Tests und Bewertungen

Platypus - Insulator - Isoliertes Trinksystem im Test

Bewertungsübersicht
Unsere Bewertungen sind 100% echt. Mehr Infos
Lob vs Tadel

Henrik | Koblach

09.12.2010

NIE mehr ohne...

NIE mehr ohne. - Isolierter Schlauch für Skitouren unerlässlich.
Super System, sollte trotzdem nicht zuuuu voll gemacht werden,
wenn es in einem vollen Rucksack landet. - (tropft dann). Super befüll und
auch waschbar.
ansonsten 1A.
Preis - Leistung OK.

VS

Marcel | München

13.02.2011

Leicht zu befüllen, zu reinigen, dass...

Leicht zu befüllen, zu reinigen, dass SlideLock-Verschluss-System funktioniert tadellos!
Großer Wermutstropfen: beim Befüllen von sehr heißen Getränken (ca. 80°C) wird das Schnelllöseventil vom angestöpselten Schlauch durch entstehende leichte Hebelkräfte im Rucksack verkantet, was zu einem auslaufen der Flüssigkeit führt. Dies ist jedoch nur bei sehr heißen Getränken der Fall, da das Gummi, in welches das Schnelllöseventil eingefasst ist, nicht ausreichend Temperatur stabil ist. Bei warmen bis hin zu sehr kalten Getränken verhärtet sich diese. Trotzt dann auch größeren Hebelkräften und hält dicht.
Die Isolations-Tasche ist in der Handhabung einwandfrei, was jedoch die wünschenswerte höhere Isolation betrifft, ist sie MANGELHAFT!! ...obere Befüllklappe schließt nicht ab: Energieaustausch entsteht. Schnelllöseventil
schaut großzügig aus der Tasche heraus. Isolationsmaterial aus meiner Sicht: zu dünn gehalten!
Bissventil mit Abdeckung schützt vor Dreck und Kälte bzw. vor versehentlichem Auslaufen durch Druck auf dieses beim Transport o.Ä. Funktion: sehr gut!
Trinkeverhalten für eine Trinkblase: gut!
Handhabung: sehr gut!

Was sagst Du dazu?

Die maximale Zeichenanzahl ist erreicht.

Ups, Du hast vergessen Deine Frage zu stellen.

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Bitte bewerte das Produkt noch durch klicken auf die Sterne

Wie bewertest Du das Produkt?

Mit dem Upload bestätigst Du unsere Nutzungsbedingungen

Das sagen andere Bergfreunde dazu:
| Schifferstadt

Isolierung wirkt nicht

Ich bin von der Isolationswirkung total enttäuscht.
Die Getränke werden überhaupt nicht besser isoliert als mit meinem Source Widepack Trinksystem (ohne jegliche Isolierung).
Schade für das zusätzliche Gewicht und den vergeudeten Platz.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Kaufering

45% finden die Bewertungen
von Michael hilfreich

Besser als die Konkurrenten

Hatte bisher die Camelback. Die Details des jetzigen Produktes sind viel durchdachter und kei Plastikgeschmack.

  • Vorteile
    Sinnvolle Details
    Einfach zu beladen
  • Einsatzbereich
    Expedition
    Klettersteig
    Hochtouren
    Wandern
    Skitouren

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Bassum-Neubruchhausen

86% finden die Bewertungen
von Jens hilfreich

Sehr gute Verarbeitung, absolut leichtgängiges...

Sehr gute Verarbeitung, absolut leichtgängiges Verschlusssystem und richtig gute Isolationseigenschaften. Sollte auf keiner Tour in kälteren Gefilden fehlen.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Regensburg

Über die Trinkblase selbst gibts überhaupt nix...

Über die Trinkblase selbst gibts überhaupt nix zu meckern. Ich nutze die Platypus-Blasen seit der ersten Generation und bin davon noch nie enttäuscht würden. Die Blase alleine bekäme daher auch glatte fünf Sterne. Was man hier definitv hervorheben muss, ist die gute Geschmacksneutralität und Sauberkeit: mit meiner letzte Platypus-Blase habe ich öfter mal isotonische Getränke für einige Tage in der Blase vegessen, ohne dass danach etwas gegammelt hätte.

Den einen Stern Abzug gibts für die Isolierhülle, die an manchen Stellen etwas undurchdacht wirkt. An der Stelle, wo der Schlauch an der Blase angesteckt ist, hat die Isolierhülle einfach ein Loch für die Schlauchdurchführung. Da die Hülle flach an der Trinkblase anliegt, steht der Schlauchanschluss einfach unisoliert aus der Hülle heraus, bevor dann die Isolierung des Schlauches selbst kommt. Solange man die Trinkblase im Rucksack hat, sollte das kein großes Problem sein. Die Hülle hat aber auch zwei schöne Ösen die wunderbar geeignet wren, um die Trinkblase außen am Rucksack zu befestigen... wenn die Isoierung gegeben wäre.

Das ist aber eigentlich schon der einzige Kritikpunkt, der mir begegnet ist, ansonsten leistet die Blase seit mehr als einem Jahr gute DIenste hier.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| München

Leicht zu befüllen, zu reinigen, dass...

Leicht zu befüllen, zu reinigen, dass SlideLock-Verschluss-System funktioniert tadellos!
Großer Wermutstropfen: beim Befüllen von sehr heißen Getränken (ca. 80°C) wird das Schnelllöseventil vom angestöpselten Schlauch durch entstehende leichte Hebelkräfte im Rucksack verkantet, was zu einem auslaufen der Flüssigkeit führt. Dies ist jedoch nur bei sehr heißen Getränken der Fall, da das Gummi, in welches das Schnelllöseventil eingefasst ist, nicht ausreichend Temperatur stabil ist. Bei warmen bis hin zu sehr kalten Getränken verhärtet sich diese. Trotzt dann auch größeren Hebelkräften und hält dicht.
Die Isolations-Tasche ist in der Handhabung einwandfrei, was jedoch die wünschenswerte höhere Isolation betrifft, ist sie MANGELHAFT!! ...obere Befüllklappe schließt nicht ab: Energieaustausch entsteht. Schnelllöseventil
schaut großzügig aus der Tasche heraus. Isolationsmaterial aus meiner Sicht: zu dünn gehalten!
Bissventil mit Abdeckung schützt vor Dreck und Kälte bzw. vor versehentlichem Auslaufen durch Druck auf dieses beim Transport o.Ä. Funktion: sehr gut!
Trinkeverhalten für eine Trinkblase: gut!
Handhabung: sehr gut!

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

| Koblach

NIE mehr ohne...

NIE mehr ohne. - Isolierter Schlauch für Skitouren unerlässlich.
Super System, sollte trotzdem nicht zuuuu voll gemacht werden,
wenn es in einem vollen Rucksack landet. - (tropft dann). Super befüll und
auch waschbar.
ansonsten 1A.
Preis - Leistung OK.

Ups, Du hast Deinen Kommentar vergessen

Sprachen filtern

Sortieren nach

Bewertungen