Tests und Bewertungen

Power'n Play - CU Sicherungsbrille G 3.0 im Test

Was sagst Du dazu?

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Bild hochladen

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
Profilbild von Irmgard
| Innsbruck
leicht und praktisch

Optik ok (mal abgesehen davon, dass ich in "extremen" Winkeln zu Schwindelgefühlen neige - da kann die Brille nix dafür), Bügel praktischer als bei der Konkurrenz (kann man sich auch um den Hals klemmen...) - ob das jetzt unbedingt die Preisdifferenz zum nächsten Mitbewerber rechtfertigt, soll jeder selber entscheiden ;)

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Uwe
| München

100% finden die Bewertungen
von Uwe hilfreich

Erfüllt die Erwartung

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit will ich die Brille beim Sichern in der Kletterhalle nicht mehr missen.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martina
| Leinsweiler
Würde die Brille wieder kaufen

Weniger Nackenschmerzen beim Vorstieg sichern

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Lukas
| Dornbirn
würde ich sofort wieder kaufen!

super Sichtfeld, schlicht und einfach gut!
Kaufempfehlung

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Markus
| Fischach
Qualität hat seinen Preis

Ich gebe zu, die Brille gehört nicht zu den günstigen, aber wenn man was gescheites will, sollte man es sich schon überlegen diese Brille zu kaufen. Die Verarbeitung der Gläser, des Rahmens, sowie an den Halteriemen sind tadellos.

Vorteile:
- angenehmes Tragegefühl
- leicht
- als Brillenträger wunderbar nutzbar (bin selber einer ;)

Auch nach häufiger Benutzung im Sommer (man schwitzt ja schließlich) bleibt sie dort auf der Nase wo sie soll. Auch das Absehen über den Winkel, stellte von Anfang an keine Probleme dar.
Im Vergleich zu anderen Brillen, finde ich persönlich auch den tatsächlichen Sehwinkel in die Höhe "normal" und nicht verzogen oder eng zulaufend.

Von mir gibt es daher eine ehrlich gemeinte Kaufempfehlung!

  • Vorteile
    Leicht
    angenehmes Tragegefühl
    gutes Absehen
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Göttingen
CU Sicherungsbrille lohnt sich!

Ich als leichter Sicherer muss bei schweren Kletterern dicht an der Wand stehen, da ist die CU Sicherungsbrille ihr Geld wert. Keine Nackenschmerzen. ganz entspannt da stehen, hilft auch bei der Konzentration auf den Kletterer. Spitze!

  • Vorteile
    Griffige Oberfläche
    Leicht zu montieren
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von André
| Leutenbach
Ohne Nackenschmerzen klettern

Die Brille ist top! Sitz gut und stabil auf der Nase, da Material (Edelstahlblech?) wirkt sehr hochwertig und stabil und die Verpackung (kleine transparente Platikdose) nimmt die Brille gut auf. Einzig ein wenig Eingewöhnung an den Blick durch die Brille ist nötig aber ist wohl ganz normal und hat bei mir nur wenige Routen gedauert.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ida
| Au a.Inn
Einfach das Original ;)

Tolle stabile Brille ohne Gelenke, klasse Verpackung, in der Box gut geschützt aufzubewahren, jederzeit wieder

  • Vorteile
    Stabil
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Christian
| Ottenbach
Brille würde ich wieder kaufen

Brille ist in der Halle und Outdoor im Einsatz.
Optimale Passform und bequem zu tragen.

  • Vorteile
    optimale Passvorm
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von klaus-Peter
| Köln
die CU würde ich wieder kaufen

Die Zeiten sind vorbei das man nach 3 Stunden am Berg mit steifen Hals nach Hause geht.

Es dauert vielleicht einige Zeit bis man sich an diese Brille gewöhnt hat.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Daniel
| Wiesbaden
Top Teil

Nackenschmerzen adé!

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Gear-Tipp

75% finden die Bewertungen
von Gear-Tipp hilfreich

BERGFREUND CHRISTOPH EMPFIEHLT ALS GEAR-TIPP

Das Sichern mit der Brille ist nach einer kurzen Eingewöhnungsphase sehr angenehm. Vor allem bei längeren Routen oder Projekten mit vielen Pausen in der Wand, wird die Halswirbelsäule und die Nackenmuskulatur durch die natürliche und entspannte Kopfposition deutlich entlastet.

Muss man ohne Sicherungsbrille den Kopf unter Umständen maximal nach hinten gebeugt in den Nacken legen, um den Kletternden gut erkennen und optimal reagieren zu können, so ist es mit Hilfe der Brille möglich, den Kopf in neutraler Stellung zu belassen und quasi gerade aus zu sehen.

Vor allem in steilen Routen oder überhängenden Passagen und/oder der Notwendigkeit beim Sichern (sehr) nahe an der Wand zu stehen, macht es das Sichern so deutlich entspannter. Außerdem wird hierdurch die generelle Sicherheit erhöht, da man den Kletternden stets im Blick behalten kann. Auch beim längeren Sichern verringert man so die Gefahr, den Blick kurzzeitig abzuwenden, um etwa die Nackenmuskulatur (für den häufig entscheidenden Bruchteil einer Sekunde) zu entspannen.

Das durch die Prismen sichtbare Bild nimmt dabei keineswegs das gesamte Gesichtsfeld ein. In den Randbereichen kann man ohne Anstrengung das Geschehen direkt um einen herum beobachten. Der von den Prismen umgelenkte Bildausschnitt wird dabei minimal vergrößert dargestellt.
Beim Blick gerade aus kommt der Kletternde dann ab ca. zwei bis drei Metern Höhe vollständig in das Sichtfeld der Prismen. Davor kann dieser ohne Probleme durch Blick über den Brillenrand nach oben im Auge behalten werden. Was sich zunächst verwirrend anhört, hat man jedoch bereits nach wenigen Sicherungsvorgängen routiniert verinnerlicht.

Die Sicherungsbrille kann darüber hinaus auch problemlos von Brillenträgern genutzt werden. Die Ohrbügel bzw. der Rahmen bieten genug Platz, dass die Sicherungsbrille über den meisten herkömmlichen Brillen getragen werden kann. Das wahrgenommene Bild wird hierbei in keiner Weise verzerrt oder anderweitig beeinflusst, sodass man auch als Brillenträger ein gestochen scharfes Bild zu sehen bekommt.

Mehr dazu erfahrt Ihr im Basislager-Blog: http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-tipp-powern-play-cu-sicherungsbrille-g-3-0/

Produktbilder von Gear-Tipp
  • Vorteile
    für Brillenträger geeignet
    robuster Metallrahmen
    gutes Sichtfeld
Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Michael
| Lahnau

44% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

ist schon meine zweite, würde ich nochmal kaufen

Nutze die Brille 3x die Woche, im Urlaub jeden Tag, seitem keine Nackenschmerzen mhr

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Matthias
| Nörten-Hardenberg
Hervorragende Qualität

Super Teil, habe lange gezögert, da der Preis recht hoch ist. Gibt es aber nirgends wirklich günstiger.
Das Teil ist sehr gut in der Anwendung und Funktion

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Silke
| Lonsee
würde ich wieder kaufen

Diese Brille trage ich beim Sichern in der Halle. Sie passt gut, man sieht gut. Allerdings muss man sie pfleglich behandeln, damit sich der Brillensteg nicht verbiegt und man den wieder richtig hinbiegen muss

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Wiebke
Mitarbeiter
| Tübingen

84% finden die Bewertungen
von Wiebke hilfreich

Die sinnvollste Erfinund im Klettersport seit ...

Ich kletter viel in der Halle, am Fels und leite regelmäßig DAV Trainingsgruppen für Jugendliche.

Wer einmal zwei Stunden am Abend permament nach oben geschaut hat und das mehrfach die Woche, weiß, wie sich Nackenschmerzen anfühlen.

Ich nutze seit etwas einem Jahr die Sicherungsbrille von CU und bin begeistert. Am Anfang muss man sich an die Optik gewöhnen und auch das Handling im Bereich bist zur dritten Exe bedarf etwa Gewohnheit aber wenn man das mal raus hat, ist es eine echte Erleichterung.

Leider ist das Glas etwas sensibel. Daher sollte man gut auf die Gläser achtgeben.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Horst
| Köln

16% finden die Bewertungen
von Horst hilfreich

Einfach gut für den Rücken!

Die CU ersetzt meine schwere, klobige, billig (ca. 40€) Brille an der man nicht seitlich vorbei gucken kann!

Somit brachte mir dieses filigrane Leichtgewicht einfach nur ein AHA-Erlebnis.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Ursula
| Tübingen
Kletterbrille - sehr angenehmer Luxus

Diese Brille erspart beim sichern den steifen Hals, man muss nicht mehr den Kopf nach oben drehen. Funktioniert super, hat natürlich seinen Preis. Klettern kann man auch ohne.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Matthias
| Offenbach
Gute Sache

Ich bin regelmässig im Klettergarten und in der Halle unterwegs. Spätestens nach 3 oder 4 Stunden lernt man das Fehlen der Gnickstarre zu schätzen. Im vergleich zu Konkurrenzprodukten ist der Kontrast klar besser

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Martin
| Lüdenscheid

62% finden die Bewertungen
von Martin hilfreich

Gegen HWS-Beschwerden

Ich Butze die Brille schon lange gegen HWS-Beschwerden. Spitze! Verbessert die Konzentration auf den Kletterpartner.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von David
| Zürich

100% finden die Bewertungen
von David hilfreich

Schont den Nacken

Verwende die Brille in der Halle bei langen Routen. Angenehm zu tragen, ermöglicht jederzeit aufmerksames Sichern ohne Nackenstarre

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Profilbild von Marcel
| Deizisau
Sehr gut gefertigt...

Wie oben schon geschrieben ist die Brille sehr gut gefertigt, und es ist auch sehr angenehm mit ihr zu sichern. Aber ich finde den Preis für ein bisschen Metall und 2 60 Grad Prismen etwas hoch. Aber ein sehr gutes Produkt.

Profilbild von

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Das sagen Bergfreunde aus aller Welt dazu:
Profilbild von György
| VALBY

Sortieren nach