. Ich habe den Schlafsack jetzt 6 Monate und war mit ihm auf vielen kleineren und grösseren Touren unterwegs. Leider verliert er deutlich mehr Daunen als andere Schlafsäcke die ich kenne. Zum Einen durch die Nähte die nicht so gut verarbeitet sind und zum Anderen durch den dünnen Pertex Quantum Stoff. Es ist schon zu einem kleinen Geduldsspiel geworden die Federn wieder durch die Nähte oder Löcher in den Schlafsack zurück zu friemeln :) . Die Federn bauschen sich leider auch nicht sehr auf (er wirkt recht dünn), dadurch war es mehrfach bei 8 C˚ schon recht kühl ...mit mehreren Layer oder noch einen Innenschlafsack war's aber Okay. Generell muss ich allerdings sagen, bin ich mit Rab sehr zufrieden!

  • Nachteile
    geringe Isolation
    verliert viele Daunen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Matthias
| Bramsche
Ist gut brauchbar

Fahre damit mit MtB und durchaus nassem Wetter durch die Gegend und das geht wunderbar.

  • Vorteile
    Wasserabweisend
    Gut komprimierbar
    Robust
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Andrea
| Therwil

100% finden die Bewertungen
von Andrea hilfreich

Mega gemütlich

Dieser Schlafsack ist absolut perfekt zum gemütlichen schlafen. Er ist schon flauschig, gut zu verstauen. Zum Campen für mich nicht geeignet da nicht wasserabweisend. Es kommt kein Wasser durch wird aber bei hoher Luftfeuchtigkeit im Zelt sehr nass trocknet dafür super schnell deswegen nur 1 Stern weniger.

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Leicht
    Gut komprimierbar
    Geräumig
    Verstellbare Kapuze
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lutz
| Syke
Sehr guter Schlafsack für die Übergangszeit

Gut für die Übergangszeit geeignet, leicht und klein komprimierbar. Sehr empfehlenswert

  • Vorteile
    Gut komprimierbar
    Preis / Leistung
    Leicht
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Knut
| Offenburg
Kuschelig

Ich habe den Schlafsack für ein Zeltlager benutzt. Er ist schön klein komprimierbar. Der Stoff fühlt sich angenehm an und wird sofort warm.
Meine Freundin hat ihn auch mal benutzt und fand ihn super.

  • Vorteile
    Wärmekragen
    Gut komprimierbar
    Leicht
    Durchgehender Reißverschluss
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Kay
| Menden
Allroundtalent

Dieser Schlafsack gefällt beim Camping aber auch bei Trekkingtouren in frostsicheren Gebieten.
Haben den Schlafsack bereits mehrfach genutzt und sobald es an die 0 Grad Marke ging, konnte ich mit langer Merinounterwäsche sehr gut schlafen.
Das Platzangebot gefällt besonders!

  • Vorteile
    Geräumig
    Preis / Leistung
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michelle
| Saarbrücken
Guter Schlafsack für warme Tage

Ich hatte den Schlafsack 2 Wochen beim Wandern im Einsatz, wobei die Temperatur Nachts nie unter 5 Grad ging (wenn überhaupt, meistens waren es 8-10 Grad).Trotz dessen war mir im Schlafsack des öfteren kalt und ich musste mit mehreren Schichten Kleidung schlafen. In dem Schlafsack meiner Freundin, die eigentlich den selben Komforttempperatur Bereich hatte, allerdings von einer anderen Marke, kam die Kälte nicht durch.
Für wärmere Tage im Herbst kann man dagegen nichts sagen. Er hält warm und ist gemütlich. Auch die verstellbare Kapuze ist sehr angenehm. Für kältere Tage würde ich den Schafsack allerdings nicht empfehlen.

  • Vorteile
    Verstellbare Kapuze
    Durchgehender Reißverschluss
    Gut komprimierbar
    Leicht
  • Nachteile
    Nicht so warm
    geringe bauschkraft
    Kalt
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Wiesbaden
Ein guter Schlafsack

Der Schlafsack ist wirklich gut. Er war nun schon auf einigen Touren unterwegs und hat stets gute Dienste geleistet. Wie bereits erwähnt verliert der Schlafsack Daunen, es ist gerade noch okay, kann aber verstehen, wenn dies den ein oder anderen irritiert. Ein kleines Manko hat der Schlafsack dennoch, man kann ihn oben nicht wirklich eng machen. Aber dies ist jammern auf sehr hohem Niveau. Eine faire Bewertung sind 4,5 Sterne.

  • Vorteile
    Leicht
    Preis / Leistung
    Gut komprimierbar
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Domenic
Fühlt sich sehr gut an!

Ein perfekter Schlafsack. Den muss man haben. Super weich, leicht, warm und bequem. Es fühlt sich so gut an, wenn man darein einschläft möchte man gar nicht mehr aufwachen und aufstehen. Nur zu empfehlen!

  • Vorteile
    Preis / Leistung
    Gut komprimierbar
    Durchgehender Reißverschluss
    Verstellbare Kapuze
    Wärmekragen
    Geräumig
    Leicht
    Wasserabweisend
    Robust
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Melanie
| Hollenstedt
Super leicht und gut komprimierbar

Würde ich wieder kaufen

  • Vorteile
    Leicht
    Robust
    Wärmekragen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Benjamin
| Kiel

37% finden die Bewertungen
von Benjamin hilfreich

Super weich und warm

Für über 0 Grad ein super Schlafsack und genügend platz, wenn es mal kälter wird sich mit mehreren Schichten an hinein zu legen.

  • Vorteile
    Leicht
    Gut komprimierbar
    Geräumig
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Anke
| Soest

100% finden die Bewertungen
von Anke hilfreich

Super, gerne wieder

Sehr warm und bequem

  • Vorteile
    Leicht
    Robust
    Preis / Leistung
    Gut komprimierbar
  • Einsatzbereich
    Wandern
    Allround
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Freudenstadt

75% finden die Bewertungen
von Christian hilfreich

Schöner Schlafsack

Im Himalaya 11 Nächte getestet, bis etwa 2 Grad + ausreichend, danach magst du noch was anziehen ( ich bin nicht verfroren). Kapuze könnte etwas besser geschnitten sein (Skandinavier machen das besser).
aber ein schöner Schlafsack und ich bin voll zufrieden.

  • Vorteile
    Leicht
    Wärmekragen
    Gut komprimierbar
    Preis / Leistung
  • Nachteile
    Die Kapuze könnte kleiner sein
  • Einsatzbereich
    Allround
    Wandern
    Trekking
    Camping
    Hochtouren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Carsten
| Ludwigshafen

53% finden die Bewertungen
von Carsten hilfreich

Guter Schlafsack

Guter und wärmer Schlafsack.
Gutes Packmaß für Radtouren.
Was mir nicht gefällt ist das er extrem viel Daunen
verliert.

  • Vorteile
    Leicht
  • Einsatzbereich
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Hannes
Hannes | Kundenservice
28.01.2019 08:35

Hallo Carsten!

Vielen Dank für deine Bewertung.

Gerne können wir uns das mit dem Daunenverlust mal anschauen. Bitte sende uns mal einige Bilder davon, wie eine kurze Fehlerbeschreibung an:

garantie@bergfreunde.de

Wir prüfen es gerne mal für Dich, ob der Daunenverlust ungewöhnlich ist. Grundsätzlich ist ein gewisser Daunenverlust bei allen Daunenprodukten normal.

Machs gut,
Hannes

Profilbild von Sonja
| Edingen-Neckarhausen
Schlafsck

Den Schlafsack hatte ich eine Woche im Einsatz.
Ich war im Frühjahr auf Tour und es war auf 2.300 m noch sehr kalt. Aufgrund des schneereichen Winters lag noch jede menge Schnee. Mit einem guten Inlett hat man in dem Schlafsack nicht gefroren.
Gefallen hat mir , dass er ein kleines Packmass hat und nicht so schwer ist. Für Einsteiger sehr gut geeignet. Da man doch mehr einpackt als man braucht.
Nicht gefallen hat mir, dass ich die falsche Reißverschlussseite gewählt habe. Darauf müsst Ihr achten.

  • Vorteile
    Leicht
    Gut komprimierbar
    Durchgehender Reißverschluss
    Geräumig
    Robust
    Wasserabweisend
    Preis / Leistung
    Verstellbare Kapuze
    gutes Packmass
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Einsteiger
    Ultraleicht
    Camping
    Allround
    Reisen
    Wandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Es gibt noch 9 weitere Beiträge!

Beitragstypen filtern

Sortieren nach

Im Daunenschlafsack kuschelig warm verpackt

Daunenschlafsäcke

Daunenschlafsäcke sind die erste Wahl, wenn sich das Quecksilber im Thermometer gefährlich nah dem Gefrierpunkt bewegt. Bei Schnee und Kälte kommt es darauf an, dass ein guter Daunenschlafsack den ruhenden Körper warm hält und ihn vor Erfrierungen schützt. Verschiedene Erfahrungen mit Schlafsäcken im Bergsportbereich, beim Trekking, auf Expedition oder einfach nur beim gewöhnlichen Camping zeigen, dass das Füllmaterial Gänsedaune in Kombination mit Federn das beste Wärme-/Gewichtsverhältnis darstellt. Ambitionierte Bergsportler und Alpinisten, aber auch Outdoor-Sportler und Naturliebhaber greifen daher gerne zu Daunenschlafsäcken.

Daunenschlafsack versus Kunstfaserschlafsack

Auf Expedition, Hochtour oder Trekkingtour kommt es für ambitionierte Bergsportler und Alpinisten auf geringes Gewicht und ein kleines Packmaß ihrer Alpin- und Bergsportausrüstung an. Tatsächlich kann man bei der Wahl eines Daunenschlafsacks etliche Gramm einsparen. Daune hat im Vergleich zu Kunstfaser die besseren Isolationseigenschaften. Die Daunenfüllung ist um ein Vielfaches leichter als die Kunstfaserfüllung. Daunenschlafsäcke sind außerdem stärker komprimierbar in ihrem Packmaß. Ein warmer Kunstfaserschlafsack ist automatisch eine sperrige und schwere Kugel, während das Päckchen des Daunenschlafsacks im Vergleich filigran und leicht wirkt. Beide Varianten gibt es in Mumienform und Eiform.

Die Füllmenge und Bauschkraft in cuin geben den Ton an

Die Füllmenge beschreibt die Menge an Gänsedaune und Federn, die sich in den Kammern eines Daunenschlafsacks befindet. Die Bauschkraft der Gänsedaune - oder auch fill power - wird hingegen in cuin gemessen und gibt an, welche Ausdehunungskraft die Daune nach der Komprimierung hat. Je höher also die cuin-Zahl, desto mehr Bauschkraft und Daune besitzt der Schlafsack und desto höher ist die Qualität der Daune.

Pro und Contra Daune

Daunenschlafsäcke im Outdoorbereich und beim Bergsport sind die erste Wahl, wenn es um einen leichten, kompakten und warmen Schlafsack geht. Allerdings ist die Füllung Gänsedaune nur dann so stark wärmeisolierend, wenn sie trocken ist. Wird Daune einmal nass, dann nimmt die Wärmeisolation rapide ab. Daher greifen Leute, die sich häufig in feuchten und heißen Regionen aufhalten, automatisch zu Kunstfaser, da diese auch schneller wieder trocknet. Wenn es also um das bestmögliche Wärme-/Gewichtsverhältnis bei einem Schlafsack geht, dann ist ein Daunenschlafsack nach wie vor das Non plus ultra.

Spare 5 €
Newsletter abonnieren
5€ Gutschein sichern
€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.