Primus - OmniFuel - Mehrstoffkocher

35% 199,95 129,97 inkl. MwSt.
Variante:
Variante wählen:
Variante:
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Nur noch einmal auf Lager!
Bitte wähle zuerst eine Variante!
Es sind nur ganze Zahlen erlaubt. Bitte korrigiere Deine Eingabe.
  • Portofrei ab € 50 (DE)
  • Schneller Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Trusted Shops Käuferschutz
Materialinfos & Features
Konstruktion:
Mehrstoff-Kocher
Einsatzbereich:
Expeditionen; Hochtouren; Trekking
Brennstoffe:
Flüssiggas, Benzin, Kerosin, Petroleum, Diesel
Anschluss:
Gas-Schraubkartuschen; Primus-Brennstoffflaschen
Leistung:
3000 W
Siedezeit:
3 min + 40 sec Vorwärmzeit
Verbrauch (pro h):
196 g/h
Ausstattung:
Brenner, Brennstoffleitung; ErgoPump Benzinpumpe
Windschutz:
inkl.
Packmaß:
142 x 88 x 66 mm
Gewicht:
441 g; Ohne Pumpe: 339 g
Extras:
Multitool; Windschutz; Hitzereflektor; Transportbeutel
Art.Nr.:
529-0019
Produktbeschreibung
Der OmniFuel von Primus hat seinen Wert in zahlreichen Expeditionen unter Beweis gestellt und nicht umsonst zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Der Mehrstoffkocher ist extrem robust, zuverlässig und nicht pingelig bei der Brennstoff-Wahl. Er lässt sich problemlos mit Gas, Benzin, Diesel, Petroleum und Kerosin betreiben - damit sollte man selbst in dem entlegensten Winkel der Erde noch den richtigen Brennstoff finden können.
Der OmniFuel meistert große Höhen, niedrige und hohe Temperaturen und bietet unter allen Bedingungen eine konstant hohe Brennleistung. Dank der drei Standfüße steht der Kocher absolut stabil auf jedem Untergrund - so lassen sich auch größere Töpfe verwenden und man kann für bis zu vier Personen kochen.
Mit ein wenig Übung lässt sich der OmniFuel mit dem mitgelieferten Multifunktions-Werkzeug komplett auseinander nehmen und unterwegs reinigen und warten. Wärmereflektor und Windschutz erhöhen die Effizienz des Brenners, verkürzen die Kochzeit und senken den Verbrauch.
Dank dem ausreichend dimensionierten Regler lässt sich die Brennerleistung auch mit Handschuhen optimal einstellen. Robust, absolut verlässlich und in harten Einsätzen bewährt - mit dem OmniFuel ist man bestens ausgerüstet.

Modelljahr 2013/14
Bergfreund Hannes

Frag unseren Experten
Bergfreund Hannes

07121/70 12 0

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr

Lob vs Tadel
Profilbild von Reinhard

Reinhard | Grafenwöhr / Hütten

25.11.2014

leistungsstark und problemlos

2 Wochen mit 5 l Töpfen und Bratpfanne benutzt. Bei der Verwendung von Reinbenzin absolut problemlos, Petroleum benötigt etwas länger und etwas mehr Feingefühl zum Vorheizen. Im Vergleich zu anderen Mehrstoffkochern sehr gute Heizleistung und Regulierbarkeit. Mein neuer Favorit für große und kleine Portionen.

Vorteile
Leicht zu reinigen
Fein regulierbar
Hoher Wirkungsgrad
Leicht
Leistungsstark
Kompakt
Leicht anzuzünden
Stabiler Stand
Einsatzbereich
Ultraleicht
Camping
Trekking
Reisen
VS
Profilbild von Christoph

Christoph | München

14.07.2016

Pumpe ist schlecht.

Die Pumpe hat von Anfang an nicht gut funktioniert und nicht ausreichend Druck aufgebaut. Bei Reklamation hat sich Primus geweigert die Reparatur kostenfrei durchzuführen.
Das ist eine Frechheit bei einem Kocher für diesen Preis.

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Lucas
| München

80% finden die Bewertungen
von Lucas hilfreich

Top Kocher

Mit einer SilentCap sogar noch leise. Was will man mehr?

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Leistungsstark
    Fein regulierbar
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Florian
| München
auch bei Kälte zu gebrauchen

Hatte den Kocher, meist mit Benzin, schon mehrere Wochen beim Trekking im Einsatz. Auch oberhalb von 3500m und unterhalb 0 °C voll funktionsfähig. Man sollte allerdings das Anzünden zuvor üben.
Regulierbarkeit ist dank der zwei Ventile super.

Leider hat der Kocher keine Schütteldüse, was gerade bei schlechtem (Zentral Asien) Benzin eine Reinigung vor jedem Start um bedingt notwendig macht. Dann funktioniert es aber wunderbar.
Das mehrmalig hintereinander Anzünden im Gasbetrieb funktioniert erfahrungsgemäß nicht sonderlich toll.

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Leicht zu reinigen
    Leistungsstark
    Fein regulierbar
    Hoher Wirkungsgrad
    Preis/Leistung
  • Nachteile
    Packmaß
    Gasbetrieb nicht optimal
    keine Schütteldüse
  • Einsatzbereich
    Winterwandern
    Trekking
    Reisen
    Expedition
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christof
| Ulm

50% finden die Bewertungen
von Christof hilfreich

Wenns keinen Krach macht, taugts nicht!

Der Kocher ist echt klasse, hatte ihn drei Wochen am Stück täglich mit Reinbenzin im Einsatz. Der Kocher ist mehr oder weniger fix auf der Kochkiste im Bus verbaut (nein, keine Sorge, wir kochen nicht IM Bus sondern außerhalb...)Keine Mucken, wenig Ruß. Braucht etwas Übung, die richtige Menge Benzin zum Vorheizen zu finden. Die Lautstärke, äh, Heizleistung lässt sich recht gut regulieren - kann diesbezüglich mit Gaskochern mithalten. Nachdem einmal die Nudeln übergekocht waren stellte sich die Reinigung als nicht ganz so einfach heraus. Das Vorheizvlies ist ziemlich fragil...

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Fein regulierbar
    Leistungsstark
  • Nachteile
    Schwer zu reinigen
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von jens
| treuchtlingen

100% finden die Bewertungen
von jens hilfreich

Jederzeit wieder

Omnifuel . Super Kocher. Waschbenzin ist als Brennstoff erste Wahl.

  • Vorteile
    Leistungsstark
    Leicht
    Hoher Wirkungsgrad
    Kompakt
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Adrian
| Jena
Tolles Produkt trotz Macken

Hatte den Kocher bisher 2 Wochen in einem einfachen Einsatz während meines Balkanurlaubs. Hat immer einwandfrei funktioniert. Hab ihn mit einfachem Super Benzin betrieben ohne Probleme. Einzig die Reinigung vor dem Rückflug stellte sich als komplizierter dar als gedacht. Am besten das Anzündefilz direkt mitbestellen. Beim reinigen fällt das leicht auseinander, gerade wenns was feuchter wird. Das fehlt sonst beim nächsten Trip.

  • Vorteile
    Stabiler Stand
    Fein regulierbar
    Leistungsstark
  • Nachteile
    Schwer anzuzünden
    Schwer zu reinigen
    Packmaß
  • Einsatzbereich
    Camping
    Reisen
    Trekking
    Expedition
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Sven
| Braunschweig
Seit 17 Jahren bewährt

Ich habe den Omnifuel seit mittlerweile 17 Jahren bei durchschnittlich 2 Touren im Jahr wohl so in Summe 360 Tage rum genutzt und bin rundum zufrieden. Verlässlich! Leistungsstark! (relativ)Leicht! Simpel genug in Reinigung und Reparatur. Was will man unterwegs mehr. Im Vergleich mit Optimus Nova und MSR Whisperlite getestet. Haben auch ihre Vorteile (der Whisperlite heißt tatsächlich nicht umsonst so), aber ich bin absolut über zeugt vom Omnifuel. Habe mir vor Kurzem einen zweiten gekauft, allerdings nur als Back-Up für eine Wintertour. Bleibt vermutlich unused.
DER Kocher!

  • Vorteile
    Leicht
    Fein regulierbar
    Kompakt
    Leistungsstark
    Hoher Wirkungsgrad
    Stabiler Stand
  • Einsatzbereich
    Trekking
    Expedition
    Winterwandern
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Thade
| Waake OT Bösinghausen
im Angebot absolut empfehlenswert

Alles wunderbar. Das Packmaß des gesamten Pakets ist zwar etwas größer, dafür hast du alles dabei, was brauchbar ist und immer die Wahl nach dem entsprechenden Treibstoff. Der Gasbrenner lässt sich zudem mit speziellem Primus-Gas nach Jahreszeiten befeuern. So braucht es im Winter weniger Gas als bei anderen Herstellern. Der Preis ist bei Primus zwar happig, aber du bekommst ein absolut wertiges Produkt mit sämtlichem Zubehör.

  • Vorteile
    Leistungsstark
    Stabiler Stand
    Leicht anzuzünden
    Fein regulierbar
  • Nachteile
    Packmaß
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Trekking
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| Garching bei München
Wunderbarer Kocher!

Hatte den Omnifuel 2 Wochen am Stück und mehrfach übers Wochenende mit Super-Bleifrei von der Tankstelle in Betrieb. Rußt mit diesem Treibstoff kaum, musste keinmal reinigen, etwas Abklopfen reicht. Mit dem Alu-Windschutz auch effizient. Etwas Übung beim Anzünden und Handling nötig, aber nichts außergewöhnliches bei einem Benzinkocher. Cool, dass wirklich jede Art von Energieträger geht!

  • Vorteile
    Leistungsstark
    Fein regulierbar
    Hoher Wirkungsgrad
  • Einsatzbereich
    Reisen
    Expedition
    Trekking
    Camping
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| München
Klasse multifuel Kocher

Super multifunktionaler Kocher, mit Windschutz und packtasche.

  • Vorteile
    Stabiler Stand
  • Einsatzbereich
    Camping
    Trekking
    Reisen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christoph
| München

36% finden die Bewertungen
von Christoph hilfreich

Pumpe ist schlecht.

Die Pumpe hat von Anfang an nicht gut funktioniert und nicht ausreichend Druck aufgebaut. Bei Reklamation hat sich Primus geweigert die Reparatur kostenfrei durchzuführen.
Das ist eine Frechheit bei einem Kocher für diesen Preis.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ronald
Ronald | Kundenservice
29.08.2017 10:02

Hallo Christoph,
bitte ruf uns doch einfach mal im Kundenservice kurz an. Gerne gehen wir dem auf den Grund und versuchen eine Lösung zu finden. Allerdings bräuchten wir zuvor noch einige Informationen.

Es gibt noch 5 weitere Beiträge!

€ 5 sofort
Für deine nächste Bestellung
Nein, danke.